So lagern Sie Tech-Marketing aus (5 Tipps, um es einfacher zu machen)

Tech-Marketing ist nicht einfach, besonders nach einer globalen Pandemie. Content-Marketing erleichtert es Marken, mit den richtigen Leuten in Kontakt zu treten. Marketingteams sind jedoch oft klein oder in der Menge an Inhalten, die sie intern erstellen können, begrenzt. Daher, so das Content Marketing Institute Technologie-Content-Marketing-Bericht 2021, lagern 57 % der Tech-Marketer Inhalte aus. Aber das Outsourcing bringt seine eigenen Herausforderungen mit sich.

Tech-Marketing-Herausforderungen und -Korrekturen

Jede dieser Herausforderungen ist einzigartig und wir kennen sie alle aus erster Hand. Glücklicherweise wissen wir auch, wie wir sie überwinden können. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, den perfekten Partner zu finden, an den Sie Ihr Tech-Marketing auslagern können, wird das Leben bald einfacher.

Die 5 wichtigsten Hindernisse für das Outsourcing von Tech-Marketing

Von Themenexperten bis hin zu Budgets, hier sind die größten Hürden bei der Suche nach guter Marketinghilfe, zusammen mit unseren besten Tipps, um sie zu meistern.

HERAUSFORDERUNG 1: Partner mit angemessener Themenexpertise finden

Leider ist Tech-Content-Marketing oft eine ziemliche Nische. Es kann ein großes Problem sein, Autoren, Redner und allgemeine Ersteller von Inhalten zu finden, die maßgeblich über Ihre spezielle Technologie oder Branche sprechen können. (Dies gilt insbesondere in der Technik, wo Schriftsteller normalerweise keine Technikingenieure sind und Technikingenieure selten als Schriftsteller nebenbei arbeiten.)

Die Lösung: Wenn Sie Experten benötigen, gibt es zwei Möglichkeiten, dies anzugehen.

  1. Suchen Sie nach einer Content-Marketing-Agentur, die auf Ihre Branche spezialisiert ist. Auch wenn sie nicht in Ihrer speziellen Branche gearbeitet haben, verfügen Agenturen über ein bemerkenswertes Netzwerk von Autoren, Partnern und Kreativen mit einer Vielzahl von Spezialgebieten. Egal, ob Sie jemanden brauchen, der ein Whitepaper für die Halbleiterindustrie erstellt, oder jemanden, der ein Erklärvideo über Ihre neueste Produktinnovation schreibt, eine Agentur kann ihn oft für Sie finden.
  2. Bringen Sie Ihre Experten mit ihrem Texter zusammen. Auch wenn ein Autor selbst kein Experte ist, ist er ein Kommunikationsexperte. Sie können komplexe Ideen destillieren, die überzeugendste Geschichte identifizieren und sogar Geschichten finden, die Sie vielleicht nicht erwartet haben. Wenn Sie die Experten im Haus haben (z. B. einen leitenden Ingenieur oder Leiter der Produktentwicklung), lassen Sie sie von einem Agenturtexter für Artikel oder andere Inhaltsinspirationen interviewen. Die Kombination aus dem Wissen eines Experten und den Erzählfähigkeiten eines Autors stellt sicher, dass die von Ihnen erstellten Inhalte maßgeblich und glaubwürdig sind. Außerdem führen diese Arten von Paarungen oft zu noch interessanteren Ideen für Geschichten.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wonach Sie bei einer potenziellen Agentur suchen (oder fragen) sollen, befolgen Sie unsere Tipps, um den richtigen Partner zu finden und zu prüfen.

HERAUSFORDERUNG 2: Partner finden, die sich in Ihr Publikum einfühlen können

Sie kennen Ihre Marke besser als jeder andere, weshalb es schwierig sein kann, mit einem externen Team zusammenzuarbeiten. Der Blick von außen ist aber auch einer der größten Vorteile. Eine Agentur kann Lücken in Ihren Inhalten erkennen, Messaging-Möglichkeiten identifizieren und neue Ideen entwickeln. Natürlich können sie diese Expertenempfehlungen nur geben, wenn sie wirklich verstehen, was Ihr Publikum braucht und will.

Die Lösung: Erstellen Sie starke Marketing-Personas, die Ihrer Agentur helfen, genau zu erkennen, wer Ihre Zielgruppe ist, was ihre Schwachstellen/Bedürfnisse sind und wie Ihr Produkt sie anspricht. (Wir stellen oft fest, dass Marken über veraltete oder unvollständige Personas verfügen.) Wenn Sie Ihre Zielgruppe nicht eindeutig identifiziert haben, sehen Sie sich unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen von Personas an. (Es wird auch mit einer kostenlosen Vorlage geliefert.) Dies ist das Schlüsseldokument, das jede Agentur benötigt, um überzeugende Geschichten für Ihr Publikum zu finden.

HERAUSFORDERUNG 3: Budgetfragen

Nichts ist frustrierender, als das Budget zu überschreiten – sowohl für den Kunden als auch für die Agentur. Es gibt alle möglichen Gründe, warum dies passieren kann. Vielleicht war die Agentur unklar, wie viele Revisionsrunden erlaubt sind. Vielleicht wurde ein wichtiger Marken-Stakeholder aus dem Überprüfungsprozess ausgeschlossen und möchte nun in einem späten Stadium größere Überarbeitungen vornehmen. Vielleicht funktioniert die kreative Umsetzung einfach nicht – für beide Seiten.

Es gibt alle möglichen kleinen und großen Dinge, die zur Rechnung beitragen können. Wenn dies passiert, stellen wir fest, dass es oft auf eine schlechte Kommunikation auf irgendeiner Ebene zurückzuführen ist, sei es zwischen Marke und Agentur, Marke und Marke oder Agentur und Agentur.

Denken Sie daran: Kommunikation ist die Grundlage jeder guten Beziehung.

Die Lösung: Klare Kommunikation ist alles. Unabhängig davon, ob Sie an einem bestimmten Projekt arbeiten oder versuchen, den größtmöglichen Nutzen aus den von Ihnen erstellten Inhalten zu ziehen, stellen Sie sicher, dass Sie und Ihre Agentur über Folgendes sprechen:

  • Erwartungen
  • Zeitleiste
  • Durchführbarkeit
  • Verfahren

Alles sollte offen und transparent sein. (Wenn dies nicht der Fall ist, arbeiten Sie definitiv NICHT mit dem richtigen Partner zusammen.) Weitere Tipps zur Förderung einer guten Kommunikation finden Sie hier, wie Sie eine gute Arbeitsbeziehung mit Ihrer Agentur aufbauen können.

Mehr Budget hilft natürlich immer. Wenn Sie nach mehr Geld suchen, finden Sie hier 5 Möglichkeiten, danach zu fragen.

HERAUSFORDERUNG 4: Mangel an klarem ROI

Dies ist eines der häufigsten Probleme für Vermarkter, unabhängig davon, ob sie mit einem internen oder externen Team arbeiten. (Wir standen auch vor denselben Herausforderungen.) Es ist auch eine besondere Herausforderung, wenn Sie versuchen, mehr Budget zu rechtfertigen (siehe Nr. 3).

Die Lösung: Wir kommen mit einem Projekt nicht voran, wenn wir keine klaren Erfolgsmetriken definiert haben. So ist sichergestellt, dass sich alle über das Ziel des Projekts im Klaren sind und während des gesamten Prozesses, von der Ideenfindung bis zur Verteilung, auf derselben Seite bleiben.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie das messen sollen, lesen Sie unseren Leitfaden zur Auswahl der richtigen Metriken für Ihre Inhaltsstrategie.

HERAUSFORDERUNG 5: Suche nach Partnern, die angemessene strategische Beratung bieten können

Tech-Marketing kann nur erfolgreich sein, wenn es auf einer Strategie basiert. Schockierenderweise stellte der CMI-Bericht fest, dass nur 41 % der Befragten angaben, eine dokumentierte Inhaltsstrategie zu haben. (Bitte warten Sie, während wir wegen dieser Statistik einen Herzinfarkt haben.)

Während eine Content-Strategie für jede Marke einzigartig ist, sind die Elemente für alle gleich. Sie brauchen klare Ziele, ein Verständnis für Ihr Publikum usw. Eine gute Agentur sollte in der Lage sein, die Vision Ihrer Marke zu verstehen und Sie durch diese Elemente zu führen, um mit Ihnen eine effektive Strategie zu entwickeln.

Die Lösung: Wenn Sie nach einer Agentur suchen, suchen Sie nach nachgewiesenen Ergebnissen. Sie sollten Fallstudien zeigen, einen strategischen Rahmen zum Teilen und einen datenbasierten Marketingansatz haben. Allerdings kann Ihre Marke es Ihrer Agentur erleichtern, wenn Sie die Hauptelemente einer Content-Strategie bereits etabliert haben. Sehen Sie sich unser Content-Strategie-Toolkit an, um herauszufinden, was Sie brauchen.

So verbessern Sie Ihr Tech-Marketing

Egal, ob Sie mit einem externen Partner zusammenarbeiten oder Ihre Marketingstrategie mit Ihrem eigenen Team umgestalten, konzentrieren Sie sich auf die Erstellung von Inhalten, die Ihre Markengeschichte erzählen und die Bedürfnisse Ihres Publikums erfüllen. Wenn Sie weitere Tipps suchen …

Und natürlich sind wir für Sie da, wenn Sie weitere fachmännische Hilfe suchen. Wenn Sie wissen möchten, wie es ist, mit uns an einer Content-Strategie zu arbeiten, lesen Sie unsere FAQs oder kontaktieren Sie uns direkt. Wir unterhalten uns gerne.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.