Die dystopische Zukunft des Rovers erschaffen

Wir freuen uns über alle Projekte, die wir übernehmen. Aber wenn die Gelegenheit besteht, Propagandaplakate für eine dystopische Welt zu erstellen und Als Gastgeber der Präsident des Robert Pattinson Fanclubs in unserem Büro präsentiert wird, springen wir. Zumindest geschah dies, als die Filmvertriebsfirma A24 uns bat, bei der Erstellung visueller Inhalte für die Werbung zu helfen Der Roverein Film mit Robert Pattinson und Guy Pearce.

Unsere Aufgabe bestand darin, eine visuelle Kampagne zu entwerfen – einschließlich Datenvisualisierungen, interaktiven Infografiken, visuellen Assets und der Website des Films –, um die Zuschauer nicht nur dazu zu verleiten, sich den Film anzusehen, sondern auch die Erzählung des Films zu erweitern und die Zuschauer wirklich in die Geschichte einzutauchen.

Erstellen eines Einstiegspunkts

Der Rover spielt in einer australischen Dystopie, 10 Jahre nach The Collapse. Die Handlung folgt einem hartgesottenen Einzelgänger, der die Männer verfolgt, die seinen einzigen Besitz gestohlen haben: sein Auto. (Wir werden den Rest nicht für Sie verderben.)

Der Film spielt nach The Collapse, einer groß angelegten Katastrophe, die den Niedergang der westlichen Welt auslöst, die auf die heutigen gesellschaftlichen Missstände und Korruption zurückzuführen ist. Dieses ominöse, aber plausible Thema macht Der Rover Welt so viel faszinierender. Diese Welt durch visuelle Inhalte zu erkunden, war der perfekte Weg, das Publikum in die Geschichte einzubinden. Zu diesem Zweck haben wir eine dreiteilige Strategie umgesetzt und eine Reihe einzigartiger Assets erstellt, um bestimmte Storytelling-Ziele zu erreichen.

1) Einführung der Der Rover Welt über die Website

Microsites sind im Wesentlichen Destination Storytelling – eine Gelegenheit, Zuschauer vollständig in eine Erzählung einzutauchen. Die Ästhetik des Films ist beeindruckend, mit einer kahlen und trostlosen Landschaft, die den thematischen Ton der Geschichte angibt. Um dieselbe emotionale Erfahrung zu schaffen Webseite Betrachter musste die Website hypervisuell sein. Wir haben hochauflösende Standbilder und Parallax-Scrolling verwendet, um den Benutzern ein First-Person-Erlebnis zu bieten. Während sie durch die Website navigierten, von der Aussage des Regisseurs bis zur Galerie, blieb das Landschaftsmotiv konsistent, um die Stimmung zu bewahren.

[wide][/wide]

Parallax Scroll rückte die Landschaft – und die Geschichte – in den Mittelpunkt.

2) Erkunden Der Rover Welt durch Interactives

Um ein fesselndes Erkundungserlebnis für die Zuschauer zu schaffen und die Erzählung des Films zu erweitern, haben wir zwei interaktive Elemente entworfen, die auf der Website zu sehen sind. Diese interaktiven Elemente boten mehr Einblick in The Collapse und nutzten die Datenvisualisierung, um ein Gefühl der Glaubwürdigkeit zu verleihen.

Zeitachse des Zusammenbruchs: Der Rover Die Welt ist eine dunkle und zerstörte Gesellschaft, aber der Film geht nicht auf die Details ihrer Entstehung ein. Wie könnten die Mainstream-Medien The Collapse dokumentieren? Inspiriert von dieser Frage haben wir eine Timeline-Erzählung mit 60 fiktiven Nachrichtenausschnitten erstellt, die die Lücken zwischen unserer heutigen Zeit und unserer Zeit schließen Der Rover Welt – in ungefähr 15 bis 20 Jahren. Durch diese Nachrichten, einschließlich beeindruckender Fotografien und Datenvisualisierungen, erleben Benutzer die sich verändernde Welt, während der Westen sich selbst zerstört und der Osten zur globalen Macht aufsteigt. Durch die Spiegelung der aktuellen Medienberichterstattung fühlt sich die Geschichte glaubwürdiger an.

[wide][/wide]

Die Zukunft neu kartieren: In Der Rover Welt könnten viele der Probleme, die zu The Collapse beitragen – soziale, geografische und wirtschaftliche Faktoren – leicht durch Daten vermittelt werden. Eine interaktive Chloropleth-Karte zeigt die Veränderungen, die The Collapse ausgelöst haben. Die Karte verwendet aktuelle Daten zu diesen Gebieten, kombiniert mit fiktiven Projektionen für die Welt nach dem Zusammenbruch, um Hinweise auf das zu geben, was kommen könnte, wie z. B. Änderungen der Migrationsmuster, Arbeitslosigkeit und Vermögensunterschiede. Die Verwendung dieser Art von Daten, um die Geschichte zu erzählen, bietet eine realistische Perspektive dessen, was in der Welt passieren könnte und wird.

[wide][/wide]

3) Teilen Sie die Geschichte über Social

Das dritte Element unserer Kampagne drehte sich darum, die Geschichte von The Collapse über soziale Medien zu verbreiten. Anstelle von traditionelleren Werbeinhalten für den Film nutzten wir soziale Plattformen, um das soziale und kulturelle Klima von The Collapse zu präsentieren. Inspiriert von der Propaganda aus Zeiten der Turbulenzen und sozialen Umbrüche haben wir digitale Assets wie Propagandaplakate, öffentliche Schilder und Falschgeld erstellt, die über soziale Plattformen verbreitet werden. Diese Mikroinhalte ermöglichen es den Zuschauern, die dahinter stehenden Bedeutungen und Themen zu teilen und zu diskutieren.

Rover_uranium.jpg

Die Rover-Propaganda

Die Rover-Propaganda 2

Digitale Assets, die auf traditioneller Propaganda basieren, trugen dazu bei, den finsteren Ton von zu vermitteln Der Rover Welt.

Der Rover erwies sich als spannendes und herausforderndes Projekt. Von der Ausführung visueller Assets bis hin zur Manipulation von Datensätzen konnten wir unser eigenes Denken über das Geschichtenerzählen erweitern und unsere Fähigkeiten einbringen, um ein einzigartiges digitales Erlebnis für ein Publikum zu schaffen.

Wir bedauern nur, dass wir RPatz selbst nicht getroffen haben.

Möchten Sie mehr über die Erstellung von großartigem Content-Marketing erfahren?

Wenn Sie ein wenig Hilfe bei Ihren Inhalten benötigen, würden wir uns natürlich gerne unterhalten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.