Warum Sie keine Managementerfahrung für eine Führungsrolle brauchen / Sudo Null IT News

Haben Sie Interesse, Ihre zu nehmen erste Führungsposition? Sie haben wahrscheinlich schon bemerkt, dass die meisten Führungspositionen vorherige Managementerfahrung voraussetzen. Wie können Sie es bekommen, ohne einen Job zu bekommen, und umgekehrt?

Sind Sie bereit für die Rolle des Leaders?

Bevor Sie sich für eine Führungsposition bewerben, analysieren Sie Ihre Stärken, Interessen und Hauptziele. Wenn Ihre Motivation Geld oder Status ist, finden Sie sich möglicherweise in einem Job wieder, den Sie hassen. Stellen Sie sich die folgenden Fragen und seien Sie ehrlich zu sich selbst.

Freue ich mich über Anerkennung für gute Arbeit?

Wenn ja, dann fühlen Sie sich vielleicht irritiert, ein Team zu führen. Führungskräfte müssen in der Lage sein, ihren Teams Anerkennung zu zollen, wenn die Dinge gut laufen.

Wenn in einem Projekt oder Team etwas schief geht, bin ich bereit, die Verantwortung für das Problem selbst zu übernehmen?

Als Führungskraft stehen Sie im Mittelpunkt, wenn die Ergebnisse hinter den Zielen zurückbleiben, Projekte hinter dem Zeitplan zurückbleiben oder die Arbeitsmoral der Mitarbeiter niedrig ist.

Sind Sie bereit, im Namen des Teams zu sprechen, ohne jemand anderem als sich selbst die Schuld zu geben und ohne Ausreden zu finden?

Denken Sie an das letzte Mal, als Ihre Abteilung eine Frist verpasst oder ein Ziel verfehlt hat. Haben Sie die Verantwortung für dieses Problem übernommen?

Einige andere Fragen, über die Sie nachdenken sollten:

  • Kommen Menschen regelmäßig zu mir, um mich bezüglich ihrer Arbeit, Produktivität oder Karriere beraten zu lassen?

  • Fühle ich mich wohl dabei, einen Job zu machen, der völlig anders ist als der, den ich derzeit mache, und in einer Rolle, von der ich nichts weiß, noch einmal von vorne anzufangen?

  • Verwalte ich effektiv meine Moral und hebe die Stimmung der Menschen um mich herum?

  • Macht es mir Spaß, mit widersprüchlichen Ideen, Prioritäten, Persönlichkeiten und Zielen umzugehen?

Immer noch an der Rolle eines Managers interessiert? Wie sammelt man Führungserfahrung, um Führungskraft zu werden? Die gute Nachricht ist, dass Führungskräfte an den unerwartetsten Orten gebraucht werden. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, herauszufinden, ob Sie gerne führen, sich selbst und anderen zu beweisen, dass Sie führen können, Ihre Autorität zu stärken und Ihre eigene zu schaffen. professionelles Netzwerk – und das alles gleichzeitig!

1. Führung bei der Arbeit

Sprechen Sie mit Ihrem Vorgesetzten. Gibt es Aspekte ihrer Arbeit, die sie an Sie delegieren könnten? Sie könnten zum Beispiel Einsatzberichte schreiben, Sitzungen abhalten oder Teil eines politisch wichtigen Projekts sein.

Sprechen Sie mit Führungskräften in anderen Abteilungen. Fragen Sie, wie Sie ihnen helfen können, indem Sie einen Teil der Arbeit übernehmen. (Holen Sie zuerst die Erlaubnis Ihres Chefs ein!).

Sieh dich um. Nimmt Ihr Büro an Wohltätigkeitsveranstaltungen oder gesellschaftlichen Veranstaltungen teil? Bietet Ihr Unternehmen Mitarbeiter-Selbsthilfegruppen, Ausschüsse für gesellschaftliche Veranstaltungen oder Mentoring-Möglichkeiten? Dies ist eine großartige Gelegenheit, eine Führungsrolle zu übernehmen.

Hat Ihr Unternehmen einen Toastmasters-Club? Wenn ja, dann müssen Sie Mitglied werden.

Das Toastmasters-Programm bietet praktisches Training in den Bereichen Kommunikation, öffentliches Reden, Zuhören, Führung, Feedback geben und mehr. Wenn Ihr Unternehmen keinen Club hat, versuchen Sie, einen zu gründen.

2. Außerhalb der Arbeit verwalten

Die erfolgreiche Führung von Freiwilligen ist das Markenzeichen einer guten Führungskraft. Warum sollte Ihnen jemand folgen, wenn Sie keinen Einfluss auf Gehalt, Urlaub, Stellenbewertung, Beschäftigungsstatus oder Arbeitsaufgaben haben?

Führen Sie die Freiwilligen und finden Sie es heraus!

  • Wenn Sie Kinder im schulpflichtigen Alter haben, erwägen Sie, sich freiwillig im Elternbeirat zu engagieren. Die Leitung einer Spendenaktion oder die Ausrichtung gesellschaftlicher Veranstaltungen kann Ihre Fähigkeiten in den Bereichen Finanzmanagement, Organisation und Projektmanagement unterstreichen.

  • Treten Sie einer Berufsorganisation bei, die für Ihre Branche relevant ist. Sie bauen nicht nur Ihr berufliches Netzwerk aus, sondern haben auch die Möglichkeit, in Ihrem Bereich führend zu werden und Einfluss auf die gesamte Branche zu nehmen. Eine Führungskraft unter Ihren Kollegen zu werden, kann die Aufmerksamkeit von Personalchefs in Ihrem Unternehmen und darüber hinaus auf sich ziehen.

  • Wenn Ihr Unternehmen den Toastmasters Corporate Club nicht sponsert und dies auch nicht möchte, treten Sie einem Social Club bei. Social Clubs stehen allen offen. Dies ist ein sicherer Raum, um Kommunikations- und Führungsfähigkeiten zu üben. Sie suchen fast immer nach Leuten, die an Rekrutierungskampagnen teilnehmen, Wettbewerbe organisieren oder als Repräsentanten fungieren.

Wenn Sie eine Führungsrolle übernehmen, setzen Sie sich und Ihrem Team konkrete Ziele:

  • Zu den finanziellen Zielen gehört, wie viel Sie als Ergebnis der Mittelbeschaffung ausgeben oder erhalten werden.

  • Zu den Zeitzielen gehören die Dauer des Projekts, wichtige Termine, die eingehalten werden müssen, und wie die Mitarbeiter ihre Aufgaben entsprechend koordinieren.

  • Andere quantifizierbare, messbare Ziele sind die Erhöhung der Teilnehmerzahl, der Anzahl der Besucher einer Veranstaltung oder der Umfrageergebnisse.

  • Zu den nicht messbaren Zielen gehören öffentliche Aufmerksamkeit, unerwünschtes Kunden- oder Stakeholder-Feedback und der Beitrag Ihres Teams.

Bevor Sie sich für eine Führungsposition bewerben, lesen Sie die obigen Führungsfragen. Bist du wirklich bereit dafür? Wenn nicht, erwägen Sie ein Ehrenamt! Wiederholen Sie diese Schritte nach Bedarf, bis Sie sich in Ihrer Fähigkeit, andere zu führen, sicher fühlen.

3. Aktualisieren Sie Ihren Lebenslauf

Sobald Sie Ihre Teilnahme an einem Projekt oder Managementprozess abgeschlossen haben, können Sie bestimmte Leistungen in Ihrem Lebenslauf aufführen.

  • Verwenden Sie den Abschnitt „Fähigkeiten und Erfahrung“ Ihres Lebenslaufs, um Ihre Leistungen bei besonderen Aufgaben oder als Freiwilliger hervorzuheben.

  • Bereiten Sie Geschichten vor, die Sie in Interviews über Ihre Kämpfe und Lektionen, die Sie als unerfahrene Führungskraft gelernt haben, erzählen können.

  • Üben Sie das Erzählen Ihrer Erfolgsgeschichten und vergessen Sie nicht, sich selbst etwas weniger Anerkennung zu zollen, als Sie denken, dass Sie es verdienen!

Warum kann ein Team aus starken Spezialisten keine Ergebnisse erzielen? Ist jeder im Team gut genug, um die Aufgaben zu erledigen? Wir laden Sie ein kostenloses Webinar, wo wir herausfinden, unter welchen Lastern ein Team leiden kann, wie man sie erkennt und wie man sie beseitigt. Die Anmeldung zum Webinar ist unter folgendem Link möglich.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *