Projektrückblick: Weihnachtsgeschenk 2013

Be_Good_Blog

Zu jeder Weihnachtszeit beschenken wir unsere Partner und Herausgeber mit etwas, das unsere Arbeit und unsere Werte widerspiegelt. Ob es darum geht, unsere Liebe zur Datenvisualisierung mit Kaffee zu kombinieren, um ein interaktives Poster zu erstellen, oder unser hart erarbeitetes Wissen durch unser Buch zu teilen, wir stecken unser Herz und unsere Seele in die Auswahl und Kreation dieser Geschenke. In diesem Jahr haben wir unseren Partnern ein einzigartiges Set von Kunstdrucken in limitierter Auflage geschickt, die von einer unserer fünf Säulen inspiriert sind: „Seid gut zueinander“.

FND_6032-2

Das Column Five 2013-Geschenk: Eine einzigartige Serie mit drei Drucken

Das Konzept

Als wir mit dem kreativen Prozess für dieses Projekt begannen, begannen wir, über unsere Arbeitsbeziehungen nachzudenken, insbesondere mit unseren Partnern. Wir sind unseren Partnern zutiefst dankbar; Sie sind der Grund, warum wir jeden Tag das tun können, was wir lieben. Gemeinsam schaffen wir schöne Arbeit, lernen neue Dinge und bauen dauerhafte Beziehungen auf. Wir glauben daran, die Beziehungen zu ehren, die uns zum Erfolg verhelfen, weshalb wir uns der Philosophie „Be Good to Each Other“ zuschreiben.

lasst es euch gut gehen

Jede der fünf Säulen schmückt unsere Bürowände und erinnert uns daran, das zu praktizieren, was wir predigen.

Aber gut zueinander zu sein ist nicht immer einfach. Beziehungsdynamiken können kompliziert sein. In einigen Fällen kommt es zu Konflikten und Frustration, während in anderen Nächstenliebe und Großzügigkeit triumphieren. Im Idealfall arbeiten wir symbiotisch zusammen, um ein größeres Wohl zu erreichen. Aber im Mittelpunkt steht immer das Drücken und Ziehen, der Kampf um Kompromisse, die Balance zwischen Zusammenarbeit und Konflikt, während man danach strebt, gut zueinander zu sein. Das war die Komplexität, die wir unbedingt erforschen wollten – und so wurde sie zur Grundlage unseres Konzepts: die Entwicklung von Beziehungen zu zeigen, vom Feind über den Verbündeten bis hin zum symbiotischen Partner.

Da wir letztendlich alle Tiere sind, wandten wir uns zur Inspiration an die Natur und suchten nach Beispielen für Beziehungen im Tierreich, die das Spektrum dieser Beziehungsdynamiken am besten repräsentieren. Wir vertieften uns in die Forschung, berücksichtigten bekannte Tierbeziehungen (wie den uralten Konflikt zwischen Hund und Katze) und lasen über weniger bekannte und ungewöhnlichere Paarungen, die fast unvorstellbar erscheinen. Wir haben uns schließlich auf drei einzigartige Tierbeziehungen geeinigt:

∙Rotfuchs & Graufuchs
∙Löwin & Antilopenbaby
∙Wolf & Rabe

Jede dieser Beziehungen lehrt uns eine wertvolle Lektion über die Interaktion miteinander.

Das Kunstwerk

Nachdem wir unsere Tierpaare ausgewählt hatten, suchten wir nach der perfekten Möglichkeit, jedes als visuelle Metapher zu präsentieren; Die Yin-Yang-Konstellation kam mir sofort in den Sinn. Obwohl es polare Gegensätze darstellt – hell und dunkel, gut und böse – symbolisiert es die Verbundenheit und gegenseitige Abhängigkeit zweier Lebenskräfte. Wir wussten, dass die Präsentation unserer ausgewählten Tierpaare innerhalb dieser Yin-Yang-Formation der ideale Weg war, um die visuelle Metapher zu vervollständigen.

Wir haben dann einige unserer liebsten bildenden Künstler gefragt, David D’Andrea, Erica Williamsund Tim McDonagh, um unsere Ideen in wunderschöne Illustrationen zu verwandeln, die als starke Inspiration im Leben unserer Partner dienen würden. Jedem Künstler wurde eine Tierbeziehungsdarstellung zugewiesen und er wurde angewiesen, das Paar in einer Yin-Yang-Formation zu präsentieren, um einen zusammenhängenden Look zu schaffen und den Fokus auf die Illustrationen zu lenken. (Es war vielversprechend, dass diese drei Künstler sowie unsere ausgewählte Druckerei alle Tiere in ihren eigenen Logos verwenden). Die Ergebnisse:

Rotfuchs & Graufuchs

Be_Good_Red_Gray_Fox

Illustration von David D’Andrea

Als Menschen übersehen wir oft unsere Gemeinsamkeiten und konzentrieren uns stattdessen auf unsere Unterschiede – eine Denkweise, die eher dazu dient, Konflikte zu schüren und aufrechtzuerhalten, als sich zu vereinen. Diese zerstörerische Dynamik spiegelt die Not der Rot- und Graufüchse wider, die beide in Nordamerika verbreitet sind. Die Entwaldung hat zu einer Verringerung des Territoriums geführt und den Wettbewerb zwischen diesen Tieren verstärkt. Trotz der vielen Ähnlichkeiten und gemeinsamen Feinde der Tiere betrachten sie einander als Gegner in einem Krieg um Nahrung, Territorium und Vorherrschaft – eine Lektion in den Vorteilen der Zusammenarbeit, anstatt sich zu streiten.

Löwin & Antilopenbaby

Sei_gut_Löwin_AntilopeIllustration von Erica Williams

Eine der edelsten Eigenschaften der menschlichen Spezies ist unsere Fähigkeit, sich einzufühlen und Mitgefühl zu zeigen – der Schlüssel zum Aufbau einer gesunden Dynamik. Schöne Beispiele finden sich auch in der Tierwelt, sogar bei natürlich geborenen Feinden. Dies ist der Fall einer Löwin im Samburu-Nationalreservat in Kenia, die bekanntermaßen neugeborene Antilopen adoptierte, sie vor anderen Tieren und Menschen schützte und sogar Anzeichen von Trauer nach ihrem Tod zeigte – was zeigt, dass unsere Natur und unsere Interaktionen das sind, was wir aus ihnen machen.

Wolf & Rabe

Be_Good_Wolf_Raven

Illustration von Tim McDonagh

Die stärksten menschlichen Beziehungen sind diejenigen, die symbiotisch funktionieren. Ebenso bewundern wir die ungewöhnliche Partnerschaft zwischen Wolf und Rabe, die seit langem in der Folklore und in modernen Studien anerkannt ist. Es ist bekannt, dass Raben mit Wolfsrudeln reisen, und Wölfe sollen nach ihrem Kreisen als Indikator für Nahrung Ausschau halten. Es wurde auch beobachtet, wie sie Mahlzeiten teilten, da Wölfe die Raben einluden, an ihren Tötungen teilzunehmen, indem sie die Kadaver öffneten, um das Fleisch freizulegen. Auf diese Weise dient die Zusammenarbeit den größten Bedürfnissen beider Arten.

postkarten_set

Jedes Geschenkset enthielt die drei Drucke, einen Dankesbrief und Postkarten mit Informationen zum Projektkonzept und zur Biografie des Künstlers.

Print_det3

Jeder Druck wurde auf umweltfreundlichem Papier aus 100 % Baumwoll-Linters gedruckt.

FND_5964-2
FND_5819

Um sicherzustellen, dass jeder Druck personalisiert war, haben Teammitglieder von Column Five jedes Poster handsigniert, betitelt und nummeriert.

Das Chop Mark von Column Five zeigte eine Feder, basierend auf unserem neuen Logo. Vögel sind soziale Wesen, die auf vielfältige Weise, auch visuell, über große Entfernungen hinweg kommunizieren. Die Feder ist ein Symbol für den Vogel und unsere eigenen kreativen Bemühungen: der Hauch einer Idee, Worte, die mit einem Federkiel geschrieben wurden, die Reise von der Konzeption bis zur Ausführung.

Geprägte Druck- und Künstlerschnitte.

Insgesamt haben wir 650 Drucke in limitierter Auflage produziert. Zuweilen stellte die Entstehung des Projekts selbst die „Seid gut zueinander“-Philosophie auf die Probe, was zu Meinungsverschiedenheiten, ästhetischen Kritiken und Druckfehlern führte. Aber am Ende dienen die diesjährigen Geschenke als schöne Erinnerung daran, zusammenzuarbeiten und vor allem gut zueinander zu sein.

Rahmen

BENÖTIGEN SIE HILFE MIT IHREM EINZIGARTIGEN INHALT? LASS UNS SCHREIBEN.

Alles, was Sie über visuelle Inhalte wissen müssen

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.