Über 50 praktische Content-Strategie-Tipps, Tools und Ressourcen

Der Aufbau einer starken Inhaltsstrategie ist nicht schwierig. Sie brauchen nur das Know-how dazu. Da wir vielen Marken dabei geholfen haben, ihre Inhaltsstrategie zu erstellen und/oder zu verbessern, haben wir den Inhaltsstrategieprozess, die häufigsten Fehler, die es zu vermeiden gilt, und die Fragen, die Sie stellen müssen, behandelt. Aber im Laufe der Jahre haben wir auch eine Reihe hilfreicher Content-Strategie-Tools und -Ressourcen gefunden, die das Leben in jeder Phase des Prozesses einfacher machen.

Heute dachten wir, wir würden einige unserer Favoriten teilen. Ganz gleich, ob Sie Hilfe bei der Ideenfindung oder bei der Planung Ihres Medienbudgets benötigen, die praktischen Tools in dieser Zusammenfassung helfen Ihnen dabei, Ihre Content-Strategie effizient und effektiv zu gestalten und umzusetzen.

Content-Strategie-Toolkit-Download

Über 50 Content-Strategie-Tools und -Ressourcen

Hier haben wir diese Tools und Ressourcen nach Phasen aufgeschlüsselt. Wir hoffen, dass Sie sie hilfreich finden, und wir hoffen, dass Sie uns wissen lassen, ob wir Ihrer Meinung nach einige großartige verpasst haben.

1) Ziele und Definitionen: Zu Beginn müssen Sie genau bestimmen, was Sie erreichen möchten. (Sie sollten auch Ihre Analyse- und Vertriebsplattformen überprüfen, um diese Diskussion zu informieren.)

2) Messmethodik: Bevor Sie Inhalte erstellen, müssen Sie wissen, mit welchen KPIs, Prognosen und Metriken Sie arbeiten werden.

3) Journey- oder Lead-Mapping: Um zu verstehen, wie Sie Menschen durch die Journey Ihres Käufers führen können, müssen Sie den Pfad klar identifizieren.

  • Sie können dies jedoch mit einem Whiteboard tun UXPressia und Einfach helfen Ihnen auch dabei, professionelle Customer Journey Maps zu erstellen.

3) Einblicke in das Publikum: Sie müssen wissen, wen Sie erreichen möchten, wenn Sie erfolgreich mit ihnen interagieren möchten.

4) Messaging-Plattform: Um effektiv zu kommunizieren, müssen Sie sicherstellen, dass Sie eine zusammenhängende Identität präsentieren.

5) Kanalmöglichkeiten: Stellen Sie sicher, dass Sie die besten Kanäle für Ihre Inhalte anvisieren, um mit den richtigen Personen in Kontakt zu treten.

Verdiente Medien:

  • HypeAuditor hilft Ihnen, hochrangige Influencer in Ihrer Branche zu identifizieren.
  • Grinsen hilft Ihnen bei der Organisation/Verwaltung von Influencern.

Eigene Medien:

  • Dieser Leitfaden hilft Ihnen bei der Optimierung Ihres Blogs für die Inhaltsverteilung.
  • Hootsuite und Puffer sind großartig, um Ihre Inhalte in sozialen Netzwerken zu teilen.
  • Mailchimp hilft Ihnen, Inhalte zu verteilen und Ihre E-Mail-Marketingliste zu erweitern.

Bezahlmedien:

(Weitere Möglichkeiten, wie Sie Ihre Inhalte den meisten Menschen präsentieren können, finden Sie in 6 Schritten zur Erstellung einer effektiven Strategie zur Verbreitung von Inhalten.)

6) Storytelling-Möglichkeiten: Starke Ideen zu entwickeln, kann eine Herausforderung sein. Stellen Sie sicher, dass Sie Themen und Probleme behandeln, die bei den Menschen Anklang finden.

7) Redaktionskalender: Um Ihren Veröffentlichungsrhythmus aufrechtzuerhalten, brauchen Sie einen guten Redaktionskalender. Du kannst immer Erstellen Sie eine in Google Sheets oder Excel, oder erkunden Sie ein offizielleres Tool.

  • Mitplanen hilft Ihnen bei der Planung und Veröffentlichung von Inhalten.
  • StoryChief können Sie ganz einfach Inhalte erstellen, zusammenarbeiten und Inhalte veröffentlichen.

8) Keyword-Strategie: Wenn der Suchverkehr ein Hauptziel ist, ist Ihr Inhalt nur so gut wie Ihre Keywords.

9) Medienplanung: Planen Sie im Voraus die Platzierung, die Sie benötigen.

  • Schmelzwasser hilft Ihnen, soziale Überwachung und Medienlisten zu verfolgen.
  • HARO hilft Ihnen dabei, das zu verfolgen und dazu beizutragen, wonach Journalisten suchen.

10) Tech-Stack: Stellen Sie sicher, dass Sie über die Infrastruktur und Software verfügen, um Ihre Strategie zu unterstützen.

So stärken Sie Ihre Content-Strategie

Denken Sie daran: Es gibt viele Faktoren, die dazu beitragen oder verhindern können, dass Ihre Content-Strategie erfolgreich ist.

Holen Sie vor allem Expertenhilfe hinzu, wenn Sie mehr Unterstützung benötigen. Finden Sie heraus, worauf Sie in einer Content-Agentur achten müssen, finden Sie heraus, wie es ist, mit uns zu arbeiten, oder brüllen Sie uns an.

Content-Strategie-Toolkit-Download

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.