So schreiben Sie eine Infografik-Story in 5 einfachen Schritten

Infografiken sind großartige Kommunikationsmittel, da sie Informationen schnell, effizient und in einem ästhetisch ansprechenden Paket liefern. Eine wirklich großartige Infografik weckt das Interesse der Leser von Anfang an, erzählt eine starke Geschichte und präsentiert Inhalte auf eine Weise, die es einfacher macht, sie zu konsumieren, zu synthetisieren und letztendlich abzurufen. Aber wie schreibt man eine Infografik, die das erfolgreich macht? Schön, dass du gefragt hast.

Wir hassen es, wenn guten Menschen schlechte Infografiken passieren, also sind wir hier, um Ihnen zu helfen. Nachdem wir seit über einem Jahrzehnt Infografiken erstellt haben, haben wir ein paar Tipps und einfache Tricks aufgegriffen, die Ihre Infografik viel ansprechender, interessanter und effektiver machen. Lesen Sie einfach weiter.

So schreiben Sie effektiv eine Infografik

Nur weil Sie eine Infografik erstellen, heißt das noch lange nicht, dass Sie gut kommunizieren. Zu viele Vermarkter glauben, dass es ausreicht, Worte und Bilder zusammenzufügen. Daher ist das Internet mit langen, langweiligen und schlecht gestalteten Artikeln übersät, die keine Geschichte enthalten, aber mit Sicherheit viel Zeit verschwenden.

Um eine effektive Infografik zu schreiben, muss jeder Datenpunkt, Text und jedes Designelement die Kerngeschichte unterstützen. So stellen Sie sicher, dass Ihre Geschichte im Mittelpunkt steht – und die Aufmerksamkeit Ihrer Zuschauer auf sich zieht.

Schritt 1: Fesseln Sie den Leser mit einem interessanten Titel und Untertiteln.

Titel und Untertitel sind einfache Möglichkeiten, den Betrachter in den Bann zu ziehen, da sie das sind, was die Leute zuerst scannen. Dies ist eine erstklassige Gelegenheit, um Aufmerksamkeit zu erregen, daher ist es wichtig, Interesse zu wecken und bei der Geschichte zu bleiben.

Wenn Sie eine Infografik schreiben, stellen Sie sicher, dass Ihr Titel für das Thema relevant ist und zur Geschichte passt. Manchmal ergibt sich der Titel ganz von selbst (bevor Sie überhaupt den Großteil der Geschichte geschrieben haben), aber manchmal müssen Sie etwas Zeit damit verbringen.

Hinweis: Obwohl es viele Möglichkeiten gibt, Ihre Titel kreativ zu gestalten, sind Klarheit und Spezifität immer wichtig. Ein ausdrucksstarker Titel ist der Schlüssel, um Zuschauer anzuziehen, ja, aber es kann ermüdend und manchmal völlig ablenkend sein, mit Alliterationen oder Wortspielen über Bord zu gehen.

Beispiel: Diese Infografik von Lernendes Haus verwendet einfache, intuitive Titel, um das Infografik-Thema zu kommunizieren und den Betrachter durch den Inhalt zu führen.

wie man eine Infografik-Story schreibt

Schritt 2: Kontext für die Daten bereitstellen.

Daten sind ein großartiges Werkzeug zum Geschichtenerzählen, aber manchmal müssen Sie die Schwerstarbeit leisten, indem Sie die Bedeutung und Bedeutung der Daten hervorheben, die sie sich ansehen. Überlegen Sie, wer Ihre Infografik lesen wird, welchen Wissensstand sie haben und ob zusätzliche Inhalte die Datenvisualisierung wirkungsvoll machen können.

Wenn Sie mehrere Datenvisualisierungen haben, verwenden Sie außerdem Copy, um diese Geschichte klar zu erzählen und die Verbindung zwischen ihnen herzustellen. Bei einem einzelnen Datensatz reicht in der Regel ein erklärender Absatz aus. (Wenn Sie Probleme haben, die Geschichte in Ihren Daten zu finden, finden Sie hier 5 einfache Möglichkeiten, es aufzudecken.)

Beispiel: Dies Newscred-Infografik ruft effektiv Datenbefunde auf und fasst sie zusammen, um die Bedeutung der Daten zu kommunizieren.

wie man eine Infografik-Story schreibt

Schritt 3: Führen Sie den Leser in einer logischen Hierarchie durch.

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Inhalte logisch und prägnant ordnen. Als allgemeine Regel sollte eine Infografik mit allen notwendigen Hintergrundinformationen beginnen, um dem Inhalt einen Kontext zu geben, und sich dann intuitiv durch die Geschichte (und/oder Daten) bewegen. Wir empfehlen eine Einleitung mit 2 bis 3 Sätzen für die gesamte Grafik und 1 bis 2 Sätze pro Unterüberschrift.

Es ist auch hilfreich, Inhalte modular zu strukturieren (und zu gestalten). Dies hilft Ihnen, Ihr Denken zu organisieren (z. B. wenn dies, dann dies, dann das …) und macht es einfach, einzelne Panels zu extrahieren, um andere relevante Inhalte (z. B. Blogs) zu begleiten oder in sozialen Netzwerken zu bewerben.

Beispiel: Dies Upwork-Infografik verwendet klare Abschnittsüberschriften und ein modulares Design, um die Leser durch die Hierarchie zu führen.

Infografik-Story 3

Schritt 4: Heben Sie bemerkenswerte Erkenntnisse/Erkenntnisse hervor.

Wenn es Ihr Ziel ist, eine klare und spezifische Geschichte zu vermitteln (anstelle einer eher explorativen Erfahrung), ist es wichtig, die wichtigsten Erkenntnisse direkt hervorzuheben.

Auch wenn Sie eine klar definierte Geschichte oder Botschaft haben, sollte Ihr Ton analytisch und nicht eigensinnig bleiben. (Die Einfügung der Meinung stellt eine klare Voreingenommenheit dar, die die Integrität der präsentierten Daten in Frage stellt. Dies schließt alle Voreingenommenheiten ein, die durch die Erwähnung einer Marke oder einer Verkaufsbotschaft in der Kopie entstehen können.)

Beispiel: Dies Ziffer Die Infografik nutzt Callouts gut, um die Leser zu den wichtigsten Inhalten zu führen.

Infografik 4

Schritt 5: Geben Sie eine fundierte Schlussfolgerung.

Sobald Sie Ihre Geschichte präsentiert haben, möchten Sie Ihren Betrachter zu einem gewünschten Schluss führen, ohne es ihm vorzuschreiben. Dies kann manchmal ein heikles Gleichgewicht sein zwischen einer starken Aussage, die die Erzählung für die Leser bestimmt, und einer, die es ihnen ermöglicht, sich ihre eigene Meinung zu bilden. Am wichtigsten ist es, eine Art Lösung oder Empfehlung anzubieten, die auf alle im einleitenden Absatz vorgestellten Herausforderungen oder Hypothesen eingeht.

Beispiel: Dies Lucidworks-Infografik setzt ein starkes Statement und betont Collaboration-Tools als Lösung für die größten Herausforderungen eines CIO.

Infografik 5

Die wirkungsvollsten redaktionellen Infografiken haben Erzählungen, die fokussiert und direkt sind, da sie manchmal komplexe Ideen und Informationen vermitteln. Um Ihrer Infografik die größten Erfolgschancen zu geben, verbringen Sie Zeit damit, die Geschichte, die Sie erzählen möchten, zu verfeinern, bevor Sie beginnen, und stellen Sie sicher, dass jede Kopie, die Sie schreiben, eine wesentliche Rolle bei ihrer Entfaltung spielt.

7 weitere Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihre Infografik ein Erfolg wird

Denken Sie daran, dass alles, von der Kopie über das Design bis hin zur Verteilung, Einfluss darauf hat, ob Sie Ihre Inhalte sehen oder nicht. Befolgen Sie diese Tipps, um sicherzustellen, dass Ihre Infografik die gewünschte Traktion erhält.

  1. Verbessern Sie Ihren Produktionsprozess für Infografiken. Benutze das Vorlage für kreatives Briefing um alle auf dem gleichen Stand zu halten und unsere zu sehen vollständige Anleitung zum Erstellen effektiver Infografiken, die alles von der Ideenfindung bis zur Verteilung abdeckt.
  2. Befolgen Sie Best Practices für das Design von Infografiken. Experimentieren mit verschiedene Infografik-Designstileund finde wie man das vermeidet Die häufigsten Fehler beim Design von Infografiken.
  3. Verwenden Sie Ihre Bildsprache. Eine starke Markenidentität ist entscheidend, um konsistente, zusammenhängende Infografiken zu erstellen. Rausfinden wie man Halten Sie Ihre Infografiken auf Marke.
  4. Lassen Sie sich von den Profis inspirieren. Schauen Sie sich diese an 75 Beispiele von schön gestalteten Infografiken.
  5. Verwenden Sie bessere Werkzeuge. Hier sind Über 101 Tools, Tipps und Tricks um den Vorgang zu vereinfachen.
  6. Für SEO optimieren. Hier ist unsere praktische Anleitung um sicherzustellen, dass Ihre Infografik den meisten Traffic erhält.
  7. Verwenden Sie Ihre Infografiken neu, sobald sie live sind. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre alten Inhalte wiederzuverwenden, wiederzuverwenden und neu zu mischen. Erfahren Sie, wie Sie Ihre mitbringen können lebendig durch Bewegung.

Am wichtigsten ist, dass Sie keine Angst haben, Verstärkung anzufordern, wenn Sie ein wenig Unterstützung benötigen. Wenn Sie auf der Suche nach einer Agentur für Infografik-Design sind, fragen Sie Diese 10 Fragen um sie zu überprüfen und diese auszuprobieren Tipps für eine effektivere Zusammenarbeit. Wir freuen uns natürlich Plaudern über alles, was Sie brauchen. Nur brüllen.

Content-Strategie-Leitfaden neu

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.