Automatisierung der Bewertung der Meinung des Publikums zum Videofragment, basierend auf einer quantitativen CAWI-Umfrage

Wie sehen automatisch verarbeitete Ergebnisse aus?

Ich werde nicht auf Themen eingehen, die allen quantitativen Methoden gemeinsam sind, wie z. B.: die Auswahl von Indikatoren und Skalen, die Normalisierung von Tests, die korrekte Konstruktion der Stichprobe, die Grundlagen ihrer Randomisierung, die Schätzung von Konfidenzintervallen, das Testen von Hypothesen, die Minimierung von Fehlern , Ablehnung von Ausreißern usw., wobei ich mich nur auf die Beschreibung der von mir entwickelten Automatisierungswerkzeuge zum Sammeln solcher Schätzungen konzentriere.

Wie wird das Video dem Zuschauer gezeigt?

Eine ausgewählte Stichprobe von Zuschauern, dies kann ein Pre-Recruit sein, oder es kann eine zufällige Verteilung sein, erhält eine E-Mail oder SMS mit einem Link und einem Angebot, an der Bewertung des Videofragments teilzunehmen, das einen eindeutigen Code für den Zugriff enthält Umfrage. Beim Öffnen des Links gibt der Betrachter den Code ein:

Und es gelangt zur Bewertungsseite des Videofragments

Der Zuschauer sieht sich das Video an und notiert die Momente, die ihm gefallen / nicht gefallen, indem er mit der Maus oder +/- auf der Tastatur auf die Bewertung klickt.

Was wird bewertet?

Im Beispiel bewertet der Zuschauer das Video auf einer dichotomen Skala. Der einfachste und verständlichste Weg, um dem Betrachter die Bewertung so einfach wie möglich zu machen. Andere Optionen sind möglich:

semantisches Differential

Paare „beruhigend – belebend“ oder „aufregend – langweilig“, in der Form einpolig „1, 2, 3, 4, 5, 6, 7“, bzw bipolare Skala, “-3, -2, -1, 0, 1, 2, 3”.

Grafische Bewertungsskala

Der Pfeil wird normalerweise mit der Maus bewegt.  Weniger häufig verwendete Option mit einem Fenster zur Eingabe eines Werts.Der Pfeil wird normalerweise mit der Maus bewegt. Weniger häufig verwendete Option mit einem Fenster zur Eingabe eines Werts.

Eine solche Skala kann nicht nur diskret, sondern auch kontinuierlich sein, von 1 bis 100 oder von 1 bis 1000.

Welche Rohdaten erhalten wir?

Wir erhalten Zeitreihen mit einer Schätzungsdichte von bis zu Mikrosekunden. Dazu bereiten wir zunächst die Daten zum Speichern vor:

var resp = “{TOKEN:TOKEN}”; // Teilnehmer-ID

varnow = neues Datum (); // Aktuelle Button-Klickzeit

var CurrentAnswer = dieser Wert; // ausgewählte Antwortoption

var VideoTime = player.getCurrentTime(); // Zeit vom Anfang des Videos, in Sekunden und deren Bruchteilen, vom Player.

Und dann speichern wir die Daten immer asynchron über eine Ajax-Anfrage in der SQL-Datenbank, um keine Zwischenklicks zu verlieren, während der vorherige Klick verarbeitet wird:

var check_quota_url = “http://url/save.php?resp=”+resp+”&date=”+now+”&time=”+VideoTime+”&ans=”+CurrentAnswer;

$.ajax({

URL: check_quota_url,

Typ: “GET”,

Zeitüberschreitung: 600

Datentyp: „json“

asynchron: wahr

});

Die Rohdatenbasis für die Dichotomie sieht folgendermaßen aus:

SQL-Datenbank mit UmfrageergebnissenSQL-Datenbank mit Umfrageergebnissen

Wie sehen automatisch verarbeitete Ergebnisse aus?

Das Ergebnis der Verarbeitung ist ein Dashboard, auf dem die Daten alle 3-5 Minuten neu berechnet und aktualisiert werden. In den Grafiken ist es einfach, die guten und problematischen Bereiche des Videofragments zu verfolgen und sich einen allgemeinen Überblick über die Videobewertung zu verschaffen:

Beispiel für allgemeine StatistikenBeispiel für allgemeine Statistiken

So sind die Bewertungen der einzelnen Zuschauer:

Ein Beispiel für Diagramme mit der Möglichkeit, individuelle Bewertungen für jeden Zuschauer auszuwählen.Ein Beispiel für Diagramme mit der Möglichkeit, individuelle Bewertungen für jeden Zuschauer auszuwählen.

Die vom Dashboard von den Rohplatten angeforderten Daten lassen sich leicht verarbeiten, beispielsweise durch Entfernen der Bewertungen, die vor dem Abspielen des Videos gesetzt wurden:

wenn [Timestamp] >0 dann INT([Timestamp])ENDE

Oder um Abneigungen auf der negativen Achse anzuzeigen

DisLike Sekunden =

WENN [RespondentAnswer]=”Dis” und [Timestamp] > 0 dann INT([Timestamp])ENDE

Abneigungen =

-1 * ANZAHL ([DisLike seconds])

Für eine tiefere Verarbeitung können Sie bereits bereinigte und automatisch verarbeitete Daten in einem praktischen Format exportieren, ohne Zeit mit der manuellen Reinigung und Neuformatierung von Rohplatten zu verschwenden:

Exportmenü für verarbeitete DatenExportmenü für verarbeitete DatenDas Format der verarbeiteten Daten in der Exportdatei mit der Anzahl der Bewertungen für jede Sekunde des Videos.Das Format der verarbeiteten Daten in der Exportdatei mit der Anzahl der Bewertungen für jede Sekunde des Videos.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.