Die 25 besten kostenlosen iOS-Entwicklungskurse des Jahres 2022 / Sudo Null IT News

Wir haben für Sie eine Auswahl an kostenlosen Kursen und Trainingssimulatoren für iOS-Entwickler vorbereitet.

Auch auf unserer Website gibt es einen Abschnitt mit allen kostenpflichtigen iOS-Entwicklungskursen und Rezensionen darüber –

Als Anfänger müssen Sie nicht alle Kurse auf einmal belegen) Wählen Sie sorgfältig aus, welcher am besten zu Ihnen passt, und beginnen Sie damit.

Simulatoren

  1. Trainingsgerät edabit.com
    Format: Online-Trainingssimulator.

  2. Trainingsgerät Codewars.com
    Format: Online-Trainingssimulator.

  3. Trainingsgerät Swift Playgrounds-App
    Format: Online-Trainingssimulator.

  4. Trainingsgerät sololearn.com
    Format: Online-Trainingssimulator.

Kostenlose Kurse von Schulen

  1. “App-Entwicklung für iOS” von INTUIT
    Format: aufgezeichnete Videolektionen und Aufgaben mit Selbstprüfung. Besteht aus 108 Lektionen.

  2. “Der übersichtlichste Karriereleitfaden: iOS-Entwickler, Android-Entwickler” von Skillfactory
    Format: aufgezeichnete Videolektionen und Aufgaben mit Selbstprüfung. Besteht aus 50 Lektionen.

  3. “Multithreading in iOS” von Stepik
    Format: aufgezeichnete Videolektionen und Aufgaben mit Selbstprüfung. Besteht aus 11 Lektionen.

  4. “Design und Entwicklung von Anwendungen für iOS” von Courser
    Format: aufgezeichnete Videolektionen und Aufgaben mit Selbstprüfung. Besteht aus 8 Lektionen.

  5. “Schneller Unterricht” von itProger
    Format: aufgezeichnete Videolektionen und Aufgaben mit Selbstprüfung. Besteht aus 8 Lektionen.

  6. Swift Cocoapods Frameworks von GeekBrains
    Format: aufgezeichnete Videolektionen und Aufgaben mit Selbstprüfung. Besteht aus 4 Lektionen.

  7. “Entwicklung von iOS-Anwendungen mit Swift” von GeekBrains
    Format: aufgezeichnete Videolektionen und Aufgaben mit Selbstprüfung. Besteht aus 2 Lektionen.

  8. “Wie wird man iOS-Entwickler?” von GeekBrains
    Format: aufgezeichnete Videolektionen und Aufgaben mit Selbstprüfung. Besteht aus 1 Lektion.

  9. “Spezialisierung iOS Anwendungsentwicklung mit Swift” von Coursera
    Format: aufgezeichnete Videolektionen und Aufgaben mit Selbstprüfung.

  10. “Spezialisierung von Swift 5 iOS-Anwendungsentwickler” von Coursera
    Format: aufgezeichnete Videolektionen und Aufgaben mit Selbstprüfung.

Kostenlose Kurse von Youtube

  1. Online-Kurs „Entwicklung für iOS. Start”
    Format: Video-Tutorials von Youtube. Besteht aus 58 Lektionen.

  2. Schneller Marathon
    Format: Video-Tutorials von Youtube. Besteht aus 39 Lektionen.

  3. Schnelle Lektionen
    Format: Video-Tutorials von Youtube. Besteht aus 38 Lektionen.

  4. UIKIT von Grund auf neu
    Format: Video-Tutorials von Youtube. Besteht aus 27 Lektionen.

  5. iOS-Programmierung mit Swift
    Format: Video-Tutorials von Youtube. Besteht aus 26 Lektionen.

  6. iOS-Entwickler. Fachmann
    Format: Video-Tutorials von Youtube. Besteht aus 25 Lektionen.

  7. Schnelle “To Do List” iOS-App
    Format: Video-Tutorials von Youtube. Besteht aus 25 Lektionen.

  8. Swift3 (für Anfänger)
    Format: Video-Tutorials von Youtube. Besteht aus 23 Lektionen.

  9. Schnelle Grundlagen. Voller Kurs
    Format: Video-Tutorials von Youtube. Besteht aus 20 Lektionen.

  10. iOS Swift-Lektionen von iCode School
    Format: Video-Tutorials von Youtube. Besteht aus 19 Lektionen.

  11. iOS-Lektionen – iOS-Basiskurs 2021
    Format: Video-Tutorials von Youtube. Besteht aus 10 Lektionen.

  12. Entwicklung von iOS-Apps mit Swift in Xcode
    Format: Video-Tutorials von Youtube. Besteht aus 10 Lektionen.

  13. Stanford iOS-Kurs. Erklärung auf Russisch
    Format: Video-Tutorials von Youtube. Besteht aus 9 Lektionen.

  14. Videokurs zur Swift-Programmierung
    Format: Video-Tutorials von Youtube. Besteht aus 8 Lektionen.

  15. iOS-Spezialisierung
    Format: Video-Tutorials von Youtube. Besteht aus 3 Lektionen.

Wie wähle ich einen Kurs aus?

Eine große Anzahl kostenloser Kurse ist gut, erhöht jedoch die Komplexität der Auswahl. Werfen wir einen Blick darauf, wie man einen iOS-Entwicklungskurs auswählt.

Kostenlose Kurse von großen Schulen wie Skillbox oder Geekbrains sind die ersten, die Aufmerksamkeit erregen. Am häufigsten werden sie jedoch als Werbemittel eingesetzt. Sie werden Ihnen sehr grundlegende Dinge erzählen und die meiste Zeit über ihre bezahlten Produkte malen. Diese Kurse eignen sich also, wenn Sie diesen Bereich allgemein kennenlernen und mehr über die Schule erfahren möchten.

Auf der Liste stehen auch Kurse von einer Schule wie Stepik. In solchen Schulen können Sie einen wirklich kostenlosen Kurs erhalten, der Sie durch alle Grundlagen der gewünschten Richtung führt. Dies sind vollständigere Kurse. Aber Sie sollten verstehen, dass es Kurse in der Aufzeichnung gibt. Sie kontrollieren keine Hausaufgaben und geben keine Ratschläge. Aber die Aufgaben in solchen Kursen sind so gestaltet, dass man sie selbst bewältigen kann.

Es gibt Kurse von Youtube. Ihr Hauptnachteil, wie im vorherigen Absatz, Sie werden den Unterricht beobachten und lernen, aber Sie werden keinen Mentor haben, der Ihnen zur richtigen Zeit hilft. Bei der Auswahl eines iOS-Entwicklerkurses von Youtube ist es wichtig, auf die Relevanz und Qualität des Kurses zu achten. Sehen Sie sich das Datum an, an dem das Video gepostet wurde, und lesen Sie die Kommentare unter den ersten Lektionen.

Es gibt auch kostenlose Trainingssimulatoren. Es ist eine coole Art des Lernens, weil hier hört man nicht nur die Lektionen, sondern übt gleich. Es gibt Simulatoren, die Ihnen zuerst die Theorie vermitteln und dann mit der Praxis beheben, das ist am bequemsten. Dies ist unserer Meinung nach die optimalste Unterrichtsmethode. Aber es gibt ein Minus: In der Regel steckt zu wenig Theorie darin. Und parallel zum Simulator ist es notwendig, einen weiteren theoretischen Kurs zu belegen.

Unsere früheren Sammlungen kostenloser Kurse zu Habré: Informationssicherheitskurse, Systemadministratorkurse, DevOps-Kurse.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.