3 wissenschaftliche Gründe Ihr Marketingbericht braucht gutes Design

Die Erstellung jedes Berichts erfordert viel Energie. Ob es sich um Umfrageergebnisse oder einen Kampagnenrückblick in Ihrem Marketingbericht handelt, das Sammeln, Zusammenstellen und Synthetisieren von Informationen zu wertvollen Erkenntnissen ist eine Menge harter Arbeit. Aber warum stecken so viele Leute so viel Arbeit in den Bericht, ignorieren aber das Berichtsdesign völlig?

Inhalte werden oft in ein Dokument geworfen und ohne viel Nachdenken termingerecht versendet, was eine große verpasste Gelegenheit darstellt. Ein aussagekräftiger Marketingbericht sollte Informationen destillieren, sie prägnant kommunizieren und in einem leicht zu navigierenden Format präsentieren. Das Berichtsdesign spielt dabei eine große Rolle, wird aber allzu oft übersehen.

Wie Design einen Marketingbericht transformieren kann

Ein großartiger Bericht kann – und sollte – eine fesselnde Geschichte sein, die Menschen dabei hilft, Informationen zu verarbeiten (und häufig darauf basierende Entscheidungen zu treffen). Ein gutes Berichtsdesign kann die Wahrnehmung dieser Geschichte drastisch verbessern, insbesondere wenn Sie Dateneinblicke teilen, die oft in einer Tabelle verloren gehen. Wieso den? Denn unser Gehirn ist darauf vorverdrahtet, visuelle Inhalte effektiver zu verarbeiten als geschriebene Inhalte allein. Wenn Sie es Ihrem Publikum erleichtern möchten, Ihre Berichte zu interpretieren, zu verstehen und zu extrahieren, finden Sie hier drei Gründe, warum Sie dem Design Priorität einräumen sollten.

1) Es erhöht die Attraktivität.

Gemäß MIT Forschung können Menschen visuelle Inhalte in nur 13 Millisekunden verarbeiten. Das liegt daran, dass das Gehirn von Natur aus von schönen Dingen angezogen wird. Farbe, Form und andere Gestaltungselemente erregen Aufmerksamkeit. Eine Zahlenkolonne in einer Tabellenkalkulation mag undurchdringlich erscheinen, aber ein paar bunte Diagramme sind visuell anregend und wecken daher sofort das Interesse. Dies ist besonders wichtig, wenn:

  • Ihr Bericht ist für die externe Verwendung bestimmt. Laut der Institut für Content-Marketing, verwenden 37 % der B2B-Vermarkter Forschungsberichte für das Content-Marketing. Wenn Sie versuchen, sich in einem Meer von Inhalten abzuheben, wird etwas so Einfaches wie ein visuell fesselndes Cover das Interesse wecken. Dies ist besonders wichtig für den SEO-Traffic. Gemäß Hoosh-Technologie und ISDIA-Forschunggelangen 63 % aller Besucher, die auf ein Google-Bild klicken, auf die Website.
  • Sie haben eine Menge Inhalt. Weißraum bietet genügend Platz zum Atmen auf der Seite, um Ihr Publikum nicht zu überwältigen, und eine klare Hierarchie erleichtert die Navigation.
  • Sie müssen bestimmte Highlights hervorheben. Designelemente erleichtern es, die Aufmerksamkeit auf bestimmte Informationen zu lenken.

Unabhängig davon, was Ihr Bericht enthält, müssen Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Leser auf sich ziehen und halten. Ein schön gestalteter Bericht leistet das viel besser als ein langweiliges, textlastiges Dokument.

Sie möchten die Attraktivität Ihrer Berichte steigern?

Beispiel: Wir haben uns mit dem zusammengeschlossen NFL um gedruckte Berichte mit Daten und Analysen für die Webleistung jedes Teams zu erstellen. Jeder Bericht enthielt detaillierte Informationen, die auf visuell ansprechende Weise zum einfachen Nachschlagen präsentiert wurden.

3 Gründe, warum Design wichtig ist

2) Inhalte sind leichter verständlich.

Viele Marketingberichte sind unglaublich datenlastig und es kann anstrengend sein, sich durchzuarbeiten. Die Datenvisualisierung ist leistungsstark, da sie die Interpretation all dieser Daten erleichtert, indem sie Ihrem Publikum hilft, zu „sehen“, was die Zahlen aussagen.

Durch voraufmerksame Verarbeitung nimmt das Gehirn visuelle Hinweise auf und hilft Ihnen, sofort eine Bedeutung aus dem Visuellen abzuleiten. Ein Berichtsdesign, das Diagramme, Grafiken oder andere visuelle Elemente enthält, erleichtert dies dem Gehirn. Aus diesem Grund ist visuelle Kommunikation so nützlich, um nicht nur Daten, sondern auch Dinge wie Prozesse oder Hierarchien darzustellen.

Sie können Ihre eigene voraufmerksame Verarbeitung hier bei der Arbeit sehen:

,

Möchten Sie das Verständnis verbessern?

Beispiel: Wir haben eine Partnerschaft mit Zendesk um den Zendesk Customer Satisfaction Index zu erstellen, einen Bericht, der Erkenntnisse aus einer Analyse wichtiger Helpdesk-Metriken enthält. Das Berichtsdesign präsentiert die Daten auf einfache Weise und verwendet Designelemente wie Farbe, um interessante Einblicke hervorzuheben.

3) Es hilft dem Leser, Informationen zu behalten.

Wenn Ihr Gehirn visuelle Informationen sieht, identifiziert es diese Bilder, ruft sie ab und speichert sie schließlich in Ihrem Gedächtnis. Visualisierungen veranlassen Ihr Gehirn, auf das Langzeitgedächtnis zu verweisen, wodurch sich Ihr Gehirn mit bereits gespeicherten Informationen verbindet und gleichzeitig neue Konzepte zementiert.

Wie Johannes Medina sagt darin Gehirnregeln, „Hören Sie eine Information, und drei Tage später werden Sie sich an 10 % davon erinnern. Fügen Sie ein Bild hinzu und Sie werden sich an 65 % erinnern.“

Möchten Sie Ihren Marketingbericht einprägsamer machen?

Beispiel: Die Datenvisualisierungen in der Jahresbericht 2013 der National Association of Realtors Erwecken Sie Daten zum Leben, sodass die Informationen leichter synthetisiert und abgerufen werden können.

Gestaltung des Jahresberichts

Lassen Sie Ihre Berichte nicht verschwendet werden

Berichte werden oft verwendet, um intern wichtige Entscheidungen zu treffen, aber die darin enthaltenen Informationen können für Ihre Kunden, Ihre Kollegen, Ihre Branche und große Verlage relevant sein. Eine der besten Möglichkeiten, Ihre Berichte optimal zu nutzen, besteht daher darin, diese Erkenntnisse in einzigartiges Content-Marketing umzusetzen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie das aussieht, hier wie 7 Marken mit ihren Berichten einzigartiges Marketing schaffen.

Wir wissen jedoch, dass Sie möglicherweise nicht über die Bandbreite oder die Ressourcen verfügen, um qualitativ hochwertige Berichte zu erstellen (oder sie in Ihre Content-Strategie zu integrieren). Wenn Sie professionelle Hilfe benötigen, werfen Sie einen Blick auf unsere Tipps, um die richtige Content-Agentur zu findenoder brüll uns an.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.