was willst du mehr? / Sudo Null IT-Nachrichten

Wie sehr möchten Sie einen neuen Computer? Angesichts des Mangels an Komponenten und der gestiegenen Kosten bestimmter Marken träumen heute viele Menschen davon, einen brandneuen PC zu bauen, aber dieses Vergnügen ist weniger erschwinglich als zuvor. Es ist wichtig zu entscheiden, ob dieser Wunsch wirklich stark für Sie ist? Under the cut – eine kleine Motivationsdiskussion und ein lustiges Video für Fans neuer Hardware.

Eigentlich hätte dieser Beitrag nicht sein sollen. Wir wollten einfach ein Video über den Zusammenbau eines neuen Computers drehen. Aber irgendwie stellte sich heraus, dass ein Model in einem ganz anderen Format, als man es von klassischen Computer-Assemblern gewohnt ist, eingeladen wurde, die Rolle eines Assemblers zu spielen.

Und dann geschah es, dass die emotionale Intensität des Videos zunahm, und es stellte sich heraus, dass viele Kollegen, die es sahen, anfingen, verschiedene Emotionen und Wünsche anzunehmen. Und wir haben uns entschieden, diesen Beitrag trotzdem zu schreiben, um das Motivationsproblem mit euch zu diskutieren.

Unbewusst strebt ein Mensch immer nach Vergnügen – diese Tatsache haben die Philosophen des antiken Griechenlands herausgefunden. Und diese Freuden sind anders. Und die Ebene, auf der wir Vergnügen empfangen möchten, hängt von der allgemeinen Befriedigung unserer Bedürfnisse ab.

Diese Frage führt meist zur Maslowschen Pyramide, die die Bedürfnisse einer Person nach ihrer Priorität beschreibt. Eine Person, die zum Beispiel sehr durstig ist, wird wahrscheinlich nicht an soziale Anerkennung denken. Aber es gibt auch die andere Seite der Medaille. Zum Beispiel wird ein sehr, sehr gut genährter Mensch das Essen nicht mehr so ​​gerne genießen wie ein hungriger Mensch.

Aber zurück zu unserem Thema. Wir haben eine kollektive Frustration, die mit der Verfügbarkeit von Computerhardware verbunden ist. Daher will ich mir zumindest mal den Zusammenbau eines Computers anschauen (mir persönlich kommt der Geruch von neuem Plastik entgegen). Aber andererseits sieht der Picker auch attraktiv aus.

Und heute schlage ich vor, bei sich selbst (oder bei Ihrem Freund / Bruder / Ehemann / Kollegen / Partner) nachzusehen, was sich als heller erweisen muss. Nähern wir uns dieser Betrachtung mit wissenschaftlicher Präzision und zählen wir, wie oft der Betrachter von den zu sammelnden Objekten abgelenkt wird. Und sagen Sie uns in den Kommentaren, wie sich Ihrer Meinung nach die Gesamtbefriedigung der Bedürfnisse auf diesen Indikator auswirkt.

Den PC, den Madame mit den Ohren gesammelt hat, findet ihr übrigens hier hier.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *