Mein Mikroschlag mit 23 und einem Gewicht von 112 kg aufgrund sitzender Arbeit / Sudo Null IT News

Gesundheit ist das Kriterium, das die Lebensqualität in erster Linie charakterisiert.

Heute möchte ich meine Erfahrung mit euch teilen. Ich hoffe, es wird jemandem helfen, es wird jemandem beängstigend erscheinen und davor warnen.

Diese wichtige Infografik, die ich Ihnen vermitteln möchte.

Start.

Gewichtszunahme von 83 auf 112 kg in 8 Monaten

Ich bin Programmierer, ich schreibe in Python. Um die notwendigen Arbeitsziele und den beruflichen Erfolg zu erreichen, weiß ich selbst, dass Sie gezwungen sind, dem Essen weniger Zeit zu widmen und Fast Food und Catering mit Soda und anderen Süßigkeiten zu bevorzugen. Infolgedessen Gewichtszunahme, das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Müdigkeit, Depressionen aufgrund fehlender Freude an ihrem ästhetischen Zustand.

Meine Erfahrung war diese. Die ganze Schule und Uni war mit Kampfsport beschäftigt + mehrmals die Woche Laufen + Reck/Barren.

Nach so einem aktiven Lebensstil, mit dem ersten Job als Programmierer und der Einstellung jeglichen Sports, begannen die ersten gesundheitlichen Probleme.

Dank Fast Food und Junk Food ist mein Gewicht bei einer Körpergröße von 190 cm in 8 Monaten von 83 auf 112 kg gestiegen.

Die Folge: Atemnot beim Heben, Schmerzen in den Kniegelenken, Mikroschlag.

Mein Mini-Schlaganfall mit 23

Ein Mikroschlag ist eine Verletzung der Durchblutung des Gehirns. Im Gegensatz zu einem echten Schlaganfall sind kleine Gefäße betroffen, wodurch die Zerstörung von Hirngewebe minimal ist.

Gefährdet sind Menschen mit Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Gefäßerkrankungen, die übergewichtig sind. Alkohol, Rauchen und eine sitzende Lebensweise erhöhen ebenfalls die Wahrscheinlichkeit, einen Mikroschlag zu erleiden.

Eines Morgens im März 2020 wachte ich mit schrecklichen Kopfschmerzen auf. Als ich meine Augen öffnete, stellte ich fest, dass ich viel schlechter sehe als sonst. Ich gehe dringend zur augenärztlichen Notfallversorgung am Liteiny Prospekt. Die erste Diagnose, die sie mir dort geben, ist eine Augenmigräne. Aber nach einer Stunde dort fühle ich mich sehr krank und beginne das Bewusstsein zu verlieren, sie haben einen Krankenwagen gerufen und sie haben mich ins Pokrovskaya-Krankenhaus gebracht, sie haben einen Bluttest gemacht, alles, womit sie mir geholfen haben.

Zu meinen Beschwerden über schreckliche Kopfschmerzen sagten sie, ich hätte einen Mikroschlag, aber niemand würde kostenlos ein MRT des Gehirns für mich machen. In der Folge musste ich im wattierten Zustand eine bezahlte Klinik suchen, die ich dringend annehmen würde. Ich fand eine bezahlte Klinik am Rande von St. Petersburg, wo ich mich dringend einem MRT des Gehirns unterziehen musste und die Diagnose bestätigt wurde.

Als nächstes 2 Monate Selbstmedikation zu Hause.

Ein Mikroschlag wurde mehrere Tage lang von verkümmerter Sprache begleitet, wilde Kopfschmerzen, vor denen Pillen nicht retteten, flackerten in den Augen.

In den nächsten 6 Monaten war jeder Morgen von 4 Stunden Kopfschmerzen begleitet.

Erst nach einem Mikroschlag dachte ich an meine Gesundheit, dass es unmöglich war, so zu leben.

Was habe ich in meinem Leben nach einem Mikroschlag verändert

  • Reduzierte die Verwendung von Süßigkeiten und verzichtete vollständig auf Fast Food. Es ist eine Reduktion und kein vollständiger und totaler Ausfall. Früher habe ich ständig versucht, ganz auf Süßes zu verzichten, aber ich gebe zu, dass ich dazu nicht in der Lage bin. Er brach ständig zusammen und wurde immer schlimmer, da die Gehirnaktivität ohne die Verwendung von Süßigkeiten extrem langsam war.

Die Folge: Einen Kompromiss mit sich selbst eingehen und sich eine feste Menge an Süßigkeiten gönnen. Mein aktuelles Ergebnis, 2 Waffeln essen (Gesamtgewicht 50g) + eine Tasse Kaffee.

  • Yoga. Früher war ich skeptisch gegenüber dieser Aktivität, aber erst nach einem Monat meiner eigenen Kurse verbesserten sich meine Flexibilität und mein Muskeltonus und ich begann mich besser zu fühlen. Ich habe mich mit Videos auf YouTube beschäftigt, die auf Anfrage „Yoga für Anfänger“ herausgegeben wurden. Für den Unterricht reichen ein Teppich und Lust.

  • Laufen. Nachdem ich in 4 Monaten von 112 kg auf 100 kg abnehmen konnte, habe ich zusätzlich zum Yoga das Laufen hinzugefügt. Bei so einem Gewicht muss man beim Laufen extrem aufpassen, um die eigenen Kniegelenke zu schonen, aufgrund dessen bin ich extrem langsam gelaufen, mein Ziel war immer – nicht die Distanz, die ich laufen werde, sondern das Laufen Zeit, der Zeitraum, in dem ich Belastungen für das Herz-Kreislauf-System erlebe.

Begonnen mit 10 Minuten Laufen. Konnte nicht mehr.

Nach 2 Jahren liegt mein Ergebnis bei 50 Minuten Laufen (9 km). Ich laufe aus Vergnügen, ich habe es nicht eilig, ich schalte meine Lieblingsmusik ein und genieße den Moment.

Ich versuche auch, die Distanz nicht zu zählen, sie kommt schon als begleitender Bonus.

Laufen ist diese magische Sache, die es Ihnen ermöglicht, alle Probleme für eine Weile loszuwerden, hilft, alle Ihre Gedanken zu ordnen und Ihren Kopf auszuruhen.

Mein Ergebnis

Jetzt bin ich 25 Jahre alt. Mein Gewicht beträgt 88 kg. Aus dauerhaft guten Gewohnheiten: Yoga, Laufen. Zu all dem nahm er wieder das Boxen auf, was eine hervorragende körperliche Aktivität für absolut alle Muskeln des Körpers ist. Kopfschmerzen stören nicht.

Meine Nachricht

Kümmere dich um deine eigene Gesundheit. Aufgrund meiner Duldung und Vernachlässigung meiner selbst und meiner Gesundheit nahm ich im Alter von 23 Jahren ein Gewicht von 112 kg, eine schreckliche körperliche Verfassung und einen Mikroschlag zu. Ein Mikroschlag ist eine extrem gefährliche Sache.

Ernährung und ein gesunder Lebensstil sind die 2 Hauptpostulate, die es Ihnen ermöglichen, besser zu leben und sich besser zu fühlen. Sei nicht wie ich und übertreibe es nicht.

Alle Gesundheit!

MRT des Gehirns vom 20.03.2020, dem Tag, an dem alles passiert ist

Achten Sie auf sich und Ihre Gesundheit.

Mein Telegrammkanal

Wenn Ihnen der Artikel interessant erschien, dann würde ich mich über ein Abonnement meines IT-Start-Kanals freuen t.me/it_begin wo ich auch meine Gesundheitsartikel, Rezensionen technischer Literatur und nützliche Informationen für aktuelle und aufstrebende Programmierer veröffentliche.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.