So erstellen Sie Marketingkampagnen für die Reise Ihres Käufers

Der größte Fehler, den Sie in einer Marketingkampagne machen können, ist, über sich selbst zu sprechen. Gute Marketingkampagnen beginnen ein Gespräch, was bedeutet, dass sie dort beginnen, wo die Leute sind – mit dem, was sie brauchen, wollen, woran sie interessiert sind usw. Wenn Sie zu früh zu stark werden, beenden Sie dieses Gespräch.

Dies geschieht normalerweise, wenn Marketingspezialisten versuchen, die Arbeit des Verkaufsteams zu erledigen. Merken:

  • Marketing ist, wenn Sie die Probleme der Menschen ansprechen und dann für Lösungen plädieren.
  • Vertrieb ist, wenn Sie von sich selbst als der besten Lösung sprechen.

Wenn diese Linien verschwommen sind, funktionieren Kampagnen nicht.

Als Vermarkter ist es Ihre Aufgabe, Menschen in die Verkaufsphase der Beziehung zu führen und dabei die bestmögliche Erfahrung zu schaffen, damit die Menschen begeistert kaufen. Dazu müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Inhalte zur richtigen Zeit das Richtige sagen. Wie machst du das? Indem Sie Ihre Kampagnen der Reise Ihres Käufers zuordnen.

wie man Marketingkampagnen für die Reise des Käufers erstellt

So ordnen Sie Marketingkampagnen der Reise Ihres Käufers zu

Hier führen wir Sie durch das Grundgerüst, das wir verwenden, um Inhalte für uns und unsere Kunden auf der Grundlage der Reise des Käufers zu entwickeln. Dies wird klären, was die Leute hören wollen und welche Arten von Inhalten Anklang finden. Unabhängig davon, auf welche Phase Sie sich konzentrieren, diese Aufschlüsselung sollte Ihnen dabei helfen, großartige Ideen zu entwickeln, die die Menschen zum Handeln bewegen.

Um Ihre Inhalte effektiv anzupassen, benötigen Sie natürlich ein genaues Verständnis der Reise Ihres Käufers. Folgen Sie unserem Leitfaden, um die Reise Ihres Käufers nachzuvollziehen, falls Sie dies noch nicht getan haben.

Für die Zwecke dieses Beitrags decken wir die gesamte Reise ab, einschließlich der Verkaufs- und Marketingphasen.

  • Marketingphasen
    • Stufe 1: Bewusstsein
    • Stufe 2: Überlegung
    • Stufe 3: Analyse
  • Verkaufsstufen
    • Phase 4: Kauf
    • Stufe 5: Loyalität

Bevor wir eintauchen, sollten Sie während des gesamten Prozesses einige Dinge beachten:

  • Wissen Sie, wen Sie anvisieren. Stellen Sie sicher, dass Ihre Marketing-Personas auf dem neuesten Stand sind. Diese helfen Ihnen, Ihre Ideen besser zu überprüfen.
  • Verwenden Sie Empathie. Versetzen Sie sich in die Lage Ihrer Personas und denken Sie darüber nach, was sie brauchen und wollen.
  • Konzentrieren Sie sich auf den Wert. Überlegen Sie bei der Ideenfindung nicht, was Sie den Menschen sagen möchten, sondern wie Sie ihnen einen Mehrwert bieten können. (Sie können sich auch unsere Tipps zum Erstellen wertbasierter Inhalte ansehen.)

Lassen Sie uns Ihnen nun dabei helfen, Schritt für Schritt mit der Ideenfindung zu beginnen.

wie man Marketingkampagnen für die Reise des Käufers erstellt

Das Ziel: Stellen Sie sich vor und erkennen Sie die Schmerzpunkte oder Wünsche Ihres Zielkäufers an.

Das Mindset des Käufers: Er will, braucht oder hat eine undefinierte Sehnsucht nach etwas. Dies ist Ihre Gelegenheit, zu artikulieren, was das sein könnte, um Inhalte zu produzieren, die bei ihnen Anklang finden, damit sie anfangen, genau darüber nachzudenken, was sie wollen oder brauchen.

Content Messaging: Konzentrieren Sie sich auf Inhalte, die möglichst vielen Menschen helfen, Sie kennenzulernen. (Manchmal erfordert dies Huckepack auf das Publikum anderer Leute.)

Betrachten Sie dies als Traffic-generierenden Inhalt.

Beispiel: Wir haben mit NewsCred zusammengearbeitet, um eine animierte Infografik zu erstellen, die die Ergebnisse der Umfrage ihrer Content-Vermarkter visualisiert. Dies war eine großartige Möglichkeit, unsere Zielgruppe (Marketer) über Branchentrends zu informieren und gleichzeitig unser Können (Data Storytelling und Design) zu demonstrieren.

infografik-design-beispiele-newscred-marketing-kampagnen
wie man Marketingkampagnen für die Reise des Käufers erstellt

Das Ziel: Demonstrieren Sie Ihren Wert und den Wert der Zusammenarbeit mit einem Partner, um dessen Probleme zu lösen.

Die Denkweise des Käufers: Sie haben jetzt ein klareres Verständnis dafür, was sie wollen oder brauchen, und suchen nach Menschen, die ihnen helfen, diesen Wunsch zu befriedigen, sei es ein Produkt, eine Dienstleistung usw. Sie befinden sich in der frühen Phase der Recherche und suchen nach dem passenden Angebot von dem Land. Sie wollen sehen, wer die Spieler sind und wem sie ihr Geschäft geben könnten (und sollten).

Content Messaging: Zeigen Sie Ihre Vertrautheit mit den Problemen, die Ihre Kunden zu lösen versuchen. Veröffentlichen Sie Vordenker, die Ihre Perspektive und Erfahrung bei der Bewältigung dieser Probleme zeigen.

Dies ist Ihr Lead-generierender Inhalt.

Beispiel: Wir haben The Content Marketer’s Guide to Data Storytelling erstellt, um unser Fachwissen zu teilen und uns als Agentur mit Nischenfokus vorzustellen.

Daten-Storytelling-Seite-1
wie man Marketingkampagnen für die Reise des Käufers erstellt

Das Ziel: Geben Sie den Menschen die Informationen, die sie benötigen, um eine fundierte Entscheidung über die Zusammenarbeit mit einem Unternehmen in Ihrem Bereich zu treffen.

Die Denkweise des Käufers: Dies ist die Phase, in der die meisten Käufer ihre Optionen auf eine Handvoll Auswahlmöglichkeiten reduziert haben. Jetzt fangen sie an, einzigartige Wertversprechen zu vergleichen.

Content-Messaging: Produzieren Sie eine Vordenkerrolle, die dies demonstriert Sie sind der definitive Anführer im Raum, indem Sie Ihre Erfolge oder Legitimität demonstrieren.

  • Fallstudien (falls zutreffend)
  • Kundenbewertungen
  • Hochkarätige oder branchenführende Empfehlungen

Dies ist Inhalt, der Interessenten generiert.

Beispiel: Unsere Fallstudien geben einen tiefen Einblick in unsere Projekte und tauchen in unser strategisches Denken und unsere Ergebnisse ein.

wie man Marketingkampagnen für die Reise des Käufers erstellt

Das Ziel: Aus Interessenten Kunden machen.

Die Denkweise des Käufers: Dies ist der Punkt, an dem Preise, Kaufdetails und Erfahrungen nach dem Kauf unter die Lupe genommen werden. Potenzielle Käufer beginnen, sich Fragen zu der Transaktion zu stellen: Was bedeutet es, Kunde (sprich: „ein Unterstützer“) dieses Unternehmens zu werden? Bin ich sicher, dass ich das durchziehen möchte?

Content Messaging: Stellen Sie Informationen bereit, die ihre Kaufentscheidung unterstützen.

  • Verkaufssicherheiten
  • Webinare

Dies ist eher traditioneller verkaufsbezogener Inhalt.

Beispiel: Dieses animierte Erklärvideo bietet einen hilfreichen Überblick über die Kaufbenachrichtigungsfunktion von Visa.

wie man Marketingkampagnen für die Reise des Käufers erstellt

Das Ziel: Die Beziehung pflegen und erhalten.

Die Denkweise des Käufers: Er möchte daran erinnert werden, warum er mit Ihnen zusammenarbeitet oder Ihr Unternehmen unterstützt. Sie möchten das Gefühl und die Überzeugung haben, dass ihre Beziehung nicht nur transaktional ist, dass Sie sich um sie kümmern, über ihre Umwandlung in Kunden hinaus.

Content-Messaging: Stellen Sie Inhalte bereit, die sie daran erinnern, warum sie vielleicht wieder mit Ihnen zusammenarbeiten möchten – oder warum sie überhaupt angefangen haben, mit Ihnen zu arbeiten.

  • Geschenke
  • „Danke“-Inhalt
  • Angebote für Angebote
  • Exklusiver Inhalt
  • Partnerschaftsmöglichkeiten
  • Veranstaltungen
  • Co-Marketing-Möglichkeiten
  • Exklusiver Zugang (abhängig von Ihrem Unternehmen)
  • Weiter- und Weiterbildung in Form von Webinaren und Newslettern

Beispiel: Jedes Jahr stellen wir unseren Kunden ein einzigartiges Weihnachtsgeschenk zur Verfügung. Von Kunstdrucken über Spielkarten bis hin zu skulpturalen Alltagsgegenständen hilft uns dies, eine Beziehung aufrechtzuerhalten – auch wenn es schon eine Weile her ist, dass wir zusammengearbeitet haben.

Spalte fünf Karten Marketingkampagnen

Denken Sie daran: Großartiges Marketing braucht mehr als großartige Ideen

Ganz gleich, welche Ideen Sie haben, der Erfolg hängt von der Fähigkeit ab, sie gut umzusetzen, vom Design bis zum Vertrieb. Aus diesem Grund ist es wichtig, in jeder Phase Ihrer Marketingkampagnen Best Practices zu befolgen. Weitere Tipps dazu…

Denken Sie auch daran, dass gutes Content-Marketing Übung braucht. Es ist eine Kunst, kein Patentrezept. Je öfter Sie es tun, desto besser werden Ihre Ergebnisse im Laufe der Zeit. Aber wenn das, was Sie tun, einfach nicht funktioniert oder Sie das Gefühl haben, festzustecken, sollten Sie die Hilfe von Experten in Betracht ziehen. Sie können unseren Tipps folgen, um eine Kreativagentur zu finden und zu überprüfen, oder uns kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Geschichte in jeder Phase Ihrer Käuferreise zu erzählen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.