“Russische Hacker” im Kino / Sudo Null IT News

Lenins berühmter Satz „Sie müssen fest daran denken, dass das Kino für uns die wichtigste aller Künste ist“ hat seit hundert Jahren nicht an Aktualität verloren. Zufällig sind „bewegte Bilder“ heute animierte Märchen- und Geschichtsbücher, Handbücher über Tanz, Kampfkunst, Berufe und sogar Lifestyle. Dieses Ding ist ein interessantes Leben, wenn Sie es mit den Augen Ihres Nachbarn sehen (c).

Es ist seltsam, aber all diese Charaktere im Kino bilden schließlich Stereotypen für die Wahrnehmung von Ereignissen, Menschen, allen möglichen Kontexten und sozialen Phänomenen. Wir sagen zum Beispiel „Student“, wir erinnern uns an Gaidais Shurik, „Interns“, „Sasha and Tanya“, wir erwähnen „Rambo“ und genau da haben wir einen Haufen von Sylvester Stallones Muskeln vor uns. Dasselbe gilt für viele andere Helden.

Es wurde interessant zu sehen, wie die legendären „russischen Hacker“ in modernen und nicht nur in Filmen dargestellt werden. Fallen Ihnen ein paar Beispiele ein? Ich konnte nicht, desto interessanter war es, sich mit dem Thema zu befassen.

Russian Hackers: The Beginning (2021), Dokumentarfilm, imdb 6.9

Untersuchung des Phänomens russischer Hacker: Ursprung in den frühen 1990er Jahren und Entwicklung in den 2010er Jahren. Die Geschichte taucht in das Leben der berühmtesten Hacker ein, stellt die Kette der Ereignisse von Verbrechen, Bestrafungen und der Erkenntnis des Ausmaßes dessen, was passiert, nach. Dies ist ein Katz-und-Maus-Spiel mit den russischen und US-Behörden in einer Ära, die begann, als niemand wusste, dass Internetkriminalität möglich ist.

Spiral (2014), Actionfilm, imdb 3.8

Der Protagonist der Geschichte, Alexei, ein talentierter Programmierer aus Nowosibirsk, kommt nach Moskau und wird Mitglied eines geschlossenen, halblegalen Eliteclubs namens Spiral. Als Neuling hat er großes Glück und gewinnt ein extremes Spiel des Clubs nach dem anderen und erhält verrückte Gagen. Er verliebt sich in ein Mädchen, von dem er nicht einmal träumen konnte. Doch über Nacht bricht die schöne Welt um ihn herum zusammen und er gerät in große Schwierigkeiten – er wird beschuldigt, eine Bank ausgeraubt zu haben, seine Freundin glaubt nicht an seine Unschuld und zu allem Überfluss versuchen sie, ihn zu töten …

Unser Name ist Legion: A history of hacktivism (2012), Dokumentarfilm, imdb 7.3

Eine dokumentarische Studie von Anonymous, einem losen Zusammenschluss radikaler Aktivisten. Diese Menschen haben zivilen Ungehorsam auf eine digitale Ebene gebracht. Die Filmemacher beschreiben detailliert die Entwicklung der Band von den frühen Hackergruppen Cult of the Dead Cow, Electronic Disturbance Theatre und dem 4Chan-Imageboard zu einer ausgewachsenen planetarischen Outreach-Bewegung und erkunden ihre aktuellen Aktivitäten, indem sie mit den unmittelbaren Mitgliedern der Band sprechen.

Keepers of the Net (2010) Actionfilm imdb:4.6

Die Guardians of the Network sind eine geheime Organisation. Seine Mitglieder – Igor, Max und ihr Freund Zhenya – sind komplette Abenteurer und Genies des World Wide Web. In der Vergangenheit waren es erfahrene Hacker, die mehr als eine geheime Datenbank geöffnet haben, jetzt dienen sie zum Wohle des Mutterlandes und nennen sich stolz Non-Ranger. Ihre Herangehensweise an die Arbeit blieb jedoch dieselbe …

Autobahn M8 (2008), Komödie, Abenteuer, imdb 6.3

Die jungen und talentierten Programmierer Andrey und Marina haben ein einzigartiges Computerprogramm entwickelt, das von großem kommerziellen Wert ist. Durch einen tragischen Zufall stirbt Marina. Um das Programm abzuschließen, benötigt Andrey Marinins Zugangsschlüssel. Andrey steht vor der Aufgabe, das Geheimnis von Marinas Schlüssel zu lüften. Nur ein Foto dient als Anhaltspunkt – ein Foto von Jose, einem alten Freund von Andrei und Onkel Marina.

Frost on Skin (2007) Actionfilm imdb 4.8

Der amerikanische Hacker Ray erhält einen ungewöhnlichen Auftrag aus Russland. Als er im Land eines langen Winters ankommt, findet Ray heraus, dass er für einen lokalen großen Oligarchen arbeitet, der fahrlässig hinter Gittern gelandet ist. Mit Hilfe eines talentierten Computerhackers will der Oligarch einen großen Geldbetrag aus dem International Bank Transfer System stehlen.

Ray muss diese schwierige und gefährliche Arbeit unter strenger Aufsicht der Mitarbeiter des Kunden durchführen. Doch je tiefer der Amerikaner in die Materie eintaucht, desto klarer wird ihm klar, dass er in ein gefährliches Spiel geraten ist, bei dem ihm die Rolle einer kleinen Figur auf einem großen Brett zugeteilt wird. Jetzt ist Rays Hauptziel nicht so sehr, den Hack zu vollenden, sondern sein eigenes Leben zu retten, sowie das Leben des russischen Mädchens, in das er sich verliebt hat.

Hottabych (2006), Komödie, imdb 6.2

Programmierer Gena Ryzhov konnte nicht in Frieden leben, er wollte immer Abenteuer und interessante Ereignisse im Leben. Infolgedessen interessierte sich Gena ernsthaft für Hackeraktivitäten und brachte sich selbst in große Schwierigkeiten.

23 (1998), Drama, Thriller, imdb 7.3

Der Film basiert auf wahren Begebenheiten im Leben des 19-jährigen Hackers Carl. In seiner Jugend gründete er einen Zweig der CCC-Hacker-Community (Chaos Computer Club) und arbeitete mit dem KGB zusammen. Er war fasziniert von den Büchern eines Science-Fiction-Autors über den Einfluss der Zahl 23. Es ging um eine weltweite Verschwörung. Karl verschwand im Internet auf der Suche nach Informationen und Gleichgesinnten, die er schließlich fand. Der Typ gilt als Genie, und er hackt sich in das globale Datennetz ein, aber nicht aus edlem Impuls, soziale Gerechtigkeit wiederherzustellen.

Agent 007: Goldeneye (1995) Actionfilm imdb 7.2

Diese Geschichte begann 1986, als Oberst Arkady Urumov während einer Sabotageaktion in einer Chemiefabrik in der Nähe von Archangelsk Bonds Kameraden 006-Agenten Alek Travelyan tötete. Bond selbst schaffte es nur wenige Sekunden, bevor er in die Luft abhob, die Anlage zu verlassen.

Nach 9 Jahren in Monte Carlo trifft Bond erneut auf den Mörder seines Kollegen. Urumov, der in dieser Zeit in den Rang eines Generalobersten aufgestiegen ist, stiehlt mit Hilfe der Pilotin Xenia Onatopp einen neuen europäischen Tiger-Stealth-Hubschrauber aus der Präsentation von militärischer Ausrüstung. 007s Versuch, das Verbrechen zu verhindern, ist erfolglos. Die Entführer landen in Russland an der sibirischen Kontrollstation für Weltraumtechnologie Severnaya.

Während Ksenia gegen die Wachen und Stationsmitarbeiter vorgeht, aktiviert Urumov das neueste russische Weltraumsystem „Golden Eye“, bestehend aus kontrollierten Satelliten, die, wenn sie über einem am Boden befindlichen Objekt explodieren, alle elektronischen Geräte im Explosionsradius deaktivieren mit einem starken elektromagnetischen Impuls. Einer von Urumovs Satelliten programmiert, Severnaya zu zerstören.

Nachdem sie den Programmierer Boris Grishchenko mitgenommen haben, verlassen die Bösewichte die dem Untergang geweihte Station per Hubschrauber. Aber nach der Explosion überlebte auf wundersame Weise eine Mitarbeiterin – die Programmiererin Natalia Semyonova.

Um zu verstehen, was passiert ist, schickt der britische Geheimdienst dringend den Besten der Besten, Bond, nach Russland, nachdem er ihn zuvor mit den neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der Spionagetechnologie ausgestattet hat …

Limita (1994), Actionfilm

1977 kamen Ivan und Mikhail aus Pjatigorsk nach Moskau und hatten 160 Rubel für zwei. Dann nannten die Moskauer sie verächtlich “Grenze”. Jahre später hatten die Freunde Erfolg: Mikhail wurde Angestellter einer großen Bank, die sich mit der Verschlüsselung elektronischer Dokumente befasste, und Ivan wurde ein fortgeschrittener Hacker, der keinem Computerrätsel widerstehen kann.

Ivan begann, die Aufgaben von Mafia-Gruppen zu erfüllen und sich damit seine Autorität in der Unterwelt zu verdienen. Er kann viel Geld verdienen, er glaubt, dass ihm alles untersteht. Aber jetzt stehen Ivan und Mikhail auf verschiedenen Seiten, obwohl sie früher im selben Team waren. Sie sehnen sich nach alten Zeiten, nach Armut und billigem Hafen.

Statt total

Nachdem ich die Annalen durchgesehen habe, kann ich mit Zuversicht sagen, dass die Mythen über die Allmacht “russischer Hacker” zumindest in den Filmen leicht übertrieben sind. Und es gibt noch viele weitere Filme, in denen amerikanische Programmierer, Hacker und alle möglichen unausgeglichenen und unerkannten Genies im Mittelpunkt der Handlung stehen.

So können wir zumindest von dieser Seite erstmal ruhig schlafen. Nun, vielleicht habe ich nicht sehr tief gegraben. Können Sie in den Kommentaren Filme posten, in denen russische Hacker, Ingenieure oder Programmierer im Zentrum der Handlung stehen?

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *