10 Tipps zum Brainstorming neuer Content-Marketing-Ideen

Wann haben Sie das letzte Mal ein Content-Marketing durchgeführt Brainstorming das war wirklich produktiv? Eine, die mit umsetzbaren Ideen endete (keine Konzepte außerhalb des Geltungsbereichs oder Nachahmer von allem, was Ihre Konkurrenten tun)? Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, fühlen Sie sich nicht schlecht. Starke Content-Marketing-Ideen zu entwickeln, ist einer der herausforderndsten Teile des Marketings. Aber Ihre Brainstormings müssen nicht saugen. Mit ein wenig Planung und Struktur können Sie sicherstellen, dass jedes Meeting so produktiv wie möglich ist – und die Ideen, die Sie sich einfallen lassen, werden Ihnen tatsächlich dabei helfen, Ihre Marketingziele zu erreichen.

So kommen Sie auf gute Content-Marketing-Ideen

Von Infografiken und E-Books bis hin zu Videos und interaktiven Inhalten haben wir einfache Ideen und umfangreiche Kampagnen entwickelt, um unseren Kunden dabei zu helfen, mit ihrem Publikum in Kontakt zu treten. Dabei haben wir auch gelernt, was funktioniert und was nicht, wenn man versucht, auf frische Ideen zu kommen.

Egal, nach welcher Art von Content-Marketing-Ideen Sie suchen, diese 10 Tipps können Ihnen helfen, die richtigen Ideen schneller und mit weniger Frustration zu finden.

1) Stellen Sie das richtige Team zusammen.

„Je mehr, desto besser“ mag beim Brainstorming eine gute Idee sein, hat aber meist den gegenteiligen Effekt. Normalerweise reden ein paar Leute, während die Mehrheit still bleibt oder ganz abschaltet.

Denken Sie darüber nach, die wichtigsten Interessengruppen in jeder Phase des Content-Produktionsprozesses einzubeziehen (und alle anderen, die Ihrem Brainstorming einen Mehrwert verleihen könnten).

Tipp: Um ein erfolgreiches Brainstorming zu gewährleisten, versuchen Sie, es unter sieben Personen zu halten. Je größer und die Leute neigen dazu, herunterzufahren.

2) Setzen Sie Erwartungen.

Definieren Sie die Ziele des Meetings klar. Vertrauen Sie uns, ein Brainstorming zu „allgemeinen Ideen“ bringt selten wirklich umsetzbare Ideen hervor, die auf Ihre übergeordneten Ziele ausgerichtet sind. Wer auch immer die Verantwortung trägt, sollte mindestens einen Tag im Voraus ein Brainstorming-Briefing schicken, das die inhaltlichen Ziele definiert, und jeden ermutigen, mit einer bestimmten Anzahl von Ideen zum Meeting zu kommen (3-5 ist eine ziemlich gute Zahl für den Anfang).

Tipp: Wenn Sie Ihre Ziele nicht kennen, folgen Sie unserem Leitfaden zur Dokumentation Ihrer Content-Strategieund verwenden Sie unsere Vorlage für kreatives Briefing um alle von Anfang an auf die gleiche Seite zu bringen.

3) Ändern Sie Ihre Umgebung.

Ihre physische (und psychische) Umgebung hat einen großen Einfluss darauf, wie Sie arbeiten. Das gilt für Zusammenarbeit, kreative Bemühungen und so ziemlich alles, was konzentriertes Denken erfordert. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, auf Ideen zu kommen, hilft es, sie zu vermischen. Unser Team tut dies auf verschiedene Weise.

Tipp: In einer Welt nach der Pandemie könnten Sie in ein Café außerhalb des Geländes gehen, draußen sitzen oder sogar einen Brainstorming-Spaziergang machen. (Studien haben gezeigt, dass Gehen für kreatives Denken enorm vorteilhaft ist. Sie können immer noch einen Walk-and-Talk-Anruf tätigen, wenn Sie remote arbeiten.

#TBT: Wir vermissen die Zeiten, in denen wir IRL zusammenarbeiten konnten.

wie man gute Content-Marketing-Ideen findet

4) Dokumentieren Sie jede Idee.

Es gibt nichts Frustrierenderes, als während eines Brainstormings auf eine großartige Idee (oder sogar den Keim einer Idee) zu kommen und festzustellen, dass niemand sie aufgeschrieben hat. Um sicherzustellen, dass keine Idee verschwendet wird, ist es hilfreich, bestimmte Personen für die Leitung jedes Meetings zuzuweisen.

Tipp: Wählen Sie Personen aus, die die Tagesordnung verwalten, die Zeit erfassen und Notizen machen können. Übrigens, auch wenn Sie diese Ideen derzeit nicht verwenden, könnten sie sich in Zukunft als nützlich erweisen.

5) Netzstecker ziehen

Seien wir ehrlich: Kreatives Denken passiert einfach nicht, wenn Slack-Benachrichtigungen, Textnachrichten und E-Mails von links und rechts eingehen. Das mag extrem erscheinen, aber sich von allen technologischen Ablenkungen zu befreien, kann sehr effektiv sein.

Wenn Sie persönlich arbeiten, können Sie die Leute bitten, auf Handys oder sogar Laptops zu verzichten. Wenn Sie aus der Ferne arbeiten, kann dies eine „Keine Handys während Zoom“-Regel einführen – oder verlangen, dass alle Benachrichtigungen deaktiviert werden. Auf diese Weise kann jeder präsent und am Brainstorming beteiligt bleiben.

Tipp: Lassen Sie Ihr Team Ideen besprechen und lassen Sie den Protokollführer alles aufschreiben. Auf diese Weise können alle anderen Ideen freien Lauf lassen, ohne anzuhalten, um alles zu dokumentieren.

Weitere praktische Tipps zur Verbesserung Ihrer Brainstormings finden Sie in unserem SlideShare.

6) Halten Sie Kritik zurück.

Die Leute sagen, dass es keine schlechten Content-Marketing-Ideen gibt. Wir würden sagen, das gibt es sicherlich, aber oft kann eine schlechte Idee einen Gedanken auslösen, der eine wirklich gute Idee inspiriert. Also zensiere dich nicht. Die Wahrheit ist, dass die meisten Ideen zerbrechlich sind und Zeit zum Inkubieren brauchen. Töten Sie sie nicht sofort, indem Sie sie kritisieren. Es ist wichtig, ein integratives Umfeld zu schaffen, in dem sich die Menschen sicher, ermutigt und begeistert fühlen, ihre Ideen zu teilen.

Tipp: Legen Sie eine „Keine Unterbrechungen“-Regel fest, während jemand eine Idee teilt. Dies gibt den Leuten Zeit, wirklich zuzuhören und ihre Gedanken zu formulieren, bevor sie Fragen stellen oder Feedback zu der Idee geben.

7) Überprüfen Sie Ihre Ideen durch Personas.

Gute Content-Marketing-Ideen bieten Menschen in gewisser Weise einen Mehrwert. Unabhängig davon, ob Ihre Idee lehrreich, unterhaltsam oder inspirierend ist, sollten Sie in der Lage sein, klar zu erkennen, wie und warum Ihre Zielgruppe sie interessant und relevant finden würde. Wenn Sie diese Frage nicht beantworten können, sollten Sie nicht mit der Idee fortfahren. Die gute Nachricht ist, dass diese einfache Übung Ihnen helfen kann, Ihre besten Ideen leicht zu identifizieren.

Tipp: Wenn Sie nicht sicher sind, wen Sie erreichen möchten, verwenden Sie unsere Leitfaden zur Erstellung nützlicher Marketing-Personas. Auch diese sollten Sie sich stellen 5 Fragen, um zu wissen, ob Ihre Content-Idee funktioniert.

8) Überprüfen Sie Ihre Ideen durch verschiedene Arten von kognitiven Denkern.

Selbst wenn Ihre Idee Ihr Publikum anspricht, wird sie nicht effektiv sein, wenn sie Ihre größeren Marketingziele nicht unterstützt. Das Problem ist, dass man sich leicht für eine einzelne Idee begeistert, besonders wenn man selbst darauf gekommen ist, und dabei vergisst, das Gesamtbild zu betrachten. Glücklicherweise ist es einfacher, Ihre Ideen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie wirklich übereinstimmen, da Sie mit einer Gruppe arbeiten.

Wenn Sie sich nicht mit dem auskennen vier Arten von kreativen Denkern, du solltest sein. (Im Ernst, lesen Sie diesen Artikel. Wir warten.)

Dieses Framework ist von großem Nutzen, um Ihnen zu helfen:

  1. Identifizieren Sie, wie unterschiedlich Menschen denken (einschließlich Sie selbst)
  2. Verstehe, wie ihre Denkweise ihr Verhalten beeinflusst (und dich möglicherweise frustrieren könnte)

  3. Erfahren Sie, wie Sie ihr spezielles Denken nutzen können, um Ihre Ideen zu verbessern

Wenn Sie zum Beispiel wahrnehmen, dass jemand ständig Ihre Ideen niederschießt oder Löcher in ein Konzept bohrt, haben Sie es tatsächlich mit einem agilen Strategen zu tun, jemandem, dessen Superkraft kritisches Denken ist. Wir können aus erster Hand sagen, dass das Verständnis dieser Dynamik unsere Interaktionen und Ideen enorm verbessert hat.

Tipp: Sie haben wahrscheinlich eine Mischung aus den vier kreativen Denkern im Raum. Bevor Sie also mit einer Idee fortfahren, ermutigen Sie Ihr Team, auf potenzielle Fallstricke oder Möglichkeiten hinzuweisen, die Sie möglicherweise übersehen.

9) Ideen kombinieren und verbessern.

Hivemind kann eine schöne Sache sein und Ihnen helfen, Ihre besten Ideen an die Spitze zu bringen. Das funktioniert zwar nicht immer, aber manchmal kannst du deinen Ideen neues Leben einhauchen, indem du sie kombinierst. Wenn Sie beispielsweise eine Idee für einen Anleitungsartikel haben, aber eine Videokampagne auf Ihren sozialen Kanälen durchführen möchten, ist es möglicherweise eine bessere Idee, diesen Anleitungsartikel in ein Erklärvideo umzuwandeln.

Tipp: Eine gute Content-Marketing-Idee lebt von mehreren Elementen: der Kernidee, dem Texten, dem Design, dem Format usw. Wenn Sie sich nicht zwischen zwei Ideen entscheiden können, überlegen Sie, welche Elemente sich am besten kombinieren lassen.

10) Dekonstruieren Sie Ideen, die funktioniert haben.

Eine erfolgreiche Idee kann sich wie ein Blitzschlag anfühlen, aber es gibt wahrscheinlich ganz bestimmte Gründe, warum sie funktioniert hat. Wenn Sie nach Inspiration für die Zukunft suchen, schauen Sie auf Ihre erfolgreichsten Inhalte zurück.

  • Wen hat es angesprochen?
  • Welchen Wert hat es geliefert?
  • Was hat während des gesamten Prozesses funktioniert?
  • Was hätte verbessert werden können?
  • Was hast du gelernt?

Während Sie die Formel nicht unbedingt jedes Mal wiederholen können, können Sie lernen, welche Elemente Ihre Kreativität stärken (oder beeinträchtigen) können.

Tipp: Wenn Sie die Schlüssel zu Ihren erfolgreichsten Inhalten verstehen möchten (und herausfinden möchten, wie sie sich im Vergleich zu Ihren Mitbewerbern behaupten), Führen Sie eine vollständige Inhaltsprüfung durch.

FYI, wir wissen, dass verschiedene Menschen Informationen unterschiedlich aufnehmen. Wenn Sie einige dieser Konzepte mit den audiovisuellen Lernenden in Ihrem Team teilen möchten, sehen Sie sich das Video unten an.

Weitere Tipps für gute Content-Marketing-Ideen

Es gibt viele Möglichkeiten, auf Content-Marketing-Ideen zu kommen, und ein Teil des Weges der Kreativität besteht darin, diese zu entdecken. Allerdings gibt es ein paar zusätzliche Tipps, die Ihnen helfen können, diese Ideen schneller zu finden.

Und wenn Sie Hilfe bei der Ideenfindung benötigen – oder Ihre Ideen in interessantes Marken-Storytelling umwandeln –schlug uns auf.

Content-Strategie-Leitfaden neu

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.