5 clevere Möglichkeiten zur Verbesserung Ihres ROI (plus Tools & Vorlagen)

Der ROI ist der Fluch der Existenz eines jeden Vermarkters. Und mit zunehmenden Budgetkürzungen ist es frustrierender denn je. (Gemäß Gartner-Forschung44 % der CMOs sahen sich im Zuge der Pandemie mit Budgetkürzungen konfrontiert.) Die Verbesserung des ROI hat immer Priorität, aber wie kommen Sie mit begrenzten Ressourcen und zunehmendem Leistungsdruck voran?

Nachdem wir diese Herausforderungen bei unseren Kunden und in unserem eigenen Content-Marketing-Betrieb erlebt haben, kennen wir die Fallstricke bei der Jagd nach ROI. Aber wir kennen auch ein paar Möglichkeiten, es zu verbessern, und heute teilen wir sie mit Ihnen.

So verbessern Sie Ihren ROI

Wenn Sie Ihren ROI auf jeder Ebene Ihres Marketings steigern möchten, finden Sie hier unsere besten Tipps, um heute die richtigen Schritte zu unternehmen.

1) Weisen Sie Ihr Budget angemessen zu.

Um Ihren ROI zu verbessern, müssen Sie mit Bedacht ausgeben. Das bedeutet nicht, dass Sie die perfekte Formel für Ihre Ausgaben kennen müssen; es bedeutet, dass Sie alles strategisch angehen müssen.

  • Geben Sie für das aus, was funktioniert. Wenn Sie bewährte Strategien haben, die die gewünschten Ergebnisse erzielen, sollten Sie eine Verdoppelung in Betracht ziehen.
  • Testen, testen, testen. Tests geben Ihnen nicht immer einen sofortigen ROI, aber Sie erhalten Informationen, die Sie verwenden können, um Ihren ROI jetzt und in Zukunft zu steigern. Unabhängig davon, ob Sie Anzeigentexte, Kanäle oder verschiedene Arten von Inhalten testen, reservieren Sie einen Teil Ihres Budgets für Tests.
  • Heben Sie einige für die Reserve auf. Sie möchten nicht Ihr gesamtes Budget für Tests aufbrauchen. Es ist wichtig, etwas Reserve zu lassen, um unerwartete Fehler abzudecken, oder in etwas zu investieren, von dem Ihr Test beweist, dass es tatsächlich funktioniert.

Tipp: Weitere Ideen finden Sie unter Hubspots Zusammenfassung der Möglichkeiten, Ihr Budget auszugeben.

2) Verfolgen Sie die richtigen Metriken.

Bevor Sie eine Kampagne live schalten, müssen Sie wissen, was Ihr Ziel ist und wie Sie messen werden, ob Sie es erreicht haben oder nicht. Daher ist die Auswahl der richtigen Metriken entscheidend.

Das heißt, es gibt viele Dinge, die Sie verfolgen können, aber nicht alle werden Ihnen sagen, was Sie wirklich wissen wollen. Um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Dinge messen, stellen Sie sicher, dass Ihre Metriken…

  • Gebunden an dein größeres Ziel
  • Quantifizierbar
  • Genau

Hinweis: Verfangen Sie sich nicht in Eitelkeitsmetriken. Ein Blog-Beitrag erhält möglicherweise Tonnen von Traffic, aber wenn Ihr ultimatives Ziel E-Book-Downloads sind und die Leute einen Blick auf Ihren Blog werfen und abspringen, dann müssen Sie etwas anderes ausprobieren. Konzentrieren Sie sich auf Qualität statt Quantität und Ihr Publikum macht den richtigen nächsten Schritt.

Tipp: Finden Sie heraus, wie Sie die richtigen Metriken für Ihre Inhalts- und Vertriebsstrategie auswählen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Tracking-Tools ordnungsgemäß funktionieren.

3) Verwenden Sie bessere Werkzeuge.

Wenn Sie Content-Marketing betreiben, geben Sie nicht nur Geld aus. Sie verbringen auch Zeit, Energie und Ressourcen. Wenn Sie den ROI steigern möchten, suchen Sie nach Möglichkeiten, intelligenter zu arbeiten und Ihre Ressourcen effektiv zu maximieren.

Neben traditionellen Tools zur Marketingautomatisierung gibt es viele kostenlose Online-Tools und -Ressourcen, die das Leben eines Vermarkters erheblich erleichtern können, insbesondere wenn Sie mit einem kleinen Team arbeiten. (Außerdem sind viele dieser Tools mehrfach verwendbar, sodass Sie mit weniger mehr erreichen können.)

Tipp: Nutzen Sie unsere Tool- und Tech-Stack-Checkliste um alle Tools zu prüfen, die Sie derzeit verwenden. Dies kann Ihnen helfen, Lücken oder Gelegenheiten zur Konsolidierung zu erkennen. Sie können sich auch unsere Tool-Zusammenfassungen für Content-Marketing, Markenidentität, Content-Erstellung, Content-Strategie, Infografiken, E-Books und Copywriting ansehen.

4) Holen Sie mehr Nutzen aus Ihren Inhalten.

Das Erstellen guter Inhalte ist eine große Investition, maximieren Sie also Ihre Rendite, indem Sie dafür sorgen, dass Ihre Inhalte mehr Arbeit leisten. Mit einer teilbaren Inhaltsstrategie können Sie einen großen Inhalt einfach in mehrere Assets umwandeln – oder viele kleinere Assets kombinieren, um einen größeren Inhalt mit hoher Qualität zu erstellen. (Auch dies ist besonders hilfreich, wenn Sie mit einem kleinen Team arbeiten.)

Sie können beispielsweise mehrere Infografiken kombinieren, um ein E-Book zu erstellen, oder ein E-Book in mehrere Inhaltsteile aufteilen, um sie in sozialen Medien zu veröffentlichen. Dies verlängert die Reichweite und Lebensdauer Ihrer Inhalte und hilft Ihnen, Menschen über mehr Berührungspunkte hinweg zu erreichen.

Marketingkampagnen teilbarer Inhalt

Tipp: Erfahren Sie mehr darüber, wie eine teilbare Content-Strategie funktioniert.

5) Den Wettbewerb ausloten.

Möchten Sie wissen, was funktioniert, ohne die Arbeit selbst zu machen? Schauen Sie sich an, was Ihre Konkurrenten tun. Wie sehen ihre Anzeigen aus? Welche Nachrichten verwenden sie? Welche Seiten übertreffen Sie? Welche Publikationen greifen ihre Inhalte auf? Was ist ihre Vertriebsstrategie? Welche Themen behandeln sie?

Diese Antworten können Ihnen bei der Entscheidung helfen, was Sie tun sollten (und nicht tun sollten).

Eine einfache Möglichkeit, sich diese Perspektive zu verschaffen, ist die Durchführung eines Inhaltsaudits. Die gewonnenen Erkenntnisse können dazu beitragen, jeden Teil Ihrer Content-Strategie zu verbessern, einschließlich Ihres ROI.

Tipp: Verwenden Sie unseren Leitfaden, um eine Inhaltsprüfung durchzuführen. Und wenn Sie ein umfassenderes Gefühl dafür benötigen, wie Ihre Konkurrenz erfolgreich ist, lesen Sie unseren Leitfaden zur Durchführung einer Wettbewerbsanalyse.

So verbessern Sie Ihren ROI das ganze Jahr über

Es gibt zwar keinen Zauberstab, der Ihnen über Nacht einen besseren ROI bescheren kann, aber das Erstellen eines stetigen Stroms hochwertiger Inhalte hilft Ihnen, im Laufe der Zeit eine Community von Kunden aufzubauen. Konzentrieren Sie sich bei der allgemeinen Verbesserung Ihrer Marketingaktivitäten darauf, Ihrem Publikum einen Mehrwert zu bieten. Für weitere Tipps…

Wenn Sie natürlich mehr Hilfe beim Messen des ROI oder beim Erstellen besserer Inhalte benötigen, finden Sie heraus, wie es ist, mit C5 an einer Inhaltsstrategie zu arbeiten. Oder sprechen Sie uns einfach direkt an. Wir würden uns gerne unterhalten.

Content-Strategie-Leitfaden neu

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.