7 Gründe, warum eine Content-Agentur Ihre Content-Strategie-Probleme lösen kann

Wenn Sie möchten, dass Ihr Content-Marketing effektiver, Ihre Chefs zufriedener und Ihr Arbeitsleben viel einfacher wird, ist eine solide Content-Strategie das Geheimnis. Es hilft Ihnen, messbare Ziele zu setzen, Ihren Workflow zu rationalisieren, Ihre Ressourcen zu budgetieren und Inhalte zu erstellen, die eine große Wirkung erzielen. Aber diese Content-Strategie zu erstellen, zu dokumentieren und zu verfeinern, kann für viele Vermarkter überwältigend sein. Deshalb kann eine Content-Agentur eine hilfreiche Option sein.

Das Erstellen einer Strategie ist kein Zuckerschlecken, und für Marketingfachleute, die nicht wissen, wo sie anfangen sollen, zu viel auf dem Teller haben, oder ein Team, das sich nicht einmal für ein Mittagessen entscheiden kann (geschweige denn eine vollwertige Strategie), ist das Bringen in jemandem, der dich führt, ist ein Lebensretter.

Eine kompetente Content-Agentur kann Ihnen helfen, eine kohärente Strategie zu entwickeln, die auf Ihre Ziele zugeschnitten ist – und ein echter Partner sein, der Ihnen und Ihrem Team hilft, diese Strategie in die Praxis umzusetzen. Außerdem haben sie viele zusätzliche Fähigkeiten zu bieten, von denen jeder Teil Ihres Content-Betriebs profitieren kann.

Warum eine Agentur Ihre Content-Strategie übernehmen sollte

Ganz gleich, ob Sie einen neuen Inhaltsbetrieb von Grund auf neu aufbauen, Ihre Strategie überarbeiten oder Ihr Team streiten müssen, hier ist, warum eine Inhaltsagentur die richtige Wahl sein könnte.

1) Erfahrung

Wenn Sie noch nie eine Content-Strategie entwickelt haben, kann es leicht passieren, dass Sie einen Fehltritt machen. Wenn es zu starr, zu grandios oder zu vage ist, wird es ein ziemlich nutzloses Dokument. Da Content-Agenturen jedoch mit einer Vielzahl von Marken zusammengearbeitet und an viele verschiedene Personen in verschiedenen Branchen vermarktet haben, haben sie viele der Fallstricke und Fehler gesehen, die bei der Erstellung einer Strategie gemacht werden können. (Hier sind einige der Lektionen zur Inhaltsstrategie, die wir dabei gelernt haben.)

Mit ihrem Fachwissen wissen sie, wie der Prozess funktioniert, was enthalten ist und wie er in umsetzbare Elemente zerlegt werden kann. Ihre ultimative Aufgabe ist es, Ihnen dabei zu helfen, eine Strategie zu verfeinern, die für Ihre Ziele funktioniert und Sie am Boden hält.

2) Bandbreite

Eine Content-Strategie ist das Fundament Ihres gesamten Content-Betriebs, daher ist es entscheidend, sicherzustellen, dass sie gut gemacht wird. Aber es braucht Zeit, Energie und Fachwissen, um es aufzubauen. Abhängig von Ihren Bedürfnissen kann es eine Entdeckungsphase, Gespräche mit verschiedenen Interessengruppen, eine vollständige Prüfung Ihres bestehenden Betriebs usw. geben. Wenn Ihr Marketingteam bereits überlastet ist, können Sie dies leider nicht effektiv tun.

Glücklicherweise kann eine Content-Agentur Sie anleiten, die Lücke schließen, Ihr Team koordinieren und die Lücken füllen, wo Sie es nicht können.

3) Neue Perspektive

Wenn Sie mit der Verwaltung einer Marke beauftragt sind, können Sie leicht so sehr darin versunken sein, dass Sie wirklich nur in einer Blase arbeiten. Vermarkter bekommen einen Tunnelblick und Content-Ersteller sind so darauf konzentriert, Inhalte zu veröffentlichen, dass sie nicht innehalten, um zu überlegen, ob es sich überhaupt um die richtigen Inhalte handelt. Das kommt oft vor und ist verständlich. Aber es kann nachteilig sein, wenn Sie versuchen, große Züge zu machen.

Wir stellen fest, dass Marketer Veränderungen oft nur deshalb widerstehen, weil sie das Gesamtbild nicht „sehen“ können. Dies kann den Prozess der Inhaltsstrategie länger und schmerzhafter machen, als er sein muss. Aber eine Content-Agentur kann Ihnen die Augen öffnen. Sie können frische Ideen anbieten, potenzielle Fallstricke erkennen (auch hier waren sie um den Block herum) und Sie zu innovativeren Denkweisen anregen.

4) Content-Infrastruktur

Eine Inhaltsstrategie ist wichtig, aber wenn Sie nicht dafür gerüstet sind, haben Sie Probleme. Eine Content-Agentur kann Ihnen dabei helfen, Ihre Inhalte effizienter zu planen und zu produzieren. Sie können realistische Zeitpläne und Budgets festlegen, spezielle Fähigkeiten anbieten und Wege finden, um mehr Wert aus den von Ihnen erstellten Inhalten zu ziehen. Noch besser, da sie Ihre Markenziele bereits genau kennen, sind sie bereit, sofort loszulegen.

Ganz gleich, ob Sie sie benötigen, um die gesamte Inhaltserstellung zu übernehmen oder Sie bei bestimmten Projekten zu unterstützen, z. B. einer interaktiven Infografik, sie können eine großartige Ressource sein.

5) Insider-Info

Content-Agenturen sind voll von kreativen Menschen, die Content-Marketing essen, atmen und schlafen. Und sie sind bestrebt, ihr Wissen mit Ihnen zu teilen. Sie stellen mutige Ideen vor, experimentieren mit verschiedenen Formaten, schlagen neue Vertriebskanäle, Tools, Ressourcen und mehr vor. All diese Tipps können jeden Teil Ihres Marketingbetriebs verbessern.

6) Großartige Verbindungen

Zusätzlich zu ihrem Fachwissen haben Content-Agenturen auch etablierte Beziehungen zu Anbietern, Medienkontakten, Influencern, PPC-Experten und anderen Ressourcen, die Ihnen helfen können, Ihre Strategie effektiv umzusetzen. Egal, ob Sie Ihre Infografik in einer großen Publikation veröffentlichen möchten oder eine großartige Videoproduktionsfirma benötigen, um eine Webserie zu produzieren, sie können Ihnen helfen.

7) Dokumentation

Sich für eine Content-Strategie zu entscheiden, ist eine Sache, aber sie zu dokumentieren, ist eine andere. Es ist zeitaufwändig, was erklärt, warum nur 37 % der B2B-Vermarkter eine Dokumentation haben, so die B2B-Benchmarks 2018 des Content Marketing Institute Prüfbericht. Aber es ist wichtig, eine prägnante Inhaltsstrategie auf Papier zu haben, um alle auf dem gleichen Stand zu halten – und es ist besonders nützlich, wenn Sie mit Agenturen oder anderen Personen zusammenarbeiten, die an Bord gebracht werden müssen. Am Ende Ihres Engagements haben Sie eine perfekt verpackte Strategie zum einfachen Nachschlagen zur Hand.

So finden Sie die richtige Content-Agentur

Eine gute Content-Agentur arbeitet als echter Kreativpartner, aber man muss den richtigen finden. Um Ihnen bei Ihrer Suche zu helfen, sind hier die 12 Dinge, auf die Sie in einer Content-Agentur achten sollten, einschließlich einiger hilfreicher Fragen, die Sie stellen sollten. Wenn Sie den Richtigen gefunden haben, sollten Sie auch diese Tipps befolgen, um eine superproduktive Beziehung zu ihnen aufzubauen.

Wenn Sie sich jetzt festgefahren fühlen, helfen wir Ihnen natürlich gerne, sich zu entwirren. Brüllen Sie uns einfach an.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.