Wiederholter Foo Fighters-Clip von LEGO / Sudo Null IT News

Hallo zusammen, hier spricht Denis Weber.

Foo Fighters sind eine der beliebtesten Rockbands unserer Zeit und eine meiner Lieblingsbands. Nachdem ich das Video zum Song Pretender zum hundertsten Mal gesehen hatte, dachte ich: “Wie würde dieses Video aussehen, wenn die Teilnehmer und die Kulisse von LEGO wären?”.

Wie üblich, besonders für diejenigen, die das Videoformat mehr als Text mögen, Video Ich werde am Ende des Artikels verlassen.

Foo Fighters ist eine Band, die eher zufällig entstanden ist. Dave Grohl ist ein Schlagzeuger von Nirvana, der ab und zu seine musikalischen Erfolge aufzeichnete und nicht einmal ahnte, dass er eines Tages dank dieser auf seinen Knien geschriebenen Songs der Frontmann einer der beliebtesten Bands der Welt werden würde.

Die Entstehungsgeschichte von Foo Fighters ist eigentlich sehr interessant. Ich empfehle jedem, sich den Film Foo Fighters Back and Forth anzusehen. Meiner Meinung nach ist dies die beste Dokumentation über die Band, die jemals veröffentlicht wurde. Ich habe es buchstäblich hunderte Male gesehen und werde es sicherlich wieder sehen.

Auch wenn Sie noch nie von Foo Fighters gehört haben, bin ich mir ziemlich sicher, dass Ihnen Pretender bekannt ist. Es hat Momente des Wachstums, der Ruhe, des kraftvollen Drives und im Allgemeinen alles, was Songs zu Hits macht.

Eines Tages, als ich mir das Pretender-Video noch einmal ansah, dachte ich: “Wie würde dieses Video aussehen, wenn die Teilnehmer und die Kulisse von LEGO wären?”. LEGO-Sets mit Foo Fighters wurden noch nicht veröffentlicht, aber ich mache 3D, also habe ich beschlossen, alles selbst zu erstellen.

Ich habe einen ganzen Monat täglich und ziemlich hart daran gearbeitet, das Video zu erstellen, aber am Ende hat YouTube das fertige Video blockiert, ohne die Möglichkeit, es erneut herunterzuladen.

In diesem Artikel und Video werde ich Ihnen erzählen, wie ich das Foo Fighters LEGO-Video erstellt habe und wie ich gegen YouTube gekämpft, aber verloren habe.

Das erste, was ich tat, war, den Originalclip dreißig Mal mehr anzuschauen. Ich entschied, dass es eine gute Idee wäre, das fast fünfminütige Video in 3D zu wiederholen. Und ich wollte es buchstäblich Bild für Bild wiederholen.

Ich weiß gar nicht, ob ich ein solches Projekt übernehmen würde, wenn es mehrere Standorte hätte. In diesem Video gibt es nur einen Ort. Es ist ein großer Hangar mit einer glänzenden roten Platte in der Mitte.

Da es im Video nur eine Million Winkel gibt, konnte der Hangar von allen Seiten betrachtet werden, was beim Modellieren sehr hilfreich war.

Übrigens zu den Kameras. Im finalen Projekt waren es 386 davon. Und fast alle hatten unterschiedliche Blickwinkel. Ich weiß gar nicht, warum ich am Anfang nicht daran gedacht habe. Manchmal erlaubt Ihnen Unwissenheit, neue Höhen zu erreichen, die Sie vorher nicht einmal vermutet haben.

Im oberen Teil hängen große Lampen, die die gesamte Beleuchtung auf der Bühne erzeugen. Ich musste einige Zeit damit verbringen, die Materialien so anzupassen, dass sie das Licht richtig reflektieren und im Allgemeinen wie die Oberflächen aus dem Originalvideo aussehen.

Obwohl die Musiker im Video einfach das Spielen von Instrumenten imitieren, stehen im Hangar Verstärker, Mikrofone und ein Schlagzeug. Ich wiederholte sie, als wären sie auch von LEGO.

Hier gab es noch viel Interessantes, also habe ich weiter Wände, Decken und diverse Befestigungen erstellt. Das sind Kleinigkeiten, die dem Betrachter vielleicht nicht auffallen, aber der Vollständigkeit halber war es wichtig, sie hinzuzufügen.

Es ist Zeit für das Schlagzeug. Ich habe ungefähr 5 Jahre lang Schlagzeug gespielt und gehe immer noch gelegentlich zum Rap. Punkt zum Klopfen, damit ich genau weiß, wie das Schlagzeug live aussieht und welche Rolle der Schlagzeuger im Video spielt.

Ich habe Zylinder für Trommeln und Becken geschaffen, und für Gestelle habe ich einen Anschein von vertrauten Teilen geschaffen. Auf Wunsch können diese Modelle auf einem 3D-Drucker gedruckt und eine solche Installation selbst zusammengebaut werden.

Tatsächlich hat jede Platte in der Regel ihren eigenen Klang und ihren Zweck. Mit einem Paar geht das schon, aber mit einem großen Set klingt alles viel kraftvoller. In der Folge habe ich das Schlagzeug fast komplett nachgebaut, aber kein Pedal für die Bassdrum erstellt, da der Lego-Drummer mit seinen kurzen Beinen das einfach nicht erreicht.

Ein weiterer wichtiger Punkt sind die Gitarren. Ich habe spezifische Gitarrenmodelle für den Sänger, Gitarristen und Bassisten gefunden und 3D-Modelle davon im LEGO-Stil erstellt.

Zuerst habe ich die Gitarre von Dave Grohl aus vorgefertigten Steinen gebaut, aber dann habe ich mir die Referenzen mit dem Baukasten noch einmal angeschaut und mich entschieden, sie so umzubauen, dass sie eher wie ein Spielzeug aussah.

Den Rest der Gitarren habe ich genauso gemacht. Die Formen und Teile der Gitarren unterscheiden sich, aber im Allgemeinen sind sie sehr ähnlich.

Der Sänger trägt ein T-Shirt mit dem Bild einer Katze darauf. Ein paar Minuten Google suchen und hier ist das richtige T-Shirt. Es blieb, das Logo neu zu zeichnen, damit die Qualität besser war.

Es ist Zeit, die Hauptfiguren des gesamten Videos zu erstellen, nämlich die Musiker. Auf YouTube findet man leicht Videos, in denen gezeigt wird, wie man einen LEGO-Mann in 3D erstellt, aber im Allgemeinen reichen solche einfachen Zeichnungen aus, bei denen die Figuren von verschiedenen Seiten gezeigt werden.

Da ich diese LEGO Figur nicht zur Hand hatte, habe ich mich wieder auf Referenzen konzentriert. Das Modell ist einfach und besteht nur aus ein paar drei Teilen, sodass es nicht viel Zeit in Anspruch nahm, es zu erstellen.

Ich mag den Moment bei der Erstellung von Projekten, wenn gewöhnliche Würfel eine interessante und erkennbare Form annehmen. Das ist wahrscheinlich eines der Dinge, die mich wirklich an 3D anziehen.
Manchmal lässt sich gar nicht mehr nachvollziehen, dass all diese Figuren einst nur graue Polygone waren.

Jeder Teilnehmer hat seine eigene Frisur, Bart, Schnurrbart, Haare in verschiedenen Farben und andere interessante Merkmale. Es galt, den Stil der Musiker und ihre Stimmung zu vermitteln. Und ich hoffe, es ist mir gelungen.

Bisher habe ich nur Augen- und Mundmodelle hinzugefügt, aber sehr bald werde ich eine interessante Möglichkeit finden, die Texturen zu animieren, da die Bandmitglieder im Video auch singen.

Alle Figuren haben Haare, Kleidung, Musikinstrumente und werden allmählich zum Leben erweckt. Obwohl die Stöcke des Schlagzeugers immer noch zu groß sind.

Wenn Sie sich jemals mit der Animation von 3D-Modellen beschäftigt haben, wissen Sie vielleicht, wie schwierig es ist, etwas zu animieren. Animatoren suchen immer nach Möglichkeiten, die Dinge einfacher zu machen. Und eine der coolsten Optionen zum Animieren von Mund und Augen habe ich in einem Tutorial-Video auf YouTube gefunden.

Ich habe eine Reihe von Texturen mit Cartoon-Mäusen und -Augen heruntergeladen und sie so eingerichtet, dass sich die Textur des Mundes oder der Augen auf dem Modell ändert, wenn Sie den Knochen bewegen, der hier nur als Zeiger fungiert. Das heißt, um die Form des Mundes zu ändern, bewegen Sie einfach den Mauszeiger auf das gewünschte Bild.

Meiner Erinnerung nach dauerte es anderthalb Wochen, um die Umgebung, Charaktere und Modelle für die Animation vorzubereiten, was bedeutet, dass ich in den verbleibenden zweieinhalb Wochen jeden Tag Kameras aufstellte, Arme, Beine, Gitarren bewegte, Köpfe und alles andere, damit Sie am Ende das endgültige Video zeigen.

Alles lief gut und ich kündigte sogar die Veröffentlichung des Videos an, bis ich anfing, das Video auf YouTube hochzuladen. Ehrlich gesagt habe ich für dieses Projekt neben dem investierten Aufwand auch jede Menge Nerven aufgewendet.

YouTube ließ mich das Video herunterladen, markierte es aber als Video, das gegen das Urheberrecht verstößt. Und was am interessantesten ist, ganz am Ende wurde mir klar, dass das Urheberrecht seiner Meinung nach durch die Videosequenz verletzt wurde. Das heißt, er betrachtete mein Video als Originalclip und nicht als 3D-Animation. Anscheinend war ich sehr gut darin, das Video zu wiederholen, auch wenn YouTube es nicht vom Original unterscheiden konnte.

Ich habe eine modifizierte Audiospur hinzugefügt, nach Covern gesucht, mehrere Videos zu einem zusammengefasst, aber YouTube weigerte sich, die Originalität des Videos anzuerkennen.

Normalerweise gebe ich nicht auf, aber hier musste ich mich damit abfinden.
Infolgedessen habe ich einen Antrag auf Anfechtung der Beschwerde gestellt und das Video war etwa eine Woche lang verfügbar und hatte sogar fast 6.000 Aufrufe, aber jetzt wurde es wieder gesperrt und wird nach einer Weile endgültig gelöscht.

Schade, dass das passiert ist, aber du kannst nichts tun. Sie können das Ergebnis meiner Arbeit im PolyRoad-Telegrammkanal sehen, den Link zu dem ich in der Beschreibung unter dem Video hinterlassen werde.

Auf jeden Fall bin ich froh, dass ich das Projekt abgeschlossen habe, und es war bisher das schwierigste Projekt für mich in meiner gesamten 3D-Karriere. Ich habe mal wieder richtig viel gepumpt und diesmal schon in 3D-Animation.

Setzen Sie sich unmögliche Ziele und sie werden mit Sicherheit erreicht.

Originalvideo:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *