10 Wege zum Brainstorming frischer Ideen, wenn Ihr Gehirn frittiert ist

Wir sind fertig viel der kreativen Arbeit im letzten Jahrzehnt. Jedes Projekt hat uns etwas Neues beigebracht und uns herausgefordert, kreativ zu wachsen, aber das bedeutet nicht, dass jedes Projekt einfach war. Man könnte meinen, dass nach ein paar tausend Inhalten ein kreatives Brainstorming immer ein Kinderspiel wäre. Aber nur weil wir unseren Lebensunterhalt mit kreativer Arbeit verdienen, heißt das nicht, dass wir auf Autopilot sind.

Jedes Projekt ist einzigartig, was bedeutet, dass jedes Projekt ein anderes zu lösendes Kommunikationsproblem ist. Manchmal richten sich die Sterne aus und wir werden sofort von kreativen Blitzen getroffen. Manchmal beginnen wir mit einem Keimling einer Idee, die viel Pflege braucht. Und manchmal haben wir nichts. Egal, wie sehr wir uns bemühen, wir sind einfach nur frittiert.

Wenn dies passiert, ist es leicht, sich von der Angst vor kreativem Scheitern blockieren zu lassen. Aber es gibt Möglichkeiten, Ihr Gehirn dazu zu bringen, Ihnen nur ein paar weitere Ideen zu geben. Das haben wir zumindest herausgefunden. Ob es sich um ein E-Book, eine Infografik oder ein Markenprojekt handelt, wir haben mit allen möglichen Möglichkeiten experimentiert, um auf Ideen zu kommen. Einige waren eine große Hilfe; andere waren eine Pleite. Aber es gibt ein paar Dinge, die eindeutig geholfen haben, und wir dachten, wir würden sie heute mit Ihnen teilen.

10 Tipps zum Brainstorming kreativer Ideen

Wahrscheinlich haben Sie schon einmal die Ratschläge „Geh spazieren gehen“ oder „Darüber schlafen“ gehört, um kreative Probleme zu lösen. Aber wenn Sie etwas anderes ausprobieren möchten (oder keine Zeit haben), finden Sie hier einige unserer besten Tipps, Tricks und Tools, um Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.

1) Schalten Sie die Musik aus

EIN Studie 2019 Forscher der University of Central Lancashire, der University of Gävle und der Lancaster University fanden heraus, dass entgegen der landläufigen Meinung das Hören von Hintergrundmusik die Kreativität beeinträchtigt. (Dazu gehören Musik mit fremden Texten, Instrumentalmusik ohne Text und Musik mit vertrauten Texten.) Obwohl dies unser musikbegeistertes Team zurückschrecken lässt, kann es sich lohnen, die Melodien auszuschalten, wenn Sie ein ernsthaftes Brainstorming durchführen müssen.

Das heißt, Sie müssen nicht in reiner Stille sitzen. Einige von uns sind Fans davon, weißes Rauschen zu hören, um in einen tiefen Flow-Zustand zu gelangen. Versuchen Sie, mit einem herumzuspielen Online-Generator für weißes Rauschen selbst zu sehen.

2) Legen Sie Ihre Geräte weg

Wir alle wissen, wie ablenkend Technologie sein kann, aber bei Brainstormings kann sie besonders störend sein. Sie könnten noch einen Gedanken von einer großartigen Idee entfernt sein, wenn ein plötzlicher Slack-Chat Ihren Gedankengang aus der Bahn wirft. (Nicht, dass wir aus persönlicher Erfahrung oder so sprechen.)

Wenn es um Ihre Kreativität geht, versuchen Sie, den Stecker zu ziehen, um Ihrem Gehirn eine Pause zu gönnen. Fun Fact: Das liegt uns so am Herzen, dass wir in unseren Meetings „keine Geräte“ zur Regel gemacht haben.

3) Ideen kombinieren

Sie sagen, Sie sollten niemals mit Ihrer ersten Idee gehen, weil es wahrscheinlich auch die ist, auf die alle anderen gekommen sind. (Darüber lässt sich jedoch streiten, denn je trainierter Ihre kreativen Muskeln sind, desto mehr filtern Sie natürlich die „offensichtlichen“ Ideen heraus.) Aber wenn Sie nicht weiterkommen, sollten Sie überlegen, Ideen oder Elemente von Ideen zu kombinieren. Sie können eine ältere Idee wiederbeleben, sich einen neuen Blickwinkel auf eine bestehende Idee einfallen lassen oder mit einem anderen Medium experimentieren, um sie zu vermischen.

Zum Beispiel wollten wir schon seit einiger Zeit ein Essensprojekt machen, und als es an der Zeit war, etwas zum Valentinstag über die Dynamik sexueller Beziehungen zu machen, erkannten wir, dass Kekse eine kreative Möglichkeit sein könnten, dies zu veranschaulichen. Das Ergebnis war eine Video-Kollaboration mit Foodbeast.

4) Schreiben Sie drei Seiten mit der Hand

Dieser Vorschlag stammt aus dem kreativen Arbeitsbuch von Julia Cameron Der Weg des Künstlers. Um die Blockierung aufzuheben, ermutigt sie Kreative, „Morgenseiten“ zu schreiben, bei denen es sich um drei Seiten langhändiger Bewusstseinsströme handelt, die auf Notizbuchpapier geschrieben sind.

Diese Übung kann besonders hilfreich sein, wenn Sie sich ausgebrannt fühlen und eine gesündere Abwechslung als einen nachmittäglichen Twix-Riegel suchen. Nehmen Sie sich einfach 20 Minuten Zeit und schreiben Sie diese drei Seiten handschriftlich. Es ist ein hilfreicher Brain-Dump und oft genug ein Neustart, um Ihnen zu helfen, zu Ihrer Idee zurückzukehren.

5) Spielen Sie ein wenig

Aus dem Denkmodus heraus und in die Welt des Spielens zu kommen, kann besonders hilfreich sein, weshalb wir versuchen, ein wenig Spiel in unsere Arbeit einfließen zu lassen, wenn wir können. Wir haben unsere morgendlichen Meetings genutzt, um mit dem zu experimentieren Spaghetti-und-Marshmallow-Challenge (ein Spiel, um die höchste Struktur zu bauen). Wir haben von Zeit zu Zeit improvisierte Tischtennisturniere abgehalten. Und wir haben eine Bürowand in eine Tafel verwandelt, um den ganzen Tag über zu Kritzelpausen anzuregen.

6) Ignoriere deine Supermacht

Was auch immer unsere einzigartigen Fähigkeiten sind (z. B. Autor oder Designer), es ist einfach für uns, uns auf diese Superkräfte zu verlassen, wenn wir versuchen, eine kreative Blockade zu überwinden. Aber manchmal hilft es, sich selbst herauszufordern, einen anderen (oder völlig entgegengesetzten) Ansatz auszuprobieren.

Wenn ein Texter zum Beispiel eine Geschichte schlagen muss, aber nicht weiß, was er sagen soll, kann ihm ein chaotisches Storyboarding mit Strichmännchen helfen, sie zu visualisieren. Umgekehrt, wenn ein Designer etwas visuell kommunizieren muss, ihm aber kein Bild einfällt, kann das Nachschlagen der Wurzeldefinition eines Wortes zu einer Idee inspirieren.

7) Haben Sie ein freies für alle

Manchmal müssen Sie kreative Verstärkung herbeirufen, besonders wenn Sie alleine Ideen entwickelt haben. Wir finden, dass ein Flash-Brainstorming hilfreich sein kann, bei dem Teammitglieder zusammenkommen, um schnell jede einzelne Idee zu schreiben, zu skizzieren oder zu präsentieren, die ihnen in einer festgelegten Zeit (ohne Urteil) in den Sinn kommt.

Wenn unser Designteam beispielsweise ein Markenlogo erstellt, wird das Team in einer halben Stunde so viele Ideen wie möglich zusammenstellen und schnell skizzieren. Am Ende des kostenlosen für alle haben sie 50 oder mehr Designs. Von dort aus können sie potenzielle Elemente identifizieren und dabei oft interessante Ideen kombinieren. (Siehe Punkt drei.)

Brainstorm ideen

8) Experimentieren Sie mit etwas Neuem

Oftmals zögern wir, mit etwas Unbekanntem zu experimentieren, aber in diesem „Unbekannten“ liegt oft die Kreativität. Wenn es etwas gibt, auf das Sie neugierig waren, oder etwas, das Sie normalerweise nicht tun, seien Sie mutig und probieren Sie es aus. Wenn Sie beispielsweise ein Designer sind, versuchen Sie es mit einem anderen Format. (Hier sind ein paar Stile, mit denen Sie experimentieren können.) Oder versuchen Sie etwas, was Sie normalerweise nicht tun, wie Alliteration, Akronyme, Reimschemata usw., wenn Sie beim Kopieren nicht weiterkommen.

Hinweis: Wenn wir mit etwas Neuem experimentieren, versuchen wir es oft zuerst für ein internes Projekt – wie dieses Papercraft-Stop-Motion-Video, das wir vor ein paar Jahren für eine SXSW-Ankündigung gemacht haben.

9) Probieren Sie den Test für alternative Verwendungen aus

Dies ist eine unterhaltsame Gehirnübung, um Ihr Denken durcheinander zu bringen. Erfunden von einem Psychologen JP Gilford, ist der Alternative Uses Test eine Möglichkeit, abweichendes Denken zu üben (d. h. Dinge kreativer zu sehen). Wählen Sie ein Objekt, geben Sie sich eine zeitliche Beschränkung und listen Sie so viele alternative Verwendungen für dieses Objekt wie möglich auf.

10) Fügen Sie weitere Grenzen hinzu

Wir denken immer, dass wir totale kreative Freiheit wollen, aber oft finden wir es einfacher, einige Parameter zu haben. Auch wenn es sich nicht um „echte“ Regeln handelt, setzen Sie sich selbst einige Beschränkungen auf, was Sie tun können. Wenn C5 Creative Director Nate Butler zum Beispiel ein Layout entwirft, fordert er sich heraus, nur eine Schriftart in drei Stilen und Größen zu verwenden oder sich auf nur drei Farben zu beschränken, wie Schwarz, Weiß und eine Akzentfarbe.

Für unsere Type Fight-Serie stellte Nate C5-Designern eine ähnliche Herausforderung, indem er sie denselben Buchstaben des Alphabets entwerfen ließ (jeder mit einem anderen Thema).

Brainstorming-Ideen 4

Füttern Sie vor allem Ihre Kreativität

Inspiration zu finden ist entscheidend für Ihre kreative Gesundheit, ebenso wie die Pflege Ihrer Interessen oder Hobbys. Man weiß nie, wann sie sich als nützlich erweisen oder zu etwas Größerem werden (wie damals, als wir ein Videospiel zum Thema Musik entworfen haben).

Wir empfehlen außerdem, eine „Ideen“-Notiz in Ihrem Telefon zu führen – eine Liste mit allem, was Sie interessiert (z. B. interessante Wörter, Links, Sätze, Witze, Konzepte, Lieder, Zitate usw.). Viele von uns haben eine Version davon, und wir finden es hilfreich, Ihr Gehirn während eines Brainstormings anzukurbeln, selbst wenn der Inhalt scheinbar nichts mit dem Projekt zu tun hat, an dem Sie arbeiten.

Wir wissen jedoch, dass Sie manchmal ein wenig zusätzliche Hilfe bei der Ideenfindung gebrauchen können. Wenn Sie einen Schub brauchen, probieren Sie diese 16 Möglichkeiten aus, um auf Ideen für Infografiken zu kommen, 9 Möglichkeiten, um auf Ideen für Content-Marketing zu kommen, oder 5 Aufforderungen, um Ihre Markengeschichte zu erzählen. Gerne leihen wir auch Ihren Inhalten unser kreatives Gehirn. Wenn Sie sich festgefahren fühlen, lassen Sie uns darüber reden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.