3 Infografik-Trends, die Sie in Ihrem Content-Marketing ausprobieren sollten

Gibt Infografiken immer noch relevant? Diese Frage hören wir die ganze Zeit. Die Antwort ist ja, absolut, 100%. Infografiken waren schon immer – und werden es immer sein – ein mächtiges Werkzeug, um Informationen bereitzustellen. Durch die Kombination von Text, Daten und Bildern zielen sie auf das visuelle Verarbeitungszentrum des Gehirns ab und machen Inhalte leichter verdaulich (und merkbar) als Text allein. Aber im Laufe der Jahre hat sich das Medium weiterentwickelt. Heute sehen wir Infografik-Trends, die Ihrer Marke helfen können, sich besser mit Menschen zu verbinden, effizienter zu arbeiten und das Beste aus jeder von Ihnen erstellten Infografik zu machen.

3 Infografik-Trends, mit denen Sie jetzt experimentieren können

Schauen Sie, wir alle erinnern uns an die Infografiken der 2010er Jahre – die, die länger waren als die Chinesische Mauer, vollgepackt mit dichtem Text und übersät mit Markenlogos. (TBH, Sie sind vielleicht letzte Woche auf eine gestoßen, da viele Marken sie immer noch am laufenden Band produzieren.) Glücklicherweise haben sich Infografiken seitdem so weit entwickelt, und sie können so viel mehr. Hier sind drei intelligente Möglichkeiten, Infografiken zu erstellen und zu verwenden, um Ihre Markengeschichte zu erzählen und Ihre Content-Strategieziele zu unterstützen.

1) Modulare Infografiken

Die klassische Infografik ist eine praktische Methode, um Informationen bereitzustellen, aber sie ist normalerweise dazu gedacht, als Ganzes konsumiert zu werden. Immer mehr Plattformen bedienen visuelle Inhalte, jedoch oft mit Größenbeschränkungen (z. B. Instagram). Dies macht es schwierig, längere Infografiken auf diesen Plattformen zu teilen.

Einer unserer beliebtesten Infografik-Trends ist daher das modulare Design. Dieser Ansatz macht es einfach, bestimmte Teile einer Infografik (z. B. ein Diagramm oder eine Statistik) zu extrahieren, um sie in sozialen Medien zu bewerben. Dies schafft einen Mehrwert auf der Plattform und ermutigt die Leute, die vollständige Grafik auf Ihrer Website zu sehen.

Die großen Vorteile:

  • Teilbarkeit: Kleinere Abschnitte sind für das Teilen in sozialen Netzwerken optimiert, um die Reichweite der Inhalte zu erhöhen.
  • Flexibilität: Abschnitte können verwendet werden, um eine größere Geschichte zu unterstützen. Beispielsweise können Sie ein einzelnes Diagramm auch verwenden, um einen Blogbeitrag zu verbessern.
  • Erweiterte Reichweite: Verschiedene Bereiche können auf unterschiedliche Personengruppen ausgerichtet werden.

Tipp: Microcontent ist eine großartige Möglichkeit, die Reichweite Ihrer Infografik durch kleinere Grafiken zu erweitern. Rausfinden warum Microcontent Marketern zugute kommtund wie es für Sie funktioniert.

Beispiel: Das modulare Design dieser Incapsula-Infografik macht es einfach, sie zum Teilen in mehrere Teile zu zerlegen.

Infografik-Trends folgen

2) Destination Storytelling

Statische Infografiken sind das alte Standbein, aber interaktive Infografiken können ein einzigartiges und immersives Erlebnis bieten. Über eine Microsite oder Zielseite können Sie mit Interactives jedes Tool zum Geschichtenerzählen verwenden, einschließlich Text, Bilder, Audio, Video, Animation und andere interaktive Elemente, um die Geschichte zum Leben zu erwecken.

  • Wenn Sie eine bestimmte Erzählung erzählen, können Sie eine geführte Erfahrung erstellen. Beispielsweise könnte eine Bekleidungsmarke eine animierte Diashow verwenden, um die Leser durch ihren Produktionsprozess zu führen, von den Schafen, von denen sie ihre Wolle beziehen, bis zum Wollmantel, der auf einem Kleiderständer landet.
  • Wenn Sie möchten, dass die Zuschauer ihre eigenen Schlussfolgerungen ziehen, können Sie die Informationen in einem explorativen Erlebnis präsentieren. Beispielsweise könnte eine gemeinnützige Organisation, die sauberes Wasser bereitstellt, eine komplexe interaktive Datenvisualisierung erstellen, die Daten zu Wasserknappheit auf der ganzen Welt zeigt.

Unabhängig davon versetzt diese Art des Geschichtenerzählens von Reisezielen die Zuschauer auf eine Weise in den Fahrersitz, wie es bei standardmäßigen statischen Infografiken nicht der Fall ist.

Die großen Vorteile:

  • Mehr Engagement: Die Leser steuern die Geschichte und können sich aktiv beteiligen.
  • Stärkere Wirkung: Durch die Schaffung einer isolierten Umgebung konzentrieren sich die Menschen ausschließlich auf die vorliegende Geschichte.
  • Flexibles Geschichtenerzählen: Elemente wie Video, Animation und Interaktivität ermöglichen es, die Geschichte auf vielfältigere Weise zu erzählen.

Tipp: Informieren Sie sich warum interaktive Erlebnisse so effektiv sindund folgen diese Tipps zu kommen mit interessante Ideen für interaktive Geschichten.

Beispiel: Microsoft beschreibt die Anatomie einer Datenschutzverletzung durch eine geführte interaktive Infografik, die Interaktivität und Datenvisualisierung verwendet, um die Menschen durch die Phasen zu führen.

Anatomie einer Verletzung Infografik Trends

3) Teilbarer Inhalt

Wenn Sie Infografiken in Ihrer Inhaltsstrategie verwenden, erstellen Sie wahrscheinlich andere Inhalte zu denselben Themen, seien es Artikel, E-Books, Videos oder andere soziale Inhalte. Jedes dieser Stücke erfordert Energie und Ressourcen für die Produktion, aber mit schrumpfenden Budgets und mehr Herausforderungen sind diese Ressourcen für viele Marketingspezialisten knapp. Wie macht man das Beste aus dem, was man hat? Verwenden Sie eine teilbare Inhaltsstrategie.

Dies ist ein schlanker Ansatz für Inhaltskampagnen, der Ihnen einen stetigen Strom von Inhalten bietet, die Sie monatlich oder vierteljährlich veröffentlichen können – mit weniger Arbeit. Das Konzept ist einfach. Erstellen Sie ein hochwertiges Asset (z. B. ein E-Book), zerlegen Sie dieses Asset dann in unterstützende Inhaltselemente, um dieses Asset zu bewerben, und verteilen Sie diese Elemente über Ihre Kanäle.

Marketingkampagnen teilbarer Inhalt

Dieser Ansatz verlängert die Reichweite und Haltbarkeit Ihrer Inhalte und stellt gleichzeitig sicher, dass Sie eine konsistente, zusammenhängende Geschichte erzählen.

Leistungen:

  • Erhöhter Wert: Sie ziehen mehr Nutzen aus den von Ihnen erstellten Inhalten, die Ihnen helfen verbessern Sie Ihren ROI.
  • Mehr Konsistenz: Inhalte werden als Stapel erstellt, was einen konsistenten visuellen Stil und eine zusammenhängende Botschaft ermöglicht.
  • Erweiterte Reichweite: Nutzer können sich auf verschiedenen Plattformen mit verschiedenen Artikeln beschäftigen.

Tipp: Informieren Sie sich wie eine teilbare Content-Strategie funktioniert.

Zu Ihrer Information, wenn Sie diese Konzepte mit den visuellen Lernenden in Ihrem Team teilen möchten, finden Sie hier eine praktische Infografik, die alles abdeckt.

Zukunft der Infografik

So machen Sie das Beste aus Ihren visuellen Inhalten

Wir hoffen, dass diese Infografik-Trends Sie inspirieren, aber denken Sie daran, dass Infografiken nur eine von vielen großartigen Formen visueller Inhalte sind, die Ihnen helfen können, Ihre Markengeschichte zu teilen, sich mit Menschen zu verbinden und Gemeinschaften rund um Ihre gemeinsamen Werte zu schaffen. Wenn Sie Ihre Inhaltsstrategie in Zukunft verfeinern, sollten Sie Folgendes beachten.

  1. Wählen Sie die richtigen Ideen. Ganz gleich, welche Inhalte Sie erstellen, sie sollten für die Personen, die Sie erreichen möchten, interessant und relevant sein. Rausfinden wie man bessere Ideen entwickeltund Verwenden Sie diese Eingabeaufforderungen um Ideen zu entwickeln, mit denen sich die Leute tatsächlich identifizieren können.
  2. Wählen Sie das richtige Format. Finde heraus wie Infografiken, Videos, Bewegungsgrafiken, Datengeschichtenund Interaktive kann Ihnen helfen, Ihre Geschichte zu erzählen.
  3. Befolgen Sie Best Practices. Siehe unsere Leitfaden zur Verbesserung jedes Teils des Infografik-Prozessesund herausfinden wie man diese häufigen Fehler bei visuellen Inhalten vermeidet.

Und wenn Sie sich überfordert oder eingeschüchtert fühlen, wenden Sie sich an Experten. Benutze diese Tipps, um die richtige Content-Marketing-Agentur zu finden für dich bzw schlug uns auf. Gerne erwecken wir Ihre Content-Strategie zum Leben.

Content-Strategie-Leitfaden neu

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.