3 Tipps, um Ihre Datenberichterstattung interessanter und wirkungsvoller zu gestalten

Wenn Sie sich die Mühe gemacht haben, einen Bericht zu erstellen, möchten Sie, dass ihn jemand liest. Unabhängig davon, ob Sie Einblicke liefern oder versuchen, Unterstützung für eine neue Initiative zu erhalten, diese Informationen müssen Wirkung zeigen. Um dies am effektivsten zu tun, müssen Sie es in einer ansprechenden und leicht verdaulichen Verpackung liefern. Das gilt insbesondere für die Datenberichterstattung.

Diese Zahlen sind wichtig, aber zu oft sehen wir Berichte, die dichte Daten enthalten, die (bestenfalls) trocken und langweilig und (im schlimmsten Fall) schwer zu interpretieren sind. Wie also kommunizieren Sie Dateneinblicke effizient? Data Storytelling ist der Schlüssel.

Warum Data Storytelling die Datenberichterstattung verständlicher macht

Wenn Sie Daten nur in Textform präsentieren, erweisen Sie Ihrem Leser einen Bärendienst. Gutes Data Storytelling kombiniert Text und Datenvisualisierung, um die Art und Weise, wie Menschen Ihre Daten nutzen, vollständig zu verändern.

Die Datenvisualisierung ist besonders leistungsfähig, da sie tatsächlich auf die visuellen Verarbeitungszentren des Gehirns abzielt, sodass Sie das, was Sie sehen, sofort verarbeiten können. Durch Designelemente wie Farbe, Form und Ausrichtung hilft uns die Visualisierung dabei, die Geschichte, die uns die Daten erzählen, sofort zu „sehen“ und…

  • Attraktivität: Diagramme und Grafiken sind ästhetisch ansprechender und machen es einfacher und angenehmer, sich mit Inhalten zu beschäftigen. (Gutes Design wird Ihre Berichte immer verbessern, unabhängig davon, ob sie Daten enthalten oder nicht.)
  • Verständnis: Gutes Design erleichtert die effizientere Synthese von Informationen. Denk darüber nach. Ist es einfacher, eine Tabelle mit Zahlen oder ein einfaches Balkendiagramm zu interpretieren, das im Laufe der Zeit ansteigt?
  • Speicherung: Unverständlich speichert das Gehirn visuelle Bilder, wodurch die Informationen später leichter abgerufen werden können.

Sehen Sie sich diese animierte Grafik an, um die Leistungsfähigkeit der Datenvisualisierung bei der Arbeit zu sehen.

Denken Sie daran: Wenn es um Datenberichte geht, versuchen Sie nicht nur, Personenzahlen anzuzeigen. Sie versuchen, die Geschichte hinter diesen Zahlen zu kommunizieren – oft, um die Entscheidungsfindung zu beeinflussen. Einfacher Text oder Tabellenkalkulationen können das nicht sehr gut. Die Geschichte geht nicht nur verloren, sondern Ihr Publikum wird wahrscheinlich zu gelangweilt sein, um alles durchzustehen. Daher werden diese Erkenntnisse nicht verstanden und all diese Arbeit wird nur sehr geringe Auswirkungen haben.

So machen Sie Ihre Datenberichterstattung einprägsamer

Auch wenn Sie kein Datenwissenschaftler sind, gibt es einfache, strategische Möglichkeiten, Data Storytelling in Ihre Berichte zu integrieren, um diese Zahlen auf überzeugende Weise zum Leben zu erwecken. Hier ist Ihre Schritt-für-Schritt-Anleitung.

1) Finden Sie die Geschichte in den Daten.

Daten sind für ein Unternehmen (insbesondere für Vermarkter) immens wertvoll. Es kann Ihnen zeigen, was funktioniert und was nicht, Ihre Strategie informieren und überraschende Wahrheiten ans Licht bringen. Aber um ein vollständiges Bild zu erhalten, müssen Sie in die Daten eintauchen, diese Erkenntnisse extrahieren und sie in eine richtige Geschichte verwandeln. Aus diesem Grund ist Data Storytelling so wertvoll, insbesondere in einer Welt, die verzweifelt nach harten Fakten sucht.

Das Finden der einzigartigen Geschichte ist entscheidend, um mit Ihrem Leser in Kontakt zu treten, wichtige Informationen zu kommunizieren und sie haften zu lassen.

Tipp: Um die interessanten Erkenntnisse aus Ihren Daten zu gewinnen, müssen Sie über Datenkompetenz verfügen. Befolgen Sie unsere 5-Schritte-Anleitung, um die Story in Ihren Daten zu finden.

Beispiel: Dieser hochgradig visuelle Jahresbericht der Menschenrechtskampagne verwendet Datenvisualisierung und Infografiken, um eine Erzählung rund um das Thema „Mobilisierung des Weges zur Gleichberechtigung“ zu gestalten.

So verbessern Sie die Datenberichterstattung mit Datenvisualisierung

2) Erstellen Sie eine Erzählung um diese Daten herum.

Wenn manche Leute „Data Storytelling“ hören, gehen sie davon aus, dass Sie einfach ein paar Statistiken in Ihre Kopie werfen und es einen Tag nennen können. Netter Versuch. Starkes Daten-Storytelling folgt einer überzeugenden Erzählung, führt die Leser durch die Inhalte und hilft ihnen, nicht nur die Daten zu verstehen, sondern auch, was diese Erkenntnisse bedeuten. Um eine Erzählung effektiv zu gestalten, müssen Sie:

  • Begeistern Sie Ihren Leser mit einem interessanten Titel und Untertiteln.
  • Stellen Sie Kontext für die Daten bereit.
  • Erstellen Sie einen logischen Ablauf.
  • Heben Sie bemerkenswerte Ergebnisse/Erkenntnisse in den Daten hervor.

Tipp: Weitere Informationen finden Sie in diesen 10 Berichtsdesign- und Storytelling-Tipps.

Beispiel: Dieser interaktive Jahresbericht von Girls Who Code enthält zahlreiche Daten, die die Mission des Unternehmens hervorheben, Mädchen zu erziehen und die geschlechtsspezifische Kluft in der Technologie zu schließen. Als solches werden Datenvisualisierungen sowie Fotos und Hintergrundgeschichten der Mädchen verwendet, die von der gemeinnützigen Organisation profitieren.

So verbessern Sie das Berichtsdesign mit Datenvisualisierung 2
3) Wählen Sie die effektivste Datenvisualisierung.

Bei der Datenberichterstattung ist es verlockend, Ihre Zahlen einfach in eine Tabelle oder ein Diagramm zu werfen. Aber das bedeutet nicht, dass Sie eine effektive Datenvisualisierung erstellen oder eine starke Datengeschichte erzählen. Es geht nicht darum, ein Diagramm oder eine Grafik zu erstellen; Es geht darum, Ihre Daten mit dem richtigen Diagramm darzustellen, um das Verständnis zu maximieren.

Die Anwendung guter Designprinzipien und die Verwendung von Elementen wie Form, Farbe, Größe, Beschriftung, Anordnung, Vergleich usw. können einen großen Unterschied bei der Interpretation Ihrer Daten ausmachen. Wissen Sie zum Beispiel, wie viele Segmente ein Tortendiagramm haben sollte, oder den idealen Abstand zwischen Balken in einem Balkendiagramm? Die Kenntnis dieser kleinen Tricks wird Ihre Datenvisualisierungen enorm verbessern.

Tipp: Um Ihre Datenkenntnisse aufzufrischen, lernen Sie, wie Sie die gängigsten Diagramme und Grafiken entwerfen, und probieren Sie diese 25 Tipps aus, um Ihre Datenvisualisierungen zu verbessern.

Beispiel: Die National Association of Realtors’ Jahresbericht 2014 bietet einfache, saubere Datenvisualisierungen, die die Daten leicht verdaulich machen, sowie Callouts, die signifikante Zahlen hervorheben.

So verbessern Sie die Datenberichterstattung mit Datenvisualisierung 2

Setzen Sie Ihre Datenberichte an anderer Stelle ein

Während Sie sich vielleicht auf die interne Datenberichterstattung konzentrieren, wird das Graben nach diesen Geschichten oft interessante Ideen aufdecken, die auch zu großartigem Content-Marketing werden können. Diese Daten wiederzuverwenden oder als Grundlage für ein frisches Marketing zu verwenden, ist eine intelligente und wirtschaftliche Möglichkeit, Ihre Ressourcen zu nutzen. (Und wer ist kein Fan davon, intelligenter zu arbeiten, nicht härter?) Wenn Sie diesen Ansatz verfolgen möchten …

Und wenn Sie Hilfe bei Ihrer Berichterstattung oder Ihrem Marketing (oder beidem) benötigen, sind wir für Sie da. Lassen Sie uns darüber sprechen, wie wir Ihnen helfen können, Ihre Markengeschichte Ihrem Publikum zu erzählen – ob intern oder extern.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.