Ist es an der Zeit, Mainstream-Agile in den Mülleimer der Geschichte zu werfen!? Einführung in Shape up / Sudo Null IT-News

Haftungsausschluss: Bisher hatte ich keine Gelegenheit, Shape up unter Kampfbedingungen auszuprobieren, aber auf dem Papier löst es viele Probleme, die mich bei der Organisation von Entwicklungsprozessen stören.

Vor einiger Zeit habe ich den ausländischen Arbeitsmarkt beobachtet, um mein damaliges Gehalt zu verdoppeln oder sogar zu verdreifachen. Infolgedessen habe ich diese Idee nach einiger Zeit aufgegeben, mich aber nebenbei mit Wissen bereichert. Insbesondere bin ich auf die Process Street Company gestoßen, in deren Blog die Shape up Methodik beschrieben wurde. Dort wurde ein für mich als Entwickler sehr verlockender Haken beschrieben, der sogenannte 2-Wochen-Cooldown (Cooldown) nach einem 6-Wochen-Zyklus. “In diesen 2 Wochen machen unsere Entwickler an dem Projekt, was sie wollen!” Genau so wurde es geschrieben, vielleicht ohne Ausrufezeichen.

Ich denke, viele Entwickler kennen dieses Schema zur Planung und Durchführung interner Arbeiten.

  1. Wir deklarieren 20-30% der erforderlichen internen Arbeit innerhalb des Sprints

  2. Wir planen, diesen Prozentsatz der internen Arbeit in den Sprint aufzunehmen

  3. Oh, wir haben keine Zeit, alles innerhalb des Sprints zu erledigen, wir sollten umplanen

  4. Nun, wir werden die Funktionen, die wir bereits versprochen haben, nicht über Bord werfen, oder?

  5. Wirft einen Teil der internen Arbeit aus, wenn nicht sogar alle

  6. Tu so, als wärst du ein Goldfisch und wiederhole es für den nächsten Sprint

Und das ist nicht die schlechteste Option. Es kann gut sein, dass die Entwicklung einer Bäckerei gleicht – der Kunde wartet mit jedem Release darauf, dass neue Features heiß werden und keine Spur von Bugs von gestern bleibt. Naja, der Kunde wird sich bestimmt an die Zeit erinnern, in der die Sterne zusammenlaufen und das Team fantastische Leistungen zeigt, um später immer wieder sein Vorurteil zu bestätigen, dass ihr alle faule Arschlöcher seid und es nicht versucht.

Daher klangen zwei Wochen alle zwei Monate, wenn ich dem Management nicht nachweisen muss, dass dieses Refactoring jetzt durchgeführt werden muss oder es Fehler gibt, die aus geschäftlicher Sicht von geringer Priorität sind und jetzt unbedingt behoben werden müssen, mehr als verlockend. Vor allem angesichts der Tatsache, dass jemand (Basislager) stellen ihr Produkt seit Jahren auf diese Weise her und haben ihren Prozess immer noch nicht aufgegeben.

Hauptunterschiede

  1. Strenge Zeitlimits mit Flexibilität bei der Projektgröße

  2. „Fast erledigt“ am Ende des Zyklus entspricht „überhaupt nicht erledigt“ und standardmäßig ist nichts abgeschlossen

  3. Im Rahmen des Zyklus arbeiten Designer und Programmierer zusammen und legen im Rahmen der Aufgabenstellung die Details der Umsetzung des Projekts fest.

  4. Es gibt keinen zentralisierten Rückstand. Projekte des aktuellen Zyklus wurden während des letzten Zyklus gebildet und während der letzten Abklingzeit, dh 2 Wochen vor dem aktuellen Zyklus, auf sie gesetzt

Grundlegende Schritte und Werkzeuge

Schritt 1 Pitches gestalten und schreiben

Bei jedem Projekt hat jeder interessierte Teilnehmer in jeder Sekunde eine bestimmte Anzahl von Ideen, was, wo und wie das Projekt verbessert werden kann. Die Ideen, die schließlich in die Arbeit übernommen werden, müssen zunächst vom „Roh“- in den „Fertig“-Zustand übergehen. Die Reife einer Idee kann bestimmt werden durch:

  • gut definiertes Problem, das gelöst werden soll

  • beschreibt klar, was als Lösung vorgeschlagen wird

  • beschreibt klar, was NICHT Teil der vorgeschlagenen Lösung ist und nicht getan wird

  • Stellen werden gesondert festgelegt, wodurch sich die Fristen unkontrolliert verschieben können und es werden klare Empfehlungen gegeben, wie dies vermieden werden kann

Für die kompetente Ideenfindung sind zwei Begriffe sehr wichtig – „Scope Hammer“ und „Appetit“.

Appetit ist die Zeit (und damit Geld), die man bereit ist zu riskieren, um die Idee in der Form, in der sie präsentiert wird, zu verwirklichen. Identische Funktionalität wird zu dramatisch unterschiedlichen Einstellungen bei denjenigen führen, die die Rechnungen bezahlen, wenn sie auf 6 Wochen Arbeit geschätzt wird und wenn sie auf 6 Monate geschätzt wird. Der von den Autoren der Methodik empfohlene Zyklus beträgt 6 Wochen bzw. der maximale Appetit ebenfalls 6 Wochen. Weniger geht, mehr geht nicht.

An diesem Punkt, bis ich es im Detail herausgefunden hatte, hing ich ein wenig. Aber was ist mit Funktionen, die offensichtlich nicht in die 6-Wochen-Frist passen? Zuerst dachte ich sogar, dass dort BasislagerEs gibt keine Programmiergötter, die in 6 Wochen alles schaffen können. Aber wie sich herausstellte, ist alles etwas banaler, und sie beschäftigen sich auch teilweise mit genau dem gleichen Elefantenfressen wie anderswo.

Sie zerlegen einfach ein riesiges Feature in Teile, die einen inneren Wert haben und in separaten Zyklen hergestellt und veröffentlicht werden können. Es ist Scrum sehr ähnlich, aber hier scheint mir die Werthaltigkeit und der Nutzen einzelner Teile stärker betont und besser erfüllt zu werden.

Zielfernrohr-Hammer. Gehen Sie zum Beispiel zum Lebensmittelgeschäft. Sie haben ein begrenztes Budget und ein Gericht zuzubereiten, sagen wir Reis mit Meeresfrüchten für 4 Personen. Angenommen, Sie haben alles erreicht, was Sie brauchen, um den perfekten Reis mit Traummeeresfrüchten zu kochen, aber es gibt ein Problem: Das Budget wird um das Anderthalbfache überschritten.

Was machst du, wenn du kein Geld mehr bekommst? Offensichtlich müssen Sie Scope Hammer verwenden! Nehmen Sie weniger Garnelen, einfacheren Reis, verzichten Sie vielleicht auf die Hälfte der Gewürze. Das Ergebnis wird nicht so eine exquisite Delikatesse wie beabsichtigt sein, aber 4 Personen werden satt. Das Wichtigste ist, die übernommenen Verpflichtungen zu erfüllen.

Wenn Sie mit Scope Hammer in die Welt der Softwareentwicklung zurückkehren, müssen Sie ständig und in allen Phasen daran arbeiten, Must-Have-Features von Nice-to-Have-Features zu trennen

Entworfene Ideen werden Pitches genannt und zu zwei Zwecken öffentlich gezeigt – um Feedback und konstruktive Kritik zu sammeln, um vor Beginn der Wettphase Zeit für die Finalisierung zu haben und damit sich diejenigen, die später Wetten platzieren, damit vertraut machen können

Schritt 2. Wetten

Dieser Schritt entscheidet, was getan wird und was nicht. Tops entscheiden. Das schafft eine Arbeitsatmosphäre von sehr wertvoller Zeit für jeden der Teilnehmer. BEI Basislager ist CEO, CTO Produktstratege (er ist auch Autor Bücher) und Chefdesigner.

Die Hauptgründe, warum ein Projekt möglicherweise nicht angenommen wird, sind:

  • das Problem, das das Projekt löst, ist ihnen nicht bedeutsam genug

  • gefällt das Angebot generell nicht.

  • die vorgeschlagene Lösung in Verbindung mit dem erklärten Appetit nicht gefällt

  • die Idee ist feucht oder es werden nicht überzeugende Antworten auf die geäußerte Kritik gegeben

Schritt 3. Entwicklung

Lassen Sie die Menschen arbeiten und ernten Sie die Früchte. Ganz wichtig sind 6 Wochen ohne Einmischung in die Angelegenheiten des Teams. Das Buch beschreibt sehr verdächtige Ergebnisse, wo ein Team aus einem Designer und einem oder zwei Programmierern Features erstellt und sie nur einen Tester pro Kernteam von 12 Programmierern haben

Standardmäßig gibt niemand Zeit, um ein „fast fertiges“ © Feature zu vervollständigen, und wir nehmen das Risiko in Kauf, für einen Zyklus nichts zu tun, während wir gleichzeitig das Risiko loswerden, 3-5 mal mehr Zeit für einen Zyklus aufzuwenden Funktion, als wir ursprünglich in der Bewertung geplant hatten.

Wenn Sie die Must-Have-Funktionalität nicht vervollständigen, nehmen Sie nach dem Konzept von Fixed Time – Variable Scope Nice-to-Have an und haben keine Zeit, das Problem ist offensichtlich und Sie werden es nicht wiederholen. Wenn Sie einige Nice-to-have-Features nicht ablehnen konnten und dadurch die Fristen vermasselt haben – das Gleiche. Wenn Sie nicht einmal Zeit hatten, die Must-Have-Features aufzuschreiben, ist dies ein Fakup in der Formgebungsphase.

Ein solches Risiko lohnt sich meiner Meinung nach, denn es stellt eine echte Verantwortung für Fakups dar und dementsprechend die Möglichkeit, ständig aus seinen Fehlern zu lernen. Dieses Prinzip, nach dem das, was am Ende des Zyklus nicht freigegeben wird, standardmäßig weggeworfen wird, heißt … Siehe Bild (Leistungsschalter – Sicherung)

(Wenn ich nichts gespielt habe, aber irgendwie bin ich auf einen Stream von Miker von Dreamhack gestoßen, wo BratOK die Top 1 gezogen hat und mein Leben danach nie mehr dasselbe war)

Scrum-Teams, in denen ich die Möglichkeit hatte, zu arbeiten, widmeten dieser Arbeit an Fehlern kritisch wenig Zeit und nach dem Residuenprinzip. Während die Arbeit im Gange ist Concorde-Effektwenn die arbeit endlich fertig ist, will ich diesen ganzen alptraum schnell vergessen.

Entdeckte Aufgaben

Höchstwahrscheinlich war nicht nur ich mit einer Situation konfrontiert, in der die Aufgabe ein Vielfaches länger dauerte, als es die anfängliche Schätzung vermuten ließ. Bis vor kurzem habe ich den Unterschied zwischen Aufgaben, bei denen ich zeitweise nicht in die Bewertung eingestiegen bin, und Aufgaben, bei denen ich in der Anfangsbewertung nicht sehr weit gekommen bin, nur sehr vage verstanden. Bei denen, die in die Bewertung gekommen sind, ist alles klar – ich hatte einfach Glück.

Aber als ich diese Metapher sah, fügte sich alles zusammen. Wo und warum haben diese Dämonen von meiner beruflichen Erfahrung erfahren, um sie so geschickt zusammenzufassen, frage ich mich immer noch.

Hier haben sie mir bei der Vorbereitung des Artikels gesagt, dass das Bild ohne Kontext möglicherweise unverständlich ist. Ich glaube nicht wirklich daran, um ehrlich zu sein, aber ich beschloss, auf Nummer sicher zu gehen

Bitte helfen Sie mit, Statistiken zu sammeln

Spoiler mit Erklärung

Angenommen, Sie müssen ein Paket mit Dokumenten für die Reise in das Land “X” sammeln. Sie haben keine Vorabinformationen zu dieser Angelegenheit. Sie befinden sich am Fuße des Berges.

  • Wie lange dauert die Abholung des Dokumentenpakets?

  • HZ!

  • Schaffen Sie es in einer Woche?

  • HZ!

  • Und für zwei?

  • HZ!

  • Und wenn es mal ganz schnell gehen muss, schaffen Sie es innerhalb von 2 Tagen?

  • Ja, ich weiß nicht, schon loswerden!

  • Okay, wann weißt du, wann du fertig bist?

  • Wenn ich alle notwendigen Anforderungen im Detail studiere und über mögliche Fallstricke lese, lese ich die Bewertungen derer, die dies vor mir getan haben.

Dann lernen Sie alle erforderlichen Dokumente kennen, und darunter können alle bis auf eines innerhalb eines Tages direkt vor der Fahrt zur Botschaft beschafft werden. Das einzige komplizierte Dokument, das es zu beschaffen gilt, ist eine Einladung von jemandem auf die Ämter mindestens des Bürgermeisters einer Stadt in Land X. Sie haben keine Ahnung, wie Sie mit so jemandem überhaupt Kontakt aufnehmen können. Sie befinden sich in der Mitte der Piste oder etwas höher.

  • Wie lange dauert die Abholung des Dokumentenpakets?

  • Fast alle Unterlagen können an einem Tag gesammelt werden, aber was mache ich mit der Einladung vorerst.

Dann ziehst du irgendeine öffentliche Person des „X“-Landes auf Twitter heraus, bittest darum, in ihr wundervolles Land eingeladen zu werden, sie antworten dir „Ok, mit Freude, warte auf die internationale Expresszustellung des Briefes mit allen Siegeln und Unterschriften in 5 -10 Werktage. Sie befinden sich auf einem Berg der Ungewissheit.

  • Wie lange dauert die Abholung des Dokumentenpakets?

  • Von 5 bis 10 Werktagen, während ich auf den Brief warte, sammle ich den Rest.

Dann müssen Sie nur noch warten und „leichte“ Dokumente sammeln. Sie rutschen den Hang hinunter zur endgültigen Lösung des Problems. Der Papierkram ist erledigt. Nur katastrophale Ereignisse können Sie daran hindern, in Land X zu sein …

Zusammenfassen

Alle Schlussfolgerungen sind im Moment rein spekulativ, da ich keine wirkliche Erfahrung mit Shape up habe. Daher werde ich aufrichtig voreingenommen sein und die Vor- und Nachteile dieser Technik aus meiner Sicht auflisten, wie ich sie im Moment sehe.

Vorteile

  • Weniger Rituale und Planungsaufwand

  • Verantwortung für das Ergebnis, hervorgerufen durch das reale Risiko, Fristen zu vermasseln und nach 6 Wochen Arbeit nichts freizugeben

  • Mehr Handlungsspielraum für das Entwicklungsteam und freie Hand bei konkreten Umsetzungsdetails

Nachteile

  • Irgendein neuer ungetesteter Mist, wo Programmierer nicht nur alle 2 Monate 2 Wochen ficken dürfen, sondern direkt dazu verpflichtet sind

  • Einige Programmierer werden wirklich herumspielen, wenn sie tun dürfen, was sie wollen.

PS Ich habe in unserer kleinen und gemütlichen Firma einen Bericht zu diesem Thema gemacht, und dort sind ein paar vernünftige Momente entstanden:

  1. Der Kunde hat Leuten, die nach dem Prinzip arbeiten, gesagt, dass sie nichts tun können, das heißt, ich werde zwei Wochen nichts tun, das ist nicht geeignet. Sie sind auf jeden Fall da, vielleicht sogar in großer Zahl, aber es ist nicht 100%ig. Basislager ist ein Lebensmittelunternehmen und Shape up wird unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Produktentwicklung hergestellt.

  2. Aber was ist mit den Junes während der Abklingzeit, weil es für sie schwierig sein wird, etwas zu tun zu finden? Auf den ersten Blick ja, aber erstens haben sie ältere Kameraden, die immer bereit sind zu provozieren. Und zweitens ist es in dieser Zeit auch eine gute Sache, die Codebasis zu verstehen, zu schauen, zu lernen und zu experimentieren. Unabhängig vom Entwicklerlevel

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *