5 Möglichkeiten, Produktmarketing in Ihr Infografik-Marketing zu integrieren

Es gibt sicherlich einen Unterschied zwischen Verkaufsinhalten und Marketinginhalten, aber das bedeutet nicht, dass Ihr Infografik-Marketing die Menschen nicht zu Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung anregen kann. Der Sinn des Content-Marketings besteht darin, Beziehungen aufzubauen, die Menschen dazu ermutigen, in Zukunft mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Das Erzählen der richtigen Geschichten hilft Ihnen dabei, und mit dem richtigen Ansatz können Sie überzeugende Geschichten rund um Ihre eigenen Angebote erstellen. Manchmal sind diese Geschichten genau das, was Menschen brauchen, um ihre Entscheidung zu treffen.

Das Problem ist, dass viele Content-Vermarkter den Fehler machen, sich in eine Erzählung einzufügen oder eigennützige Inhalte zu erstellen, die keinen Mehrwert bieten. Dann wird ihr Infografik-Marketing zum Verkauf von Infografiken, und sie sind plötzlich schockiert, dass ihr neuestes Projekt nicht die Aufmerksamkeit erregt, die sie sich erhofft hatten.

Also, wie gehst du die Linie? Der Schlüssel zu einer großartigen Infografik ist eine großartige Geschichte – unabhängig vom Thema.

So verwenden Sie Infografik-Marketing, um Ihr Produkt zu bewerben

Wenn Sie einen Weg finden, eine interessante Erzählung zu erstellen, die Ihren Lesern einen Mehrwert bietet, können Sie eine interessante Infografik über Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung oder irgendetwas anderes erstellen. Denken Sie daran, dass die Geschichte zuerst kommt.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie das aussieht, finden Sie hier einige einzigartige Ansätze zur Erstellung von Infografik-Marketing, das Ihre Marke in den Mittelpunkt stellt – ohne dass die Leute davonlaufen.

1) Erzählen Sie die Geschichte Ihres Produkts

Warum es funktioniert: Menschen wollen wissen, mit wem sie interagieren. Sie wollen Transparenz darüber, was Marken glauben, wie sie arbeiten, woher ihre Produkte kommen usw. Das Erstellen einer Infografik, die den Zuschauern einen Blick hinter die Kulissen Ihrer Marke gibt, ist eine hervorragende Möglichkeit, Transparenz zu demonstrieren.

Infografiken sind ein besonders nützliches Werkzeug, um Ihnen zu helfen, Ihre Geschichte zu kommunizieren. Sie können Ihre Produktionskette visualisieren, was den Menschen eine Aufklärung über die Arten von Arbeitsumgebungen und Beschaffungspraktiken gibt, die sie unterstützen. Sie können eine Zeitleiste mit wichtigen Meilensteinen in der Entwicklung Ihres Produkts darstellen, die Ihr Engagement für Experimente und die Verbesserung Ihres Produkts zeigt. Der Schlüssel zum Erstellen dieser Art von Inhalten besteht darin, eine Erzählung zu finden, die für die Menschen interessant und relevant ist.

Beispiel: Dies Nadaam Die Infografik beschreibt alle Verkaufsargumente für ihre Produkte: wie sie Wolle beziehen, wie sie es anders machen als herkömmliche Einzelhändler und wie die Einkäufe den Schafhirten helfen, die die Wolle liefern.

Infografik-Marketing und Produktmarketing

2) Bringen Sie Ihr Produkt in die Geschichte des Betrachters

Warum es funktioniert: Ihr Produkt allein ist für die Menschen nicht wertvoll; Es geht darum, was dieses Produkt oder diese Dienstleistung für sie tut, wie es in ihre Lebensgeschichte passt. Sie sollten sich vorstellen können, dass ihr Leben durch Ihr Produkt verbessert wird. Der Trick dabei ist, ihnen das nicht zu „verkaufen“, sondern eine Geschichte zu erfinden, die sie sich selbst vorstellen lässt.

Stellen Sie sich vor, wie Menschen mit Ihrem Produkt interagieren und wie sie es besser und effizienter machen oder wie sie es einsetzen könnten. Das Erstellen einer Geschichte in dieser Richtung, egal ob es sich um eine Reise, einen Tipp oder ein Tutorial handelt, kann Ihnen dabei helfen, ein überzeugenderes Infografik-Marketing zu erstellen.

Beispiel: Manduka eine einfache Infografik erstellt, die erklärt, wie Sie feststellen können, ob Sie die richtige Yogamatte für Ihre Praxis gefunden haben. Es erzählt die Geschichte der Beziehung eines Yogis zu seiner Matte und verschreibt nicht speziell Mandukas Produkte, sondern ermutigt Sie, über die Rolle nachzudenken, die Ihre Matte in Ihrem Leben spielt.

Infografik-Marketing

3) Verwenden Sie Ihr Infografik-Marketing als Ihr Produkt

Warum es funktioniert: Wenn Sie Ihren Markenwert durch eine Infografik demonstrieren können, haben Sie bereits die halbe Miete gewonnen. Eine großartige Infografik bildet aus, unterhält oder inspiriert. Aber am wichtigsten ist, dass es einen gewissen Wert bietet. Nicht jede Marke kann ihren Anwendungsfall durch eine Infografik demonstrieren, aber wenn Ihre Inhalte zu einer Erweiterung Ihrer Marke oder Ihres Dienstes werden können, schaffen Sie Content-Marketing-Gold.

Wie geht das? Vielleicht haben Sie einen Essenslieferdienst, der Ihnen das Kochen erleichtert. Das Erstellen einiger visueller Rezepte, die in einer Infografik aufgeschlüsselt sind, hilft Ihnen, den Kernwert Ihres Unternehmens zu demonstrieren: das Kochen auf allen Ebenen einfacher und einfacher zu machen.

Beispiel: Course Hero bietet Zugang zu Online-Kursen und legt die Bildung in die Hände aller. Als Teil ihres Infografik-Marketings erstellten sie eine Reihe von „Cliff’s Notes“-Infografiken, die beliebte Literaturwerke aufschlüsseln. Die Infografiken wurden sowohl zu einem Werkzeug zur Bekanntmachung der Marke als auch zu einer nützlichen Referenz, um das Erlernen zu erleichtern.

Course Hero Infografik-Marketing

4) Verwenden Sie Ihr Produkt, um eine andere Geschichte zu erzählen

Warum es funktioniert: Jede Marke sollte sich darauf konzentrieren, Menschen nicht nur dazu zu bringen, Produkte zu kaufen, sondern sie dazu zu bringen, sie auf nützliche, hilfreiche und kreative Weise zu verwenden. Das Erzählen dieser Art von Geschichten hilft, Menschen davon zu überzeugen, Ihr Produkt zu kaufen, und hilft, Ihre Beziehung zu pflegen, nachdem sie es gekauft haben. Es zeigt, dass Sie in ihren Erfolg investiert haben, egal ob Sie eine Cloud-Lösung oder ein Kosmetikunternehmen sind.

Einige der effektivsten Infografik-Marketing tun dies, indem sie das Produkt nicht zum Star, sondern zum Co-Star einer Geschichte machen.

Beispiel: Kelly Moore paints erstellte eine interessante Infografik, die Farbe verwendete, um die Emotionen berühmter Albumcover zu visualisieren. Das Stück gab den Menschen eine kreative Möglichkeit, Farben zu betrachten und gleichzeitig die tatsächlichen Produktfarbtöne bei der Arbeit zu zeigen.

Infografik-Marketing

5) Verwenden Sie eine Infografik als Erklärung

Warum es funktioniert: Infografiken sind ein von Natur aus visuelles Medium, was sie zu einem großartigen Werkzeug macht, um Konzepte aufzuschlüsseln, Produkte oder Funktionen zu vergleichen oder Produktdetails hervorzuheben. Die Leute schätzen eine einfache visuelle Anleitung, anstatt sich durch tonnenweise langweilige Literatur oder langweilige Verkaufsbroschüren zu wühlen.

Während Erklärvideos am häufigsten verwendet werden, kann die Kommunikation von Produktinformationen über eine Infografik ebenfalls effektiv sein.

Beispiel: Diese Infografik für Williams Schotte schlüsselt ihre Angebote auf und hebt ihre Vorteile hervor.

Infografik-Marketing

Suchen Sie nach weiteren Möglichkeiten, Infografik-Marketing zu nutzen

Es gibt viele Arten von Inhalten, die von der Behandlung mit Infografiken profitieren können. Jedes Mal, wenn Sie eine Nachricht zu übermitteln haben, sollten Sie sie in visuellen Inhalt umwandeln, um sie ansprechender und leichter verdaulich zu machen. Wenn Sie nach weiteren Tipps suchen, wie Sie großartiges Infografik-Marketing erstellen können:

Wenn Sie noch ein wenig Hilfe bei Ihrem Infografik-Marketing benötigen, würden wir uns gerne darüber unterhalten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.