Das wichtigste Stück einer Infografik

Eine solide Idee ist die wesentliche Grundlage einer großartigen Infografik. Obwohl dies offensichtlich klingen mag, ist dies der häufigste Fehler, den Unternehmen heute bei der Entwicklung von Infografiken machen, was zu einer Reihe schlecht durchdachter visueller Katastrophen führt. Ich möchte einige dieser Fallstricke hervorheben, um Ihnen zu helfen, zuerst zu erkennen, was Sie zu tun versuchen, und dann die Arten von Ideen zu identifizieren, die Ihnen dabei helfen werden, es zu erreichen.

Ihre Hauptüberlegung bei der Auswahl eines Themas sollten Ihre beabsichtigten Ergebnisse sein. Wenn Sie einen bestimmten Datensatz visualisieren oder ein konkretes Konzept visuell erklären möchten, wird dies sofort die Richtung bestimmen. Wenn Sie jedoch eine Infografik für Marketingzwecke verwenden und so viel wie möglich aus dem Stück herausholen möchten, müssen Sie Ihr Thema mit Bedacht wählen. Möchten Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung vorstellen? Materialien zur Unterstützung der Verkaufsbemühungen? Markenpräsenz? Traffic und Backlinks? Vordenker?

Willst du all das oben Genannte? Schade. Sie klingen alle ach so schön, aber man kann sie nicht alle gleichzeitig haben. Tatsächlich können Sie nur sehr wenige davon haben, wenn Sie möchten, dass Ihre Grafik effektiv ist. Einige davon können mit der richtigen Idee koexistieren. Andere sind polare Gegensätze und werden die positiven Effekte des anderen negieren, wenn sie kombiniert werden. Die Art und Weise, wie wir über Grafiken für Marketingzwecke nachdenken, ist einfach. Es gibt zwei allgemeine Richtungen, die Sie einschlagen können.

Marken-Infografiken

Die erste ist die markenzentrierte Infografik, die auf einem bestimmten Unternehmen oder Produkt basiert. Es erklärt die Merkmale eines Produkts, einzigartige Prozesse oder Meilensteine ​​oder Errungenschaften des Unternehmens. Dies ist nützlich in Präsentationen, Verkaufsmaterialien, Marketingmaterialien oder Pressemitteilungen. Die Zielgruppen sind in der Regel Kunden oder potenzielle Kunden, Mitarbeiter oder Personen in Ihrer spezifischen Branche, die Ihr Unternehmen kennen.

Diese Grafik ist unglaublich nützlich, um einer sehr gezielten Zielgruppe eine bestimmte Botschaft zu präsentieren. Dies ist auch mit Kosten verbunden. Indem Sie etwas Spezifisches über Ihr Unternehmen besprechen, geht die Massenattraktivität verloren. Diese Art von Grafik wird nicht von großen Nachrichtenseiten aufgegriffen oder im Internet viral verbreitet. So sehr wir alle gerne anders denken würden, wenn jemand online nach Neuigkeiten sucht, möchte er nicht über Ihr Produkt lesen. Dafür war Werbung da.

Das soll nicht heißen, dass diese Grafiken keinen sehr realen Wert bieten. Eine visuelle Darstellung kann oft Informationen, die mündlich oder in Text schwer zu vermitteln sind, leicht verständlich machen. Diese Art der Botschaft ist nicht nur effizient, sondern spricht die Zielgruppe auch mehr an als eine traditionelle Verkaufspräsentation, Pressemitteilung oder ein Whitepaper.

Ich sollte auch erwähnen, dass es Ausnahmen davon gibt. Wenn ein Unternehmen eine leidenschaftliche Mainstream-Fangemeinde hat oder etwas Bemerkenswertes in seinen proprietären Daten entdeckt hat, können sich die Sterne manchmal darauf einstellen, dass diese Art von Inhalten verbreitet wird. Bemerkenswerte Beispiele wären unsere letzten Stück für StumbleUponMinze Datenstücke oder dieses nostalgische Zeitachse der Geschichte der Playstation. Man muss nur wissen, dass die Linie hier sehr subtil ist und Fälle von Mainstream-Erfolg selten sind.

Redaktionelle Infografiken

Der zweite Typ ist die redaktionelle Infografik. Diese Grafik ist auf Massenwirkung ausgelegt und positioniert den Ersteller als interessante Informationsquelle innerhalb einer Branche oder zu einem bestimmten Thema. Diese Infografiken haben das Potenzial, häufig online geteilt zu werden, was Traffic, Links und Markenpräsenz mit sich bringt. Diese Grafiken sollten im Inhalt keine Verweise auf Ihr Unternehmen enthalten, können aber unten ein Firmenlogo enthalten, um die Leute über die Quelle der Informationen zu informieren, wenn sie online geteilt werden.

Diese Infografiken sollten interessante Themen abdecken, die einen losen Bezug zu Ihrer allgemeinen Branche haben. Beispielsweise könnte ein Finanzdienstleistungsunternehmen eine Aufschlüsselung der Funktionsweise der Federal Reserve Bank anzeigen, oder ein standortbasierter Dienst könnte eine kurze Geschichte der Kartografie abdecken. Je breiter und interessanter das Thema, desto besser wird die Grafik performen. Um effektiv zu sein, müssen sich Marken als Herausgeber verstehen. Es mag schwierig sein, dem Drang zu widerstehen, die Marke direkt zu bewerben, aber es ist für den Erfolg einer redaktionellen Infografik unerlässlich.

So ruinieren Sie Ihre Infografik

Eine dieser Optionen ist nicht von Natur aus besser als die andere. Sie dienen ganz unterschiedlichen Zwecken. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Marketingprioritäten festlegen, bevor Sie Ihr Thema auswählen. Der einfachste Weg, um sicherzustellen, dass Sie keines Ihrer Ziele erreichen, besteht darin, zu versuchen, die Lücke zwischen den beiden zu überbrücken. Das heißt, ein etwas breites redaktionelles Thema auswählen und dann Markenerwähnungen einfügen, um zu versuchen, so viel Markenwert wie möglich abzuleiten. Das Publikum ist nicht dumm, und sie wissen, wann sie vermarktet werden. Dies wird Skepsis gegenüber Ihren Inhalten erzeugen, was schnell jede gute Stimmung ruinieren wird, die Sie beim Publikum hatten.

Für jemanden, der die Arbeit seines Unternehmens isst, schläft und atmet, kann es schwer zu verstehen sein, dass die Leute nicht immer davon hören wollen, selbst wenn das Unternehmen innovativ, ehrgeizig und dabei ist, die Welt zu verändern. Seien Sie versichert, dass sie bei einem stetigen Fluss ansprechender Inhalte diese bald selbst entdecken werden, wenn sie sich der Quelle dieser Informationsgrafiken bewusst werden.

Teilen Sie mir Ihre Meinung zu diesem Thema mit @rtcrooks, @columnfive

BENÖTIGEN SIE HILFE BEI ​​DER ERSTELLUNG BESSERER INFOGRAFIKEN? LASS UNS SCHREIBEN.


Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.