Mashables interaktive Umfrage “Something’s Got to GIF”.

Wir haben das Glück, mit unseren Partnern an so vielen coolen Dingen zu arbeiten. In diesem Jahr hatten wir die Gelegenheit, mit uns zusammenzuarbeiten Maschbar, eine unserer Lieblingsseiten, um eine interaktive Umfrage zu erstellen, um herauszufinden, wie ihre Leser verschiedene Fachbegriffe aussprechen. Hier ist ein Einblick in das Projekt.

Stephanie Buck

Stephanie Buck, Feature-Redakteurin bei Mashable:

„Als die Leute nicht aufhören konnten, GIF vs. JIF zu diskutieren, wussten wir, dass wir andere technische Begriffe hervorheben mussten, über die sich die Leute stritten. Es ist alles eine gutherzige Debatte, aber irgendjemand muss Recht haben. C5 hatte alle Tools im Haus, die wir für die Durchführung des Projekts benötigten: die fortschrittliche Designinfrastruktur und die intelligente Datenanalyse. Mashable stellte die Veröffentlichungsplattform, das Publikumsfeedback und ein starkes soziales Publikum bereit. Perfekte Übereinstimmung.“

Das Projekt

Wir haben sechs umstrittene technische Begriffe ausgewählt, um eine zu erstellen interaktive Umfrage um herum. Die Leser konnten auf jeden Begriff klicken, um die verschiedenen Aussprachen zu hören, und dann ihre bevorzugte auswählen. Wir haben auch demografische Daten gesammelt, um zu sehen, welche Erkenntnisse wir nach der Überprüfung der Ergebnisse finden könnten.

Sehen Sie sich die Ergebnisse an Hier.

Sobald wir die Daten hatten, durchkämmten wir, um zu sehen, wie sich die einzelnen technischen Begriffe entwickelt haben, und untersuchten, wie Alter, Geographie oder andere Faktoren die Ergebnisse beeinflussen könnten. Wir haben diese Datenerkenntnisse dann in Mini-Infografiken umgewandelt, um Mashables Follow-up zu unterstützen Artikel.

Beispiel-Minigrafiken zeigen, was wir darüber herausgefunden haben, wie die Befragten die einzelnen Begriffe aussprechen.

Asher Rumack, Produzent von Spalte fünf:

„Das wirklich Lustige an dem Konzept ist, dass uns als Gesellschaft nicht wirklich beigebracht wird, wie man diese Wörter in der Schule oder zu Hause sagt. Wir sehen sie eines Tages auf unserem Bildschirm und unser Verstand entscheidet, wie wir sie sagen, richtig oder falsch. Sie erhalten also nicht die gleichen regionalen/kulturellen Dialektaufschlüsselungen in der Tech-Sphäre, die Sie beispielsweise mit anderen umgangssprachlichen Redewendungen wie „y’all“ erhalten. Es ist schön zu sehen, dass wir der Diskussion Substanz (und etwas Feuer) verliehen haben, wenn man von den leidenschaftlichen sozialen Gesprächen urteilt, die rund um unsere Ergebnisse stattfinden.“

Die Ergebnisse
Die Umfrage und die Minigrafiken waren ein großer Erfolg, mit weltweiter Beteiligung von Mashable-Lesern:

  • Über 30.000 Antworten aus 191 Ländern
  • Über 7.000 Social Shares für die Umfrage
  • 10.000+ Shares für den Folgeartikel

Am wichtigsten ist jedoch, dass wir einen Teil der Debatte beenden konnten – ob alle mit den Ergebnissen zufrieden waren oder nicht.

Stephanie: „Um ehrlich zu sein, war ich enttäuscht zu sehen, dass 70 % der Leute glauben, dass es ‚GIF’ mit einem harten ‚G’ ausgesprochen wird. Offensichtlich liegen sie falsch. Ansonsten habe ich es geliebt, zu lernen, welche Länder und Altersgruppen Dinge aufgrund von Sprache, Bildung, Kultur usw. anders aussprechen.“

Asher: „Die Leute legen offensichtlich großen Wert darauf, wie ihre persönlichen Entscheidungen das Gesamtergebnis beeinflusst haben – wenn wir nur Reaktions-GIFs für alle Gesichter hätten, wenn sie die Pannen sahen! Und fürs Protokoll, meiner Meinung nach ist es GIF mit einem harten ‚G‘.“

Möchten Sie mehr über die Erstellung von großartigem Content-Marketing erfahren?

Wenn Sie ein wenig Hilfe bei Ihren Inhalten benötigen, würden wir uns natürlich gerne unterhalten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.