Wie 10 inspirierende Marken ihre Markenwerte durch Inhalte teilen

Beim Aufbau einer Marke reicht es nicht aus, ein großartiges Produkt oder eine großartige Dienstleistung zu entwickeln und damit Schluss zu machen. Wenn Sie möchten, dass Ihre Marke irgendeine Art von Langlebigkeit hat, müssen Sie starke Beziehungen zu Menschen aufbauen – und das erfordert etwas mehr: Transparenz. Die Leute möchten Ihre Marke als Ganzes sehen. Sie wollen nicht nur wissen, was Sie tun, sondern auch, was Ihre Marke schätzt und woran sie glaubt.

Insbesondere möchten sie Ihr Markenherz kennenlernen. Dazu gehören Ihre:

  • Zweck: Warum gibt es dich?
  • Vision: Welche Zukunft möchten Sie mitgestalten?
  • Mission: Wie gestaltet man diese Zukunft?
  • Werte: Wer bist du? Wie arbeitest du?

Es ist entscheidend, diese Ideale zu artikulieren (und sie leicht zugänglich zu machen). Leider haben viele Marken Probleme, dies gut zu machen – wenn sie es überhaupt tun. Entweder haben sie irgendwo auf ihrer Seite eine drollige Mission vergraben. Oder sie haben eine leicht zugängliche „Über uns“-Seite, die Ihnen jedoch keinen Eindruck von ihrer Geschichte, Persönlichkeit oder Leidenschaft vermittelt. Dies ist eine verpasste Gelegenheit, die sowohl der Marke als auch dem potenziellen Kunden schadet.

Glücklicherweise gibt es viele Marken, die ihre Ideale auf inspirierende, ansprechende und verlockende Weise zum Ausdruck bringen.

Wie 10 smarte Marken ihre Markenwerte fördern

Ob es sich um einen einfachen Klappentext auf einer Homepage oder eine Multimedia-Reise durch eine Info-Seite handelt, wir haben einige unserer Lieblingsbeispiele von Marken zusammengestellt, die ihre Markenwerte klar und kreativ präsentieren. Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihre Überzeugungen zu teilen und stärkere Verbindungen zu Menschen aufzubauen, könnten diese Marken die Inspiration sein, nach der Sie suchen.

1) Everlane

Dieses Bekleidungsunternehmen wollte die Fast-Fashion-Industrie durch „radikale Transparenz“ stören. Ihre About-Seite ist ein großartiges Beispiel für diese Mission bei der Arbeit. Erstens schaffen sie das schwierige Kunststück, ihre Grundüberzeugungen in eine einfache, kraftvolle Sprache (16 Wörter, um genau zu sein) zu destillieren. Markenwerte 3

Als nächstes bieten sie einen tieferen Einblick in jeden Wert und zeigen, wie sie ihre Überzeugungen auf ihren Herstellungsprozess anwenden. Sie geben dem Produkt und seinen Herstellungsverfahren auch ein buchstäbliches Gesicht.

Markenstrategie

Das Beste ist, dass sie die Seite mit einer Infografik ihres Preismodells beenden, die zeigt, wie das Unternehmen Gewinne erzielt und gleichzeitig die Preise angemessen hält. Es ist die Transparenz von Anfang bis Ende, die beweist, dass Everlane in jedem Aspekt seines Geschäfts den Weg geht.

Markenwerte 21

2) Ihn

Bei einer guten About-Seite geht es nicht unbedingt um Schnickschnack. Manchmal ist es der einfache, ernsthafte Ansatz, der Wirkung zeigt. Nehmen Sie die Hims About-Seite. Die Marke bietet Männern Behandlungen für Dinge wie erektile Dysfunktion und Haarausfall – sehr sensible Themen. Als solche teilt die Marke ihren Zweck durch einen einfachen Brief des Gründers, der direkt mit dem Mann spricht, der auf ihre Website stößt.

Markenwerte 4

Es ist in einfachem Englisch geschrieben und verwendet eine empathische Sprache, die einen unkomplizierten Ansatz verfolgt – genau wie ihre Produkte. Es enthält auch das Foto des Gründers (kein spießiges Kopffoto), eine nette Geste, die den Besuchern zeigt, dass die Marke von echten Menschen geführt wird, die sich auch mit ihren Themen auseinandergesetzt haben.

Markenstrategie

3) Anschwellen

Swell verschwendet keine Zeit damit, den Leuten zu sagen, wer sie sind und wofür sie stehen.

MarkenstrategieDurch einen Brief des Gründers, ein informatives Video und eine visuelle Anleitung zu ihren Produkten erzählen sie Ihnen alles, von warum Swell geschaffen wurde (um die Welt von Plastikwasserflaschen zu befreien) bis zu ihrer Philosophie für Produktdesign (schön, wohltätig, nachhaltig).

Besucher erhalten einen Eindruck von der Reise der Marke (jetzt das am schnellsten wachsende Unternehmen in Frauenbesitz) sowie von der wichtigen Arbeit, die sie mit Wohltätigkeitsorganisationen wie UNICEF USA, BCRF und (RED) leisten. Es ist die perfekte Momentaufnahme von allem, was Sie wissen möchten.

4) Kashi

Was glaubt Kashi? Sie stellen es mit einer visuellen und interaktiven About-Seite in den Mittelpunkt. Die Seite enthält eine einfache Geschichte, die per Parallax Scroll erzählt wird.

Markenwerte neu

Zusätzlich zu ihren Markenwerten und ihrer Mission fügt die Marke zusätzliche interaktive Funktionen hinzu und bietet Leckerbissen über ihre Inhaltsstoffe sowie eine Zeitleiste von Produkten, die die Entwicklung der Marke zeigt. Kleine Details wie handgezeichnete Illustrationen vermitteln das Gefühl, dass hinter der Marke echte Menschen stehen, und unterstreichen ihre Mission, Müsli mit echten Zutaten herzustellen.

Markenstrategie

5) Sonos

Sonos hat sich auf beeindruckende Weise dem Marken-Storytelling verschrieben. Ihre About-Seite ist eine schöne Scrolling-Geschichte mit menschenlastigen Videos, Bewegungsgrafiken und mehr. Für eine Marke, die hochwertige Lautsprecher anbietet, spiegelt die Seite absolut diesen angesagten, modernen Rand wider.

Sie gehen sehr sparsam mit ihren Worten um und erzählen die Geschichte durch einfache Klappentexte, die alles von ihrer Mission bis zu ihrer laufenden Innovation abdecken (sie haben 500 Patente, Tendenz steigend!). Es ist ein kreativer Ansatz, der die Marke wirklich zum Leben erweckt.

6) Jungfrau-Medien

Für große Unternehmen wie Virgin ist es sehr einfach, in die Falle langweiliger und allgemeiner Leitbilder zu tappen. Aber Virgin ist bekannt für sein mutiges und ausgefallenes Branding, wie die farbenfrohen Darstellungen ihrer sechs Werte belegen.

Markenwerte 9

Im klassischen Virgin-Stil sind ihre Werte kurze, poppige Phrasen (z. B. „Red Hot“ und „Straight Up“), die gerade genug Faszination aufbauen, um Sie dazu zu bringen, auf jede einzelne klicken zu wollen.

Markenstrategie

7) Wir arbeiten

Das Leitbild von WeWork ist verdammt unwiderstehlich: „Erschaffe eine Welt, in der Menschen arbeiten, um ein Leben zu verdienen, nicht nur um ihren Lebensunterhalt zu verdienen.“

Markenwerte 12

Damit rückt der Coworking Space seine Menschen und Markenwerte ins Rampenlicht: die Gründer, die Story und das Team. Während die Seite ziemlich einfach ist, ist es die Transparenz, die am wichtigsten ist, insbesondere in Bezug auf ihre Werte. Sie bieten ihre spezifischen Definitionen für jeden Wert an und stellen sicher, dass jeder genau weiß, was sie bedeuten – und wie sie zur Rechenschaft gezogen werden können.

Markenwerte 13

8) Zenefits

Bei HR dreht sich alles um Menschen, und für die HR-Plattform Zenefits steht der Mensch immer im Vordergrund. Ihre About-Seite enthält Mitarbeiterfotos, Meilensteine ​​des Unternehmens, Videos und Werte.

Markenwerte 15

Wir mögen besonders ihre Markenwerte, die absichtlich in einer einfachen, direkten Sprache geschrieben sind. Sogar ihre hellen, kräftigen Markenfarben bringen eine lebendige Energie auf die Seite (die leicht eine langweilige Aktienseite eines Unternehmens sein könnte).

Markenstrategie

9) NerdBrieftasche

NerdWallet ist die Website voller hilfreicher Finanzratschläge für normale Menschen, und ihre About-Seite ist nur ein weiteres Beispiel dafür, wie sie Finanzinformationen Leichtigkeit und Energie verleihen.

Markenwerte 17

Begleitet werden ihre Werte von cleveren Animationen (fliegende Schweine?), die ihre Markenpersönlichkeit auf unterhaltsame Weise zum Leben erwecken. Dies ist definitiv nicht die Finanzplanungsressource Ihres Vaters.

Markenwerte 18

10) Ben & Jerry’s

Ben & Jerry’s beschäftigt sich nicht nur mit der Herstellung von leckerem Eis; Sie kümmern sich darum, ihre Geschäfte so zu führen, dass alle davon profitieren, von ihren Lieferanten bis hin zu ihren Nachbarn.

Markenwerte 19

Und wie wir auf ihrer Werteseite sehen können, sind sie sehr transparent in Bezug auf die Art und Weise, wie sie ihr Geschäft betreiben, sowie auf die Anliegen, die sie unterstützen. Sie bieten alle Informationen, die Sie schon immer wissen wollten, von Videos über ihre Lieferkette bis hin zu Schlaglichtern auf ihre Inhaltsstoffe, und laden jeden Besucher ein, mehr zu entdecken.

Markenwerte 20

So teilen Sie Ihre Markenwerte

Content-Marketing ist eine der wirkungsvollsten Methoden, um mit Menschen in Kontakt zu treten. Aber wie erzählen Sie Ihre Markengeschichte so, dass die Leute mehr von Ihnen erfahren (und schließlich kaufen) wollen? Indem Sie überzeugende Inhalte erstellen, die interessant und ansprechend sind und ihnen das Gefühl geben, Sie zu kennen. Das Teilen Ihrer Markenwerte durch Inhalte ist die Abkürzung zu dieser Verbindung.

Wenn Sie gerade erst anfangen, Ihre Markengeschichte durch Inhalte zu erzählen, oder nach kreativen Möglichkeiten suchen, Ihre Werte effektiv zu teilen, finden Sie hier einige unserer besten Tipps für den Einstieg.

  1. Kennen Sie Ihr eigenes Markenherz. Laden Sie unten unsere kostenlose Arbeitsmappenvorlage herunter, um die Kernprinzipien Ihrer Marke zu identifizieren (wiederum sind das Ihr Zweck, Ihre Vision, Ihre Mission und Ihre Werte).
    Column-Five-Brand-Heart-Workbook-Download
  2. Betrachten Sie Ihre Website. In der digitalen Welt ist Ihre Website (und soziale Präsenz) Ihr erster Eindruck. Heben Sie Ihre Markenwerte hervor, wo immer Sie können, sei es in Produkttexten oder auf Ihrer Info-Seite.
  3. Stellen Sie Ihre Mitarbeiter ins Rampenlicht. Präsentieren Sie die Menschen hinter Ihrer Marke auf einzigartige und kreative Weise. Egal, ob es sich um eine Mitarbeiterfunktion in den sozialen Medien oder eine Biografie auf Ihrer Website handelt, geben Sie Ihrer Marke ein Gesicht (oder viele Gesichter).
  4. Sorgen Sie für Transparenz in Ihrem Prozess. Ihre Markenwerte sollten in jedem Aspekt Ihres Unternehmens erkennbar sein, von der Art und Weise, wie Sie Ihre Mitarbeiter behandeln, bis hin zu Ihren Herstellungsprozessen. Suchen Sie nach Möglichkeiten, die Geschichte Ihrer Marke zu erzählen – auf jeder Ebene.
  5. Verwandeln Sie Ihre Kultur in Inhalte. Die Art und Weise, wie Sie die Dinge hinter den Kulissen tun, sagt alles darüber aus, wer Sie sind und wie Sie Ihren Worten Taten folgen lassen. Sehen Sie sich unseren Culture Marketing 101-Leitfaden an, um herauszufinden, wie Kultur Ihre nächste Content-Idee inspirieren kann.
  6. Verfeinern Sie Ihre Markenbotschaft. Nutzen Sie unsere Kostenlose Vorlage für Markenbotschaften um sicherzustellen, dass Ihr Slogan, Ihre Value Prop und Ihre Messaging-Säulen alle auf Ihr Markenherz ausgerichtet sind.
  7. Erzählen Sie eine konsistente, zusammenhängende Markengeschichte. Erfahren Sie mehr über die Schlüssel zu einer überzeugenden Markengeschichte, um die Aufmerksamkeit der Menschen von Anfang an zu erregen.
  8. Lassen Sie sich von anderen Marken inspirieren. Sehen Sie sich an, wie diese 7 Marken ihre Markengeschichte durch Inhalte erzählen.
  9. Verfeinern Sie Ihre Markenstrategie. Ihre Markenstrategie hilft Ihnen, jeden Aspekt Ihrer Marke von oben nach unten auszurichten. Laden Sie unten unser kostenloses Marken-Toolkit herunter, um Ihre Strategie zu vervollständigen (falls Sie dies noch nicht getan haben).
    Marken-Strategie-Marken-Toolkit-CTA

Denken Sie vor allem daran, dass Content Marketing eine Praxis ist. Je öfter du es machst, desto besser wirst du und desto mehr lernst du. Allerdings ist es nicht immer einfach, alles selbst zu erledigen. Wenn Sie einen Partner brauchen, der Ihnen hilft, bei Verstand zu bleiben, wenden Sie sich an ihn. Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Markengeschichte auf jede erdenkliche Weise zu erzählen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.