Digest der Woche von Apple Pro Weekly News (18.07 – 24.07.22) / Sudo Null IT News

Apple veröffentlichte ein öffentliches Update für iOS und andere Systeme, entfernte jedoch einige Spiele aus Apple Arcade, das Unternehmen wurde auch mit einer Umsatzstrafe vom Föderalen Antimonopoldienst Russlands belegt, und es wurde auch bekannt, welche anderen Chips im neuen MacBook Air verbaut sind . All dies und noch viel mehr – in der neuesten Zusammenfassung der Apple Pro Weekly News gehen wir zu den Details über!

Apple veröffentlicht Systemupdates für alle

Nein, iOS 16 ist noch weit entfernt, aber das Unternehmen veröffentlicht bereits die folgenden Updates:

• iOS 15.6 (19G71)

• iPadOS 15.6 (19G71)

• tvOS 15.6 (19M63)

• HomePod-Betriebssystem 15.6 (19M63)

• watchOS 8.7 (19U66)

• macOS Monterey 12.5 (21G72)

• macOS Catalina 10.15.7 Sicherheitsupdate 2022-005 (19H2026)

Updates sind bereits zur Installation im Abschnitt „Software-Update“ der App „Einstellungen“ verfügbarUpdates sind bereits zur Installation im Abschnitt „Software-Update“ der App „Einstellungen“ verfügbar

Was ist neu drin? Vergessen Sie nicht, dass dies das letzte große Update für eine Reihe von Geräten ist, die iOS 16, iPadOS 16 und watchOS 9 nicht erhalten, nämlich: iPhone SE1, 6S/6SPlus, 7/7Plus, Apple Watch S3, iPad mini 4, iPad Air 2 und iPod touch. Mit dieser Version verleiht das Unternehmen der Langlebigkeit ausgemusterter Geräte den letzten Schliff.

Das neue iOS 15.6 enthält die folgenden Verbesserungen und Fehlerbehebungen:

  • Behebt ein Problem in Safari, bei dem ein Tab zur vorherigen Seite zurückkehren konnte.

  • Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass die App „Einstellungen“ eine Meldung anzeigt, dass der Gerätespeicher voll ist, obwohl er verfügbar ist.

  • Die Apple TV App hat die Möglichkeit hinzugefügt, eine bereits laufende Live-Sportübertragung neu zu starten sowie anzuhalten, zurückzuspulen und vorzuspulen.

  • Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass Braille-Geräte beim Navigieren durch Text in der Mail-App langsam werden oder nicht mehr reagieren.

Sowie zahlreiche andere Fehlerbehebungen und neue Funktionen in einigen Apple-Diensten.

Das iPadOS 15.6-Update wird Besitzern des iPad mini der 6. Generation dringend empfohlen und behebt ein Problem, bei dem USB-C-Ladegeräte möglicherweise nicht auf dem iPad mini erkannt werden.

Das iPadOS 15.6-Update behebt mehrere kritische Fehler im iPad mini 6Das iPadOS 15.6-Update behebt mehrere kritische Fehler im iPad mini 6

Allerdings gibt es auch unangenehme Details. Zuerst entfernte Apple in iOS 16 Betas und dann in der Version iOS 15.6 die AirTag-Ladezustandsanzeige im Locator, da sich herausstellte, dass dies kein Fehler ist, die Ladung kann jetzt nicht überprüft werden. Das heißt, AirTag zeigt jetzt nur noch eine geringe Ladung an, wenn der Akku bereits ausgetauscht werden muss. Wahrscheinlich hat das Tag fehlerhafte Daten von der Batterie erhalten, weshalb Apple beschlossen hat, es vollständig zu entfernen und nur Benachrichtigungen über niedrigen Batteriestand zu hinterlassen.

So sehen das AirTag-Menü und die Ladeinformationen jetzt ausSo sehen das AirTag-Menü und die Ladeinformationen jetzt aus

Ansonsten sind die Updates sinnvoll und zur Installation empfohlen. Die nächsten Beta-Versionen von iOS 16 und anderen Systemen werden diese Woche erwartet.

Apple wird weiterhin mit Bußgeldern und Klagen bombardiert

Erstens hat der Föderale Antimonopoldienst Russlands Apple letzte Woche für schuldig befunden, seine marktbeherrschende Stellung auf dem Vertriebsmarkt für iOS-Apps missbraucht zu haben.

Die Bundeskartellbehörde berichtete, dass das Unternehmen App-Entwicklern gemäß Abschnitt 3.1 der App-Store-Regeln verbietet, über alternative Zahlungsmethoden innerhalb von Apps zu informieren, was laut Regulierungsbehörde höchst inakzeptabel ist. Und jetzt ist Apple gesetzlich verpflichtet, in Russland eine Geldstrafe von bis zu 15 % seines Jahresumsatzes zu zahlen.

Die Umsatzstrafe für das Unternehmen wird ab September festgesetztDie Umsatzstrafe für das Unternehmen wird ab September festgesetzt

Der Föderale Antimonopoldienst Russlands stellte klar, dass ihm die Informationen über die bevorstehenden Änderungen der App Store-Regeln in Bezug auf Zahlungsmethoden innerhalb von Apps auf iOS jedoch zum Zeitpunkt des Verfahrens (der Fall läuft seit Oktober 2021) und Die Entscheidung ist gefallen, die Regeln enthalten keine Änderungen an den Zahlungsmethoden für In-App-Käufe im App Store.

Als nächstes kam aus Kanada – eine weitere Kartellklage wegen Apple Pay. Der kanadische Finanzverband Affinity Credit Union legte Berufung beim kalifornischen Gericht ein, wo eine Kartellklage gegen Apple eingereicht wurde. Darin wird dem Unternehmen Rechtsverstoß vorgeworfen, weil der Dienst Apple Pay die einzige kontaktlose Zahlungsmethode für Bankkarten auf Apple-Geräten ist. Und dies, so die Klägerin, sei sehr schädlich für konkurrierende Zahlungssysteme.

Derzeit gibt es auf Apple-Geräten keine vollwertigen Analoga von Apple Pay, die Kanadier sind damit nicht zufrieden.Derzeit gibt es auf Apple-Geräten keine vollwertigen Analoga von Apple Pay, die Kanadier sind damit nicht zufrieden.

Als Argument nannten sie die Tatsache, dass Banken und Zahlungssysteme gezwungen sind, Apple eine Provision (bis zu 0,15 %) für Transaktionen zu zahlen, während Google Pay und andere Dienste keine solche Provision haben, aber es gibt nicht einmal die Möglichkeit dazu bieten ähnliche Funktionen für Zahlungen vom iPhone oder der Apple Watch. Der Prozess wird im Herbst erwartet.

Und das Unternehmen flog auch für die „Schmetterlingstastatur“ von MacBook-Computern der Muster 2015-2019 ein. Im Rahmen des Vergleichs zahlt Apple eine Entschädigung in Höhe von 50 Millionen US-Dollar für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Der Höchstbetrag für einen Kunden beträgt 400 US-Dollar, und der Rest – abhängig von der Art der Probleme und der Anzahl der Reparaturen, erhalten diejenigen, die die Tastatur mehr als einmal austauschen mussten (und auch danach fehlgeschlagen sind), am meisten . Zwar wird ein Drittel des Betrags zur Deckung der Anwaltskosten verwendet, sodass die Entschädigung sicher in drei Teile geteilt werden kann. Mehr als 200 zufriedene Fälle wurden gezählt, und mehrere tausend weitere wandten sich an den ASC mit der Bitte, die problematische Tastatur zu reparieren.

Apple hat es bereits geschafft, mehr als eine Generation dieser Apple hat es bereits geschafft, mehr als eine Generation dieser “Schmetterlingstastatur” herauszubringen, aber am Ende kehrte man doch zur “Scheren”-Technologie zurück

Apple Arcade wird 15 Spiele verlieren

Apple hat eine Abschiedsauswahl von Spielen geteilt, die bald Apple Arcade verlassen werden. Auf der Liste mit dem Namen „Letztes Mal auf Apple Arcade“ befinden sich 15 Spiele, von denen jedes erst jetzt zur Installation verfügbar ist und in anderthalb Wochen nicht mehr verfügbar sein wird. Denken Sie daran, dass der Dienst per Abonnement funktioniert.

Spiele aus der Auswahl sind auf iPhone, iPad, Mac und Apple TV verfügbarSpiele aus der Auswahl sind auf iPhone, iPad, Mac und Apple TV verfügbar

Was mit Spielen passiert, die Apple Arcade verlassen, klärt das Unternehmen in einem Whitepaper:

Wenn Sie das Spiel herunterladen, bevor es den Spieledienst verlässt, können Sie es mindestens zwei Wochen lang spielen. Wenn Sie versuchen, ein nicht mehr spielbares Arcade-Spiel zu starten, erhalten Sie die Meldung „Nicht mehr verfügbar“.

Nachdem das Spiel Apple Arcade verlassen hat, kann der Entwickler sein Spiel im App Store verfügbar machen, dieses Spiel kann sich von der Arcade-Version unterscheiden. Wenn ein Entwickler sein Spiel im App Store verfügbar macht und Ihnen erlaubt, gespeicherte Fortschritte herunterzuladen, können Sie in der Apple Arcade-Version dort weitermachen, wo Sie aufgehört haben.

MacBook Air auf dem M2-Chip wurde geöffnet und ein paar interessante Details gefunden

Techniker von iFixIt zerlegten das neue MacBook Air auf den M2-Chip und fanden einen Beschleunigungsmesser auf der Hauptplatine, dessen Zweck noch nicht bekannt ist.

Die Analyse ergab auch, dass sich der zuvor auf dem Motherboard des MacBook Air gefundene „U1-Chip“ als Bluetooth- und Wi-Fi-Chip herausstellte, der Fehler entstand aufgrund ähnlicher Markierungen auf beiden USI-Chips. Die vollständige Aufschlüsselung können Sie sich in diesem Video ansehen:

Ein seltsamer Softwarefehler wurde bemerkt: Einige MacBook Air auf M2 erkennen ihr Display als 14 “diagonal, obwohl es in Wirklichkeit 13,6” gibt.

Das System hat seine psychologische Diagonale markiert und versucht, den Besitzer des MacBook Air davon zu überzeugenDas System hat seine psychologische Diagonale markiert und versucht, den Besitzer des MacBook Air davon zu überzeugen

Apple wird einen neuen Store in London eröffnen, TaxFree in US-Stores und Rabatte in China einführen

Ankündigung der Eröffnung eines neuen Apple Stores in der Brompton Road in London am 28. Juli. Das Unternehmen teilte Fotos der Fassade des künftigen britischen Apple Store an der Brompton Road.

Schauen Sie sich diese an "Blumen"erinnert dich an nichts?Schauen Sie sich diese “Blumen” genauer an, erinnert Sie das nicht an irgendetwas?Eine riesige Illustration, die aus vielen Teilen von Apple-Produkten bestehtEine riesige Illustration, die aus vielen Teilen von Apple-Produkten bestehtObwohl es aus der Ferne sehr originell und wie echte Pflanzen aussiehtObwohl es aus der Ferne sehr originell und wie echte Pflanzen aussieht

Sie können das Apple Store Opening Poster Style Wallpaper von Brompton Road direkt für iPhone, iPad und Mac herunterladen hier!

Hintergrundbilder in diesem Stil sind unter dem obigen Link verfügbarHintergrundbilder in diesem Stil sind unter dem obigen Link verfügbar

TaxFree (zollfreier Verkauf von Waren) startet in neun US-Bundesstaaten im Apple Store. Der Steuerurlaub ermöglicht es Ihnen, ausgewählte Apple-Produkte ohne staatliche Steuern zu kaufen. Florida war der erste derartige Staat, gefolgt im August von Arkansas, Massachusetts, Missouri, New Mexico, South Carolina, Tennessee, Virginia und West Virginia. Um steuerfrei zu kaufen, müssen Sie in diesem Staat ansässig sein.

Dies ist der erste Steuerurlaub im Apple Store, bei dem bis zu 150 US-Dollar gespart werden.Dies ist der erste Steuerurlaub im Apple Store, bei dem bis zu 150 US-Dollar gespart werden.

Und im chinesischen Apple Store arrangiert das Unternehmen zum ersten Mal in der Geschichte Sonderrabatte direkt bei sich selbst. Zuvor konnte dies über Partner und Wiederverkäufer erfolgen, denen die Apple Corporation Zugang zum Festlegen von Rabatten auf einige Artikel gewährte. Jetzt wird dies in den Apple Stores selbst durchgeführt, wie auf der chinesischen Website mitgeteilt wird. Rabatte von bis zu 600 Yen (ca. 90 US-Dollar) auf iPhone 13, iPhone SE3, iPhone 12, AirPods Pro, AirPods 3 und Apple Watch SE sind vom 29. Juli bis einschließlich 1. August verfügbar. Die Aktion findet sowohl im Online Store als auch in Apple Stores in ganz China statt.

Die Hauptseite der chinesischen Website von Apple - nichts ist klar, aber sehr interessantDie Hauptseite der chinesischen Website von Apple – nichts ist klar, aber sehr interessant

Apple kündigt neue Staffeln seiner Serie an

Apple Originals-Projekte bekommen Fortsetzungen: Die Erfolgsserie For All Mankind wurde um eine vierte Staffel verlängert, die auf der San Diego Comic-Con angekündigt wurde. Die Dreharbeiten beginnen im August.

Und die Serie „See“ erscheint am 26. August auf der Plattform Apple tv+ und das Unternehmen hat einen Trailer zur neuen Staffel geteilt:

Übrigens in der Webversion des Dienstes Apple-tv+ Ein neues Inhaltssuchformular wurde hinzugefügt, es ist viel bequemer geworden, die Desktop-Version der Apple Movie Service-Website zu verwenden.

Eine neue Herausforderung für Apple Watch-Besitzer gibt es bereits am 8. August

Besitzer einer Apple Watch können sich am 8. August die Errungenschaft China National Fitness Day und animierte iMessage-Sticker verdienen. Dazu müssen Sie ein beliebiges Training absolvieren, das 20 Minuten oder länger dauert.

Letztes Jahr war es für die Anzeige erforderlich, die Region auf China umzustellenLetztes Jahr war es für die Anzeige erforderlich, die Region auf China umzustellen

Wir werden Sie umgehend über die Möglichkeit informieren, die Challenge-Belohnung in unseren sozialen Netzwerken zu erhalten, abonnieren und nicht verpassen:

Twitter / Telegramm / VK

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.