16 einfache Möglichkeiten, um an erstaunliche Infografik-Ideen zu denken

Infografiken sind hervorragende Kommunikationsmittel. Sie liefern viele Inhalte in einem leicht lesbaren Format. Sie sind leicht teilbar. Und ja, sie sehen hübsch aus. Aber sie sind viel mehr als eine hübsche Verpackung. Bei richtiger Anwendung sind sie ein mächtiges Mittel zum Erzählen von Geschichten. Durch die Kombination großartiger Bilder, großartiger Daten und großartiger Texte stimulieren sie leistungsstarke Lernzentren im Gehirn und helfen dabei, Ideen viel schneller zu verbinden als Bilder oder Text allein. Wie lassen Sie sie also für sich arbeiten? Egal, ob Sie ein Neuling sind, der noch nie zuvor an einem gearbeitet hat, oder ein OG, der es millionenfach gemacht hat, denken Sie daran, dass alle guten Infografiken mit guten Infografik-Ideen beginnen.

Ich habe ein paar tausend Brainstormings mit Infografiken durchgesessen und weiß aus erster Hand, dass es nicht immer willkürlich auf eine Killeridee kommt. Um die Dinge einfacher zu machen – und etwas hart erarbeitetes Wissen zu teilen – habe ich eine Liste mit einigen der erprobteren Methoden zusammengestellt, um großartige Ideen für Infografiken zu entwickeln, sowie einige Beispiele, die Sie inspirieren sollen. Ich hoffe, es hilft Ihrem nächsten Brainstorming.

16 Tipps für Infografik-Ideen

1. Branchentrends

Sie konsumieren den ganzen Tag Informationen, die für Ihre Branche relevant sind: Newsletter, Blog-Artikel, Denkanstöße, Berichte usw. All dies kann ein großartiges Futter für eine Infografik sein. Wenn Sie das nächste Mal Ihre mit Lesezeichen versehenen Blogs durchgehen, denken Sie darüber nach, wie jeder in einen visuellen Inhalt übersetzt werden könnte.

Wenn ein bestimmter Artikel, auf den Sie stoßen, bei Ihnen bleibt – oder Sie ärgert –, steckt wahrscheinlich irgendwo darin eine tolle Infografik-Idee. Hier ist ein Beispiel für ein Marketingtrends-Stück, das Microsoft für die Marketingbranche maßgeschneidert hat.

Microsoft-2016-Marketing-Trends

2. Trends der Popkultur

Musik, Unterhaltung, Sport, Mode – das sind großartige Quellen für Infografik-Ideen. Diese beliebten Themen liegen immer im Trend und können, wenn sie richtig gespielt werden, dazu beitragen, die Sichtbarkeit Ihrer Infografik zu erhöhen. Wir haben alles visualisiert, vom Lebensstil von Rap-Künstlern bis hin zu Zusammenbrüchen von Blockbuster-Filmen. Die Optionen sind ziemlich endlos.

150827_digit-songcostgraphic

3. Soziale Trends

Kulturelle Trends können eine starke Quelle für Infografik-Inspiration sein. Organisationen wie Pew Research veröffentlichen ständig Berichte zu einer Vielzahl von Themen, die für die breitere Kultur relevant sind, von demografischen Daten bis hin zu sozialen Meinungsumfragen.

Ob seriös oder unbeschwert, umfassend oder Nische, denken Sie darüber nach, wie diese Trends in interessante Infografiken umgewandelt werden können. In der Vergangenheit haben wir uns zum Beispiel mit der selfie-besessenen Generation und dem Brunch-Phänomen auseinandergesetzt.

evolution-der-selfie-infografik

4. Nachrichten

Newsjacking ist keine Schande. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich in das Gespräch einzufügen (natürlich auf angemessene Weise). Als zum Beispiel die Dürre in Kalifornien in den Nachrichten war (und unser Hauptquartier in SoCal am Versiegen war), haben wir unsere Infografik „7 Wege, um eine Dürre zu hacken“ erstellt, um das Wort zum Wasserschutz zu verbreiten.

Überwachen Sie die Schlagzeilen und werfen Sie einen Blick darauf Google Trends, um am Puls der Zeit zu bleiben. Eine Einschränkung: Vermeiden Sie Tragödien oder heikle politische Themen. Wir haben zu viele Marken gesehen, die königlich vermasseln. Lassen Sie sich von Ihren kontroversen Infografik-Ideen nicht unterkriegen.

Dürrehacks-01
Dürrehacks-02
Dürrehacks-03
Dürrehacks-04

5. Kommende Veranstaltungen

Idealerweise arbeiten Sie im Voraus und planen Ihren Redaktionskalender sorgfältig. Stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig anstehende Ereignisse überprüfen – von großen Feiertagen bis hin zu Filmveröffentlichungen –, um Möglichkeiten zum Einbinden von Inhalten zu erkennen.

Spitze: Prognose ist „der Kalender des Internets“, und er zeichnet so ziemlich alles auf, was unsere interaktive Infografik zu Ehren von inspiriert Monat der schwarzen Geschichte und ein Campingführer dazu Coachella.

Infografik-Ideen

6. Interne Daten

Eine der besten Möglichkeiten, sich von Ihrer Konkurrenz abzuheben, besteht darin, Ihre einzigartigen Wertversprechen zu vermarkten und Ihre einzigartige Geschichte zu erzählen. Gibt es einen besseren Weg, dies zu tun (mit dem zusätzlichen Bonus glaubwürdiger Daten), als die Daten, auf die Sie Zugriff haben, in Ihrem Unternehmen zu verwenden? Geschäftsberichte, Fallstudien, Verkaufsdaten – all diese Elemente können Ihnen dabei helfen, Ihrem Publikum eine interessante Geschichte zu erzählen.

Infografik-Idee-4

7. Umfragen

Unabhängig davon, ob Sie sich mit Ihrem Marketingteam abstimmen, um Ihre eigenen Kunden zu befragen, oder darauf warten, dass eine große Branchenpublikation ihre neuesten Umfrageergebnisse veröffentlicht, diese Daten sind reif für die Visualisierung. Kombinieren Sie es mit einer strukturierten Erzählung und Sie haben Infografik-Gold.

Wir haben besonders gerne an der Umfrage der Northwestern University Qatar zur Mediennutzung im Nahen Osten mitgearbeitet. Es war eine Menge Daten, die durch Visualisierung leicht verständlich gemacht wurden.

0-02-1024x586

8. Bestehende Inhalte

Wenn Ihre Marke aktiv Content-Marketing betrieben hat, verfügen Sie wahrscheinlich über ein Archiv mit zuvor produzierten Inhalten. Alles, von Blogbeiträgen über Pressemitteilungen bis hin zu Fallstudien, kann neu verpackt werden, um eine neue Geschichte zu erzählen. Dies ist der einfachste und schlankste Weg, um mehr Nutzen aus Ihren bestehenden Inhalten zu ziehen.

Hier haben wir einen Abschnitt unseres E-Books gedreht, Der ultimative Leitfaden für die Verteilung von Inhaltenin eine Infografik zur Optimierung Ihres Blogs für die Inhaltsverteilung.

Blog optimieren

9. Unternehmenskultur

Content-Marketing ist für ein Unternehmen von entscheidender Bedeutung, aber Kulturmarketing ist auch ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Marke. Wenn es Gründe, Hobbys oder andere Dinge gibt, die für Sie und Ihre Kollegen von besonderem Interesse sind, lassen Sie sie Ihre Infografik-Ideen nähren.

Beispielsweise hat unser Team nach einer kürzlichen Diskussion über die Gesundheit von Frauen das interaktive #PeopleForPeriods erstellt, das dazu beitragen soll, die Diskussion über die Menstruation zu entstigmatisieren. Wir haben auch einmal unsere verfolgt Freitag Bier Verbrauch.

bierfreitagprojekt2

10. Akademische Studien

Es gibt keinen Ersatz für erstaunliche wissenschaftliche Daten – vor allem, wenn sie dabei helfen, die Botschaft zu untermauern, die Sie zu vermitteln versuchen. Google Scholar kann Ihnen bei der Suche nach einer Vielzahl von Studien in einer Vielzahl von Bereichen helfen, von Sozialpsychologie bis hin zu Technik. Sie können dies verwenden, um Ihre nächste Idee zu inspirieren – oder um eine bereits vorhandene zu verbessern.

Wir haben einmal die Ergebnisse einer wissenschaftlichen Studie zum umstrittenen Thema visualisiert Penisgrößeund es wurde unser beliebtester Beitrag der Woche.

vnpenis

11. Regierungsberichte

Es gibt eine Fülle öffentlicher Daten aus allen Bereichen der Regierung, die alle gut für Infografiken genutzt werden können. Das meiste davon ist leicht zugänglich, und jede Organisation hat eine aktive Redaktion, die Pressemitteilungen zu bemerkenswerten Erkenntnissen herausgibt – eine großartige Quelle für Infografik-Ideen.

Schauen Sie sich die Websites der CDC, der Environmental Protection Agency, der Volkszählung, des Bureau of Labor Statistics usw. an. Sie können bestimmte Ergebnisse mit einem Lesezeichen versehen oder eine Statistik abrufen, um später darauf herumzukauen. Zum Beispiel haben wir Daten zur öffentlichen Gesundheit verwendet, um diese Infografik zu erstellen Pandemien im Laufe der Zeit.

Transparenz-2-1000x600

12. Zielschlüsselwörter

Sie erstellen eine Infografik aus einem bestimmten Grund: Sie möchten, dass sie gesehen wird. Sie wissen, dass Evergreen-Stücke Ihnen den größten Wert für die Arbeit geben, die Sie darin investieren, also warum nicht SEO zu Ihrem Vorteil nutzen?

Abhängig von Ihren Zielen sollten Sie nach relevanten Schlüsselwörtern suchen, um zu sehen, für welche Begriffe Sie ranken könnten. Überlegen Sie, welche Art von Inhalt für diese Suchbegriffe relevant sein könnte. Wir haben diese Infografik zum Entwerfen einer effektiven visuellen Kommunikation erstellt, um unsere SEO als Designagentur zu unterstützen.

140409_10tips_ra11

13. Lernprogramme

Sie können jemandem sagen, wie etwas zu tun ist – oder Sie können es ihm zeigen. Infografiken sind von Natur aus Informationsdesign. Das bedeutet jedoch nicht, dass das Zusammenfügen von Bildern und Wörtern bedeutet, dass Sie eine großartige Infografik erstellt haben.

Suchen Sie nach Beispielen für Prozesse oder Situationen, in denen ein illustriertes Tutorial Ihrem Publikum helfen wird. Hier ist zum Beispiel ein Tutorial, das wir über die erstellt haben 4 Möglichkeiten, ein Hemd zu falten.

Hemdfaltenfinale

14. Etwas, das jemand anderes getan hat

Wie oft sind Sie schon auf einen Killer-Content gestoßen und haben sich gewünscht, Sie hätten daran gedacht? Es kann frustrierend sein, aber die Chancen stehen gut, dass Sie, wenn Sie daran gedacht haben, auch Wege finden, es besser zu machen.

Bei guten Inhalten geht es darum, einen hohen Mehrwert zu bieten. Wenn du etwas besser kannst, dann tu es. Im Laufe der Jahre haben wir viele Visualisierungen für bestimmte Cocktails gesehen, aber als das Kentucky Derby kam, entschieden wir uns für eine Visualisierung Wie man … macht mehrere Versionen des klassischen Mint Julep. Es war eine spezifische Variante eines Visualisierungsstils, den viele andere Leute gemacht haben.

howto-makemintjulep

15. Unternehmensmaterialien

Zeit, Energie und Aufmerksamkeit sind kostbare Güter. Kommunikation im digitalen Zeitalter sollte darauf ausgerichtet sein, in kürzester Zeit die größte Wirkung zu erzielen. Werfen Sie einen Blick auf Ihre vorhandenen Unternehmensmaterialien: Verkaufsbroschüren, Pressemitteilungen, Mitarbeiterhandbücher. Es ist wahrscheinlich, dass dort Material enthalten ist, das visualisiert werden kann – und sollte –, um ein effizienteres und angenehmeres Erlebnis zu schaffen.

Dies ist eine großartige Gelegenheit, Ihre Kreativität zu demonstrieren, um diese langweiligen Stücke in visuelles Gold zu verwandeln. Ein gutes Beispiel dafür ist der Vermarkter Amos Haffnerseinen Lebenslauf, den er in eine Infografik verwandelt hat.

Infografik-Ideen

16. Ihre persönlichen Leidenschaften: Wenn es etwas gibt, das Sie besonders lieben – oder auf das Sie einfach nur neugierig sind –, finden Sie manchmal einen einzigartigen Blickwinkel, der eine Infografik-Erkundung wert sein könnte. Ich bin ein großer Fußballfan und nachdem ich Nachrichtenartikel über rassenbedingte Vorfälle in England gelesen habe Erste Liga, habe ich die Vielfalt der Liga recherchiert und mich mit einem unserer Designer zusammengetan, um sie zu visualisieren. Ihr Thema mag eine Nische sein, aber es ist ein gewisses Erfolgserlebnis, etwas zu tun, zu dem Sie eine persönliche Verbindung haben.

Diversity-Premier-League_2-1024x353

So erstellen Sie Ihre Infografiken

Wir hoffen, dass diese Anregungen Sie zu einer Reihe von Ideen inspiriert haben, um Ihren Veröffentlichungskalender voll zu halten. Wenn Sie bereit sind, diese Ideen zum Leben zu erwecken …

Und wenn Sie Hilfe bei der Erstellung Ihrer Infografiken benötigen, bringen Sie die Leute hinzu, die Sie brauchen. Lassen Sie uns darüber sprechen, wie wir helfen können.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.