7 Dinge, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie in eine Infografik verwandeln könnten

Wenn Sie das Wort „Infografik“ hören, denken Sie wahrscheinlich an die klassische Marketing-Infografik: hell und farbenfroh, mit einer einprägsamen Überschrift und einem Firmenlogo. Aber Infografiken sind in den letzten 10 Jahren so weit gekommen. (Wir wissen; wir machen sie schon so lange.)

Wo die Kunstform einst Content-Vermarktern vorbehalten war, hat sie sich für alle möglichen Anwendungen geöffnet: Pädagogen, Verleger und sogar Arbeitssuchende haben den Wert der Visualisierung genutzt und alles und jedes in eine Infografik verwandelt. Und es ist nicht nur effektiv, es ist intelligent. Die Bereitstellung von Informationen in einem gut gestalteten, leicht verständlichen Format hebt Sie hervor, erleichtert die Synthese von Inhalten und gibt Ihnen einen Vorsprung.

Was in eine Infografik verwandelt werden soll

Das ist besonders spannend für Marken. Selbst die trockensten Inhalte in Ihrem Unternehmen (denken Sie an Berichte) können von der Infografik-Behandlung profitieren, die Ihnen hilft, ansprechendere Inhalte an jedem Berührungspunkt zu erstellen. Wenn Sie etwas anderes ausprobieren möchten, finden Sie hier 7 Arten von Inhalten, die Sie in eine interessante, wirkungsvolle Infografik verwandeln können.

1) Pressemitteilung

Zeit und Energie sind für alle kostbar, besonders für Journalisten, die mit Pitches überflutet werden. Laut a AdWeek-Studie 2014, erhält der durchschnittliche Journalist 50 Pitches pro Woche – und verbringt weniger als 1 Minute damit, jede Pitch-Veröffentlichung zu lesen. Damit sind die Zeiten der seitenlangen Veröffentlichung längst vorbei; 68 % der Journalisten sagen, dass sie „nur die Fakten wollen“, weshalb Infografiken so effektiv sein können.

Wenn Sie versuchen, eine interessante Geschichte zu präsentieren, die durch Daten unterstützt wird (eine andere Sache, die sie lieben), kann es eine große Wirkung haben, ihnen die Daten in ein paar schnellen Grafiken zu zeigen. (Deshalb ist auch die Gestaltung von Infografiken in Panels hilfreich, die für Pressemitteilungen extrahiert werden können.)

Beispiel: Wir haben mit Newscred zusammengearbeitet, um ihre Umfrage unter Content-Vermarktern in eine animierte Grafik umzuwandeln. Sein modularer Aufbau machte es einfach, Abschnitte herauszuziehen, um verschiedene Arten von Menschen anzulocken.

Infografik zur Marke NewsCred

2) Tutorials

Es gibt viele Möglichkeiten, Menschen beizubringen, etwas zu tun, aber es ist wahrscheinlich am einfachsten, es visuell darzustellen. Wenn es Tipps oder Tutorials gibt, die Ihre Marke häufig liefert, kann die Umwandlung in Infografiken eine nützliche Methode sein, um die Informationen effizient – ​​durch Zeigen statt Erzählen – und mit Persönlichkeit zu vermitteln.

Beispiel: Wir haben uns mit LinkedIn zusammengetan, um eine Infografik zu erstellen, die Publishern zeigt, wie sie die richtige Mischung von Inhalten beibehalten und aufschlüsseln, was jeden Tag veröffentlicht werden soll.

So erstellen Sie eine Infografik

3) Rezepte

Wir haben immer mehr Infografiken gesehen, die in Kochbüchern (oder ganzen Kochbücher aus Infografiken) – und das aus gutem Grund. Die Visualisierung eines Rezepts (nicht nur des Prozesses, sondern der tatsächlichen Zutaten) ist eine saubere und einfache Möglichkeit, die Informationen zu kommunizieren. Noch besser, Sie müssen nicht ständig Seiten hin und her blättern, nach Inhaltsstoffaufschlüsselungen suchen oder vergessen, welcher Schritt als Nächstes kommt.

Beispiel: In Erwartung des Kentucky Derby haben wir eine Infografik erstellt, die viele verschiedene Möglichkeiten zeigt, einem Mint Julep (dem legendären Getränk des Derbys) eine besondere Note zu verleihen.

So erstellen Sie eine Infografik

4) Lebensläufe

Es ist nicht einfach, sich bei der Jobsuche von der Masse abzuheben, aber ein visueller Lebenslauf (insbesondere für alle, die eine Anstellung im visuellen oder gestalterischen Bereich anstreben) kann ein genialer Weg sein, dies zu tun. Es rückt die Highlights in den Mittelpunkt und spart jedem HR-Mitarbeiter wertvolle Zeit. Es zeigt Ihre Kreativität und macht Sie schwer zu vergessen.

Beispiel: Dieser Infografik-Lebenslauf von Grafikdesigner Martin Suster ist ein optischer Leckerbissen.

Datenvisualisierung

5) Verkaufsbroschüren

Ihr Vertriebsteam muss schnell und effizient kommunizieren, um 1) Beziehungen zu Interessenten aufzubauen und 2) das Geschäft abzuschließen. Ein Großteil dieser Aufgabe besteht darin, den Menschen die Informationen zu geben, die sie benötigen, um diese Entscheidung zu treffen. Obwohl es einen Unterschied zwischen Marketingmaterial und Verkaufsmaterial gibt und Infografiken traditionell als Content-Marketing-Tool gelten, können sie gut verwendet werden, um alle Arten von Verkaufsinformationen zu liefern. Denken Sie an Produktdatenblätter, Demos usw.

Beispiel: Diese Infografik für Windows beschreibt die spezifischen Möglichkeiten, wie Windows-Apps verwendet werden können, um das Leben der Verbraucher zu verbessern.

Machen Sie das Leben mit Windows-Apps besser

6) Präsentationen

Es gibt einen Grund, warum Sie beim Wort „PowerPoint“ einschlafen möchten. Skurrile Präsentationen und endlose Aufzählungszeichen machen jeden verrückt. Aber Präsentationen – insbesondere solche, die sich auf Daten stützen oder von Daten gestützt werden – können wirklich zum Leben erweckt werden, wenn sie mit Infografiken behandelt werden. Gut gestaltete Visualisierungen fesseln den Betrachter nicht nur in das echte Leben, sondern eine Präsentation kann zu einem eigenständigen Inhalt werden.

Beispiel: Wir haben eine Präsentation unserer Top-10-Tipps für ein Brainstorming in eine SlideShare umgewandelt, die nach wie vor einer unserer meistgesehenen Inhalte auf der Website ist.

7) Berichte

Wenn Sie versuchen, etwas zu sagen, Ihren Standpunkt darzulegen oder Vorgesetzte zu überzeugen, müssen Sie ihnen sofort den Überblick verschaffen. Regelmäßigen Kunden- oder internen Berichten die Infografik-Behandlung zu geben, ist eine großartige Möglichkeit, dies zu tun. Auch Berichte sind dafür besonders geeignet, da sie in der Regel dazu dienen, Dateneinblicke zu kommunizieren.

Beispiel: Wir haben uns mit der NFL zusammengetan, um gedruckte Berichte mit Daten und Analysen für die Webleistung jedes Teams zu erstellen. Jeder Bericht enthielt Datenvisualisierungen und Infografiken, die auf visuell ansprechende Weise zum einfachen Nachschlagen präsentiert wurden.

Wie erstelle ich eine Infografik?

Behalten Sie immer die Augen offen

Viele Dinge können die Infografik-Behandlung bekommen. Idealerweise möchten Sie, dass es Daten enthält, aber Diagramme, Prozesse, Tutorials oder Produktübersichten können gleichermaßen von Visualisierungen profitieren. Um herauszufinden, wie Sie Infografiken am besten einsetzen können, überlegen Sie, welche Inhalte oder Informationen Sie oder Ihr Team regelmäßig liefern müssen. Geben Sie am Ende dasselbe Spiel, um Ihre Produktdemos zu begleiten? Datenpunkte während Ihrer Verkaufspräsentationen wegwerfen? Eine Sehhilfe kann in diesen Fällen den Tag retten.

Weitere Tipps zum Erstellen besserer Infografiken finden Sie hier:

Wenn Sie noch etwas Hilfe bei Ihrer Infografik benötigen, würden wir gerne zusammenarbeiten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.