3 Arten von Systemanalysten und wie man mit ihnen arbeitet / Sudo Null IT News

Egal in welchem ​​Unternehmen Sie arbeiten, egal in welcher Abteilung Sie tätig sind, Sie haben wahrscheinlich darauf geachtet, dass Spezialisten nicht nur des gleichen Profils, sondern auch des gleichen Niveaus eine bestimmte Reihe von Aktionen auf unterschiedliche Weise ausführen.

Und Systemanalytiker sind da keine Ausnahme.

Normalerweise ist es in Unternehmen üblich, Spezialisten in drei Ebenen einzuteilen: Junior, Middle, Senior. Tatsächlich ist die Abstufung aber eher willkürlich, die Grenzen werden unterschiedlich interpretiert. Berufserfahrung ist nicht immer ausschlaggebend und berufliche Fähigkeiten und Kompetenzen lassen sich nicht immer richtig messen.

Ich bin seit über 5 Jahren in der Systemanalyse tätig. Im Laufe der Jahre habe ich sowohl horizontal als auch vertikal ein erhebliches Wachstum erzielt. Ich interagiere und berate mich täglich mit meinen Kollegen, beziehe mich auf ihre Aufgabenstellungen, verstehe ihre Implementierungsmethoden und betreue neue Mitarbeiter. Anfang dieses Jahres habe ich mich bei dem Gedanken ertappt, dass ich unwissentlich damit begonnen habe, meine Kollegen in 3 Typen von Systemanalytikern einzuteilen.

Diese Abstufung hilft mir, den Ansatz der Interaktion mit einem Spezialisten zu bestimmen. Außerdem können Sie vorhersagen, welche Ergebnisse Sie von diesem Mitarbeiter erwarten können.

Aber bevor wir zur Klassifizierung übergehen, wollen wir definieren, wer ein Systemanalytiker ist, wofür er verantwortlich ist und welche Fähigkeiten für ihn am wichtigsten sind.

Natürlich ist der Systemanalytiker ein Spezialist mit breitem Profil. Er ist verantwortlich für das Sammeln von Anforderungen an das System, das Entwerfen einer technischen Lösung, das Festlegen von Aufgaben für das Entwicklungsteam und das Unterstützen von Aufgaben während des gesamten Lebenszyklus. Führt häufig Führungsfunktionen aus: organisiert die Kommunikation im Team, moderiert Besprechungen, spricht sensible Themen an und trifft wichtige Entscheidungen.

Grundlage meiner Einteilung sind 5 Schlüsselkompetenzen, deren Entwicklung den Typ des Systemanalytikers bestimmen kann:

  1. FACHBEREICH.
    Fähigkeit, sich schnell in das Themengebiet einzuarbeiten.

  2. BRAUCHEN.
    Die Fähigkeit, ein effektives Interview zu führen, um Anforderungen zu sammeln, Fragen richtig zu formulieren und die wichtigsten Bedürfnisse des Kunden zu identifizieren.

  3. SYSTEMANALYSE.
    Die Fähigkeit, die Prinzipien des Aufbaus von Systemen zu verstehen, in der Lage zu sein, Geschäftsanforderungen in funktionale und nicht funktionale Anforderungen umzuwandeln, in der Lage zu sein, neue Lösungen zu generieren, verschiedene Tools zur Systematisierung von Anforderungen zu verwenden.

  4. TECHNISCHE AUFGABE.
    Die Fähigkeit, Anforderungen in Form abschließender, logisch korrekt aufgebauter Voraussetzungen zu beschreiben, verständlich und eindeutig interpretierbar für jeden, der eines Tages Ihre TK öffnet; allgemein anerkannte Methoden/Vorschriften zur Beschreibung von Anforderungen verwenden.

  5. KOMMUNIKATION.
    Fähigkeit, in einem Team zu arbeiten, mit verschiedenen Interessengruppen zu kommunizieren, mit Geschäftsanwendern, die Fähigkeit, Besprechungen durchzuführen und ihre Ergebnisse zusammenzufassen.

Kommen wir nun zur Klassifizierung selbst.

Also der erste Typ 🚩 Analyst-Technik 🚩

Dies ist ein solcher Spezialist, der die Anforderung des Kunden in ihrer reinen Form übernimmt und sie in derselben Form im Format der Leistungsbeschreibung umschreibt.

  1. FACHBEREICH.
    Es wird nicht tief in das Themengebiet eintauchen, es wird höchstens nach verwandten Informationen im allgemeinen Raum suchen.

  2. BRAUCHEN.
    Er wird nicht versuchen, einige subtile Punkte des Kunden herauszufinden, um zu verstehen, was der wahre Zweck dieser Überarbeitung ist.

  3. SYSTEMANALYSE.
    Analysieren Sie nicht die Möglichkeit einer anderen Implementierung, sondern bieten Sie neue Lösungen an. Prüft nicht alle möglichen Abhängigkeiten mit anderen Systemobjekten.

  4. TECHNISCHE AUFGABE.
    Die technische Aufgabe wird korrekt geschrieben. Anforderungen beschreiben, nach geltendem Regelwerk erstellen, rechtzeitig korrigieren.

  5. KOMMUNIKATION.
    Kommunizieren Sie, wenn es absolut notwendig ist. Bei Meetings wird er nicht die Initiative ergreifen, er wird grundsätzlich die schriftliche Kommunikationsmethode bevorzugen.

Das Ergebnis der Arbeit eines solchen Analysten erscheint in der Regel nach der Freigabe der Aufgabe für die Produktion.

Mögliche Gründe für Kundenunzufriedenheit:
🔸 Das erwartete Ergebnis stimmt nicht mit der Umsetzung überein.
🔸 Wir haben schwerwiegende Fehler gemacht, die notwendigen Kontrollen nicht implementiert.
🔸 Der Arbeitsprozess ist schwierig geworden und erfordert zusätzliche Maßnahmen.

Mögliche Fragen von IT-Abteilung und Entwicklungsteams:
🔸 Warum hast du diesen Ansatz zur Umsetzung gewählt, wenn es auch einfacher geht?
🔸 Warum hast du neue Attribute/Felder/Objekte erstellt, wenn du vorhandene verwenden könntest?
🔸 Warum haben sie Konflikte mit anderen Objekten des Systems nicht berücksichtigt?
🔸 Warum hast du es über eine „lokale Krücke“ umgesetzt, keine grundsätzlich universelle Lösung erarbeitet?

Der zweite Typ 🚩 Analyst-egal 🚩

Dies ist ein solcher Spezialist, der sich nicht die Mühe macht, einen technischen Auftrag gemäß den Vorschriften zu erstellen und Änderungen rechtzeitig vorzunehmen. Kann Arbeitsprozesse ignorieren, die mit monotoner Routinearbeit verbunden sind.

  1. FACHBEREICH.
    Tauche so viel ein, wie es für ausreichend hält. Untersuchen Sie die internen Prozesse des Kunden.

  2. BRAUCHEN.
    Identifiziert das Hauptbedürfnis des Kunden. Wird mehr als ein Interview führen, um Anforderungen zu sammeln. Verbinden Sie zusätzliche Expertise.

  3. SYSTEMANALYSE.
    Versteht die Prinzipien des Bauens von Systemen. Wird die Beziehung zu anderen Objekten des Systems analysieren. Bieten Sie neue Lösungen und Ansätze an, die die Arbeit der Mitarbeiter des Kunden optimieren. Analysieren Sie die Notwendigkeit zusätzlicher Kontrollen.

  4. TECHNISCHE AUFGABE.
    Die Ausführung des technischen Auftrages wird nach Treu und Glauben behandelt. TK wird auf der obersten Ebene mit der Hervorhebung der Hauptanforderungen schreiben. Alle Details werden bei Meetings oder in der Firmenkorrespondenz mündlich besprochen und festgehalten. Wird sich nicht um eine detaillierte Beschreibung von Fällen und Bedingungen kümmern, Änderungen nicht zeitnah vornehmen und Teamkollegen über diese Änderungen informieren.

  5. KOMMUNIKATION.
    Sehr aktiv. Kommunizieren Sie häufig und mit allen Beteiligten. Er kommt mit vorgefertigten Vorschlägen und Lösungen zu Besprechungen, besteht oft übermäßig auf seiner Idee.

Das Ergebnis der Arbeit eines solchen Analysten entsteht in der Regel bereits in der Phase der Abstimmung der Anforderungen mit dem Kunden und in Zukunft entlang des Lebenszyklus der Aufgabe.

Ungefähre Fragen des Kunden in der Phase der Vereinbarung der Aufgabenstellung (wenn Sie diese Phase haben und der Kunde die Anforderungen lesen kann):
🔸 Wir haben über bestimmte Verhaltensweisen des Systems gesprochen, aber ich habe nichts darüber im TOR gefunden.
🔸 Einige der Anforderungen, die ich angegeben habe, sind nicht beschrieben.
🔸 Nicht bereit, in dieser Form zuzustimmen, da einige Bedingungen nicht beschrieben sind und / oder kein Verständnis für den gesamten Prozess besteht.

Mögliche Gründe für die Unzufriedenheit des Kunden nach der Implementierung (wenn es keine Genehmigungsphase gibt oder der Kunde nicht weiß, wie er die Anforderungen lesen soll):
🔸 Das Feld/der Abschnitt/der Prozess funktioniert nicht wie erwartet.

Mögliche Gründe für die Unzufriedenheit Ihres Teams (Tester):
🔸 Die Umsetzung entspricht nicht den Anforderungen der TOR.
🔸 Anforderungen werden auf oberster Ebene geschrieben, mehrdeutig interpretiert.
🔸 Ich kann keine Testfälle schreiben, weil ich das Verhalten des Systems nicht bei jedem Schritt verstehe.

Mögliche Gründe für die Unzufriedenheit der IT-Abteilung, Entwicklungsteams, Mitarbeiter des technischen Supports:
🔸 Es gibt einen Blockierungsfehler beim Verkauf, es gibt keine Beschreibung zu diesem Artikel im TOR. Wie hast du den Test verpasst?
⛔ Wenn eine Anfrage eingeht, können die Mitarbeiter des technischen Supports nicht nachvollziehen, ob der Benutzer gemäß den TOR einen Fehler hat oder nicht.
⛔ Kollegen von Analysten aus anderen Teams, die an der Analyse neuer Anforderungen arbeiten, können keine aktuelle detaillierte Beschreibung der Funktionsweise dieser Funktionalität finden.

Wenn es in Ihrer Umgebung Spezialisten wie “techpis” und “egal” gibt, stellen Sie ihnen diese Fragen, wenn Sie sich treffen:
🔹 Was hat eine tiefere Analyse verhindert?
🔹 Was hat dich daran gehindert, TK vorschriftsmäßig zu schreiben?
🔹 Auf welche Schwierigkeiten sind Sie während des Prozesses gestoßen?

Und hier sind die TOP 7 der häufigsten Antworten, die Sie erhalten werden:

  1. Nichts hat sich eingemischt (es gibt keine offensichtlichen Gründe und Argumente);

  2. Ich wusste nicht, wie man TK schreibt, niemand schlug vor, wie man es richtig macht;

  3. Ich wusste nicht, an wen ich mich wenden sollte, wo ich Informationen finden konnte;

  4. Ich hätte nicht gedacht, dass die Aufgabe so komplex sein würde;

  5. Für die Registrierung reichte die Zeit nicht, es wurden enge Fristen gesetzt;

  6. Ich war abgelenkt, weil ich zu einer anderen Aufgabe versetzt wurde, die Priorität hatte;

  7. Ich sehe dafür keine Notwendigkeit, weil alle bei Meetings/Telefonaten geredet und entschieden haben.

Wir alle verstehen, wozu diese Arbeit führt:
🔹 Erstens kann der persönliche Ruf und der Ruf des Teams darunter leiden.
🔹 Zweitens, wenn Ihre Arbeit an ein Motivationssystem gebunden ist, können Sie in diesem Fall einen Teil des Bonus oder Bonus verlieren. Darüber hinaus betrifft dieser unangenehme Moment nicht nur den „Helden des Anlasses“, sondern alle, die am Lebenszyklus der Aufgabe beteiligt waren.
🔹 Drittens ist die Wahrscheinlichkeit Ihres finanziellen und beruflichen Wachstums unwahrscheinlich.
🔹 Viertens besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für Konflikte innerhalb des Teams.

Der dritte Typ 🚩 Pro Analyst 🚩

Wie Sie vielleicht schon erraten haben, ist ein Pro Analyst ein Spezialist, der versucht, seine Arbeit mit höchster Qualität zu erledigen. Hält alle Anweisungen und Vorschriften ein. Akribisch und gewissenhaft versucht, die Aufgabe zu verstehen.

  1. FACHBEREICH.
    Tauchen Sie so viel wie möglich ein. Untersuchen Sie die internen Prozesse des Kunden.

  2. BRAUCHEN.
    Identifiziert das Hauptbedürfnis des Kunden. Führen Sie mehr als ein Interview durch, um Anforderungen zu sammeln. Stellt die richtigen Fragen. Verbinden Sie zusätzliche Expertise.

  3. SYSTEMANALYSE.
    Versteht die Prinzipien von Gebäudesystemen. Kann Geschäftsanforderungen in funktionale und nicht funktionale Anforderungen umwandeln. Wird die Beziehung zu anderen Objekten des Systems analysieren. Bieten Sie neue Lösungen und Ansätze an, die die Arbeit der Mitarbeiter des Kunden optimieren. Analysieren Sie die Notwendigkeit zusätzlicher Kontrollen.

  4. TECHNISCHE AUFGABE.
    Die Leistungsbeschreibung wird korrekt verfasst, nach den geltenden Vorschriften ausgeführt und rechtzeitig korrigiert. Die Anforderungen werden in Form abschließender, logisch korrekt aufgebauter Vorbedingungen beschrieben.

  5. KOMMUNIKATION.
    Sehr aktiv. Kann im Team arbeiten. Kommunizieren Sie häufig und mit allen interessierten Benutzern. Er kommt mit vorgefertigten Vorschlägen und Lösungen zu den Meetings. Sitzungen zusammenfassen und protokollieren können.

Gibt es Fragen an einen solchen Spezialisten? Natürlich gibt es sie. Das soll nicht heißen, dass ein professioneller Analyst überhaupt keine Fehler macht. Leider tut es das. Auch das Ergebnis seiner Arbeit ist zu kritisieren. In den meisten Fällen gibt es jedoch noch keine Beschwerden über die Arbeit dieses Spezialisten.

Schreiben Sie in die Kommentare, ob meine Einstufung auf Sie angesprochen hat oder ob Sie sich bei der Kommunikation mit Kollegen auf etwas Ähnliches verlassen. Es wird interessant sein, Ihre Meinung zu erfahren 😉

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *