10 Tipps zum Aufbau einer Story-zentrierten Employer-Branding-Strategie

Wie zeigen Sie den Menschen, welche Art von Arbeitgeber Sie sind, wie Sie etwas bewegen und warum sie vielleicht für Sie arbeiten möchten? Durch die Ausarbeitung – und Umsetzung – einer Employer-Branding-Strategie, die auf Storytelling aufbaut. Wenn Sie die Geschichte Ihrer Arbeitgebermarke effektiv erzählen, können Sie die Mauern Ihres Unternehmens einreißen, Menschen hinter die Kulissen führen und die Dinge hervorheben, die Sie wirklich besonders machen. Das Ergebnis? Sie werden die richtige Art von Mitarbeitern gewinnen und halten (auch bekannt als die Menschen, die Ihre Vision teilen und sie mit Ihnen verwirklichen möchten).

Aber wie integrieren Sie diese einzigartigen und überzeugenden Geschichten in Ihre Employer-Branding-Strategie? Zu Ihrem Glück haben wir 10 großartige Ideen zusammengestellt, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

So erzählen Sie Geschichten in Ihrer Employer-Branding-Strategie

Sie können sich jeden dieser Vorschläge als eine eigene Kategorie des Geschichtenerzählens vorstellen. Versuchen Sie bei Ihrem nächsten Brainstorming-Meeting sogar, 10 Ideen für jede Kategorie zu entwickeln. Das sind 100 Employer Brand Story-Ideen auf Anhieb. (Nicht schlecht, oder?)

Idee 1: Nutzen Sie die Kreativität Ihres Teams.

Auch wenn sich nicht jeder wohlfühlt, das „Gesicht“ Ihrer Arbeitgebermarke zu sein, trägt doch jeder, der für Sie arbeitet, auf einzigartige Weise bei. Das bedeutet, dass Ihre Mitarbeiter eine großartige Quelle für Inhalte sein können. Ob Menschen Artikel schreiben, Fragen und Antworten beantworten, ein Tutorial filmen oder unterhaltsame soziale Inhalte erstellen möchten, die Ermutigung von Menschen, ihre eigenen Inhalte beizutragen, ist eine großartige Möglichkeit, die Gemeinschaft zu pflegen und die Expertise, Leidenschaften und Persönlichkeiten Ihres Teams ins Rampenlicht zu rücken.

[bctt tweet=”Employee stories are 20% more immersive than recruiting through career sites.”]—Ere Media/ Immersion Neurowissenschaftliche Forschung

Beispiel: Spotify hat seine Praktikanten im Sommer 2019 gebeten, ihre Erfahrungen zu dokumentieren und uns einen großartigen Einblick in das Büro, das Team und die Kultur zu geben.

Idee 2: Beantworten Sie die Fragen potenzieller Mitarbeiter.

Wenn sich Mitarbeiter in der Sensibilisierungs- und Überlegungsphase ihrer Mitarbeiterreise befinden, recherchieren sie Ihre Arbeitgebermarke, um herauszufinden, ob sie gut zu Ihnen passen würden. Sie können sie treffen, wo sie sind (und sie davon überzeugen, sich zu bewerben), indem Sie Geschichten erzählen, die ihre Fragen beantworten. Denken Sie über die Stellenbeschreibung hinaus an Möglichkeiten, hervorzuheben, wer Sie sind, wofür Sie stehen und warum Menschen gerne für Sie arbeiten.

Tipp: Beginnen Sie mit der Kartierung Ihrer Employee Experience Journey. Dies hilft Ihnen herauszufinden, was die Leute wissen wollen, und inspiriert Inhaltsideen, um sie in die nächste Phase zu bringen.

Beispiel: Vans teilt die Entstehungsgeschichte seines Unternehmens mit einem Erklärvideo voller Persönlichkeit. Wenn es Sie nicht dazu bringt, Teil ihrer Marke zu sein, wird nichts.

Idee 3: Erzählen Sie die Geschichten, die Ihre Konkurrenz nicht kann.

Die besten Talente zu finden und zu halten ist nicht einfach. Sie müssen alles beleuchten, was Sie anders, besonders und – ehrlich gesagt – besser als Ihre Konkurrenz macht. Suchen Sie nach Möglichkeiten, den Menschen zu zeigen (nicht nur zu sagen), wie Ihre Arbeitgebermarke in Aktion aussieht.

Tipp: Führen Sie eine Arbeitgeber-Wettbewerbsanalyse durch, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie Sie Ihre Marke positionieren können. Betrachten Sie dann die Paritäts- und Differenzierungspunkte zwischen Ihnen und Ihren Mitbewerbern. Welche Geschichten werden nicht erzählt? Wie können Sie Ihre Stärken hervorheben?

Beispiel: Wir haben über Dinge wie den einzigartigen Careiosity-Fonds geschrieben, den wir unseren Mitarbeitern zur Verfügung stellen, und die Änderungen, die wir für unsere berufstätigen Eltern vorgenommen haben, um den Menschen einen Eindruck davon zu vermitteln, wie es ist, für uns zu arbeiten.

Idee 4: Heben Sie Ihr Markenherz hervor.

Abgesehen von einem Gehaltsscheck möchten die Mitarbeiter, dass ihre Arbeit etwas bewirkt. Eine der klügsten Möglichkeiten, sich abzuheben, besteht darin, mit Ihrem Markenherz (Zweck, Vision, Mission, Werte) zu führen und Geschichten zu erzählen, die hervorheben, wie Sie Ihre Überzeugungen in die Praxis umsetzen.

Tipp: Wenn Sie Ihr Markenherz noch nicht artikuliert haben, verwenden Sie dazu unsere kostenlose Vorlage (und teilen Sie die fertige Version mit Ihrem Team).

Beispiel: Los Papa stellt ihr Markenherz in den Mittelpunkt ihrer Website. Von ihrer philanthropischen Arbeit bis hin zu ihren Mitarbeiterressourcengruppen zeigen diese Initiativen das Engagement der Marke für ihre Prinzipien.

Go Daddy Employer Brand Content

Erinnerung!

Sie sprechen potenzielle Mitarbeiter nicht nur über Inhalte an. Auch Ihre derzeitigen Mitarbeiter möchten sich mit Ihrer Marke verbunden fühlen. Die Geschichten, die Sie erzählen, sprechen sie genauso an wie Fremde, die zum ersten Mal von Ihrer Marke erfahren.

Idee 5: Präsentieren Sie Ihre Vorteile und Vorteile.

Dies bedeutet nicht, dass Sie Ihr gesamtes Leistungspaket veröffentlichen müssen. Aber Sie können großartige Geschichten darüber erzählen, was Sie anbieten und warum. Die Verknüpfung Ihrer Benefits mit Ihrem Brand Heart ist auch eine clevere Möglichkeit, um zu zeigen, dass Sie Ihren Werten folgen.

Diese Art von Geschichten sind besonders wichtig, wenn Sie nicht mit den Gehältern Ihrer Konkurrenten konkurrieren können. Sie möchten betonen, wie Sie sich um Ihre Mitarbeiter kümmern und wie Sie dadurch ihr Leben bereichern. Haben Sie ein einzigartiges Freiwilligenprogramm? Ermutigen Sie die Leute, nach einer bestimmten Anzahl von Jahren ein Sabbatical zu nehmen? Diese Arten von Vergünstigungen sprechen Bände über eine Marke.

Beispiel: Wohltätigkeitswasser macht einen großartigen Job darin, ihre Vorteile zu artikulieren – und wie sie sich auf ihre Werte beziehen.Charity Water Employer Brand Content

Idee 6: Sprechen Sie über Ihre Arbeitsweise.

Die Leute möchten wirklich wissen, wie die tägliche Erfahrung in Ihrer Organisation aussieht. Bringen Sie sie hinter die Kulissen und erzählen Sie Geschichten über Ihr Innenleben, Ihre Philosophie, die Werkzeuge, die Sie verwenden, die Art und Weise, wie Sie führen, die Dinge, die Sie gelernt haben usw.

Sie können zum Beispiel Brainstormings auf interessante Weise durchführen, ein einzigartiges Feedback-System haben oder einen entspannten Freitagnachmittags-Hang mit Ihrem Gründer veranstalten. Diese Art von Dingen vermittelt den Menschen ein besseres Gefühl für Ihre Kultur, als es Ihre About-Seite jemals könnte.

Beispiel: Mailchimp bietet Menschen einen hervorragenden Blick hinter die Kulissen durch Featurettes, die echte Mitarbeiter zeigen, die über ihre Arbeit sprechen und was sie daran lieben.

Idee 7: Teilen Sie die menschlichen Sachen.

Jedes Unternehmen ist eine Gemeinschaft von Menschen, die sich um menschliche Dinge kümmern. Feiern, Partys, Leidenschaftsprojekte, Traditionen, Witze, Siege, Misserfolge – all diese Dinge können zu großartigen Inhalten werden, die den Menschen zeigen, warum Ihr Unternehmen ein großartiger Arbeitsplatz ist.

Haben Sie einen Kürbisschnitzwettbewerb veranstaltet, der aus dem Ruder gelaufen ist? Spielst du Streiche? Erstellen Sie thematische Wiedergabelisten, wenn jemand eingestellt wird oder das Unternehmen verlässt? Diese einfachen Dinge zeigen Ihre Persönlichkeit auf große Weise.

Beispiel: Um den Frieden durch eine visuelle Demonstration der Einheit zu fördern, erstellte die Black@-Gruppe bei AirBnB a starke Porträtserie Dokumentieren von schwarzen Mitarbeitern, die sich mit den Kollegen verbünden, die sie als Verbündete unterstützen. Diese wunderschöne Installation spiegelt perfekt die Mission von AirBnB wider, eine Welt zu schaffen, in der Sie überall dazugehören können.

Idee 8: Zeigen Sie Ihre Umgebung.

Die Umgebung, in der Sie arbeiten, ist wichtig, auch wenn es sich um ein Home Office handelt. Das Präsentieren Ihres Büros oder Arbeitsplatzes kann ein Gefühl der Intimität fördern, Ihre Persönlichkeit zur Geltung bringen und den Menschen helfen, sich in Ihrem „Zuhause“ willkommen zu fühlen.

Präsentieren Sie Ihre Schreibtischdekorationswettbewerbe, geben Sie Leuten eine virtuelle Bürotour oder teilen Sie Meldungen aus dem Außendienst, wenn Sie kein bestimmtes Büro haben. Dies sind alles Möglichkeiten, den Menschen zu zeigen, wie es sein könnte, für Sie zu arbeiten.

Beispiel: Zwangsversteigerung bietet einen Einblick in den Salesforce-Tower und gibt potenziellen Mitarbeitern einen intimen Einblick in ihren möglichen Arbeitsplatz.

Salesforce im Turm

Idee 9: Zeigen Sie den Leuten die Zahlen.

Daten klingen nicht interessant, aber sie können eine starke Quelle für das Geschichtenerzählen sein, wenn es um Ihre Arbeitgebermarke geht. Wenn Sie nach weiteren Möglichkeiten suchen, Menschen Ihr Markenherz in Aktion zu zeigen, suchen Sie nach Datengeschichten, um dies zu unterstützen.

Wenn Ihre Modemarke beispielsweise daran glaubt, den Planeten zu retten, können Sie Daten darüber teilen, wie viel Kleidung Sie recycelt haben. Oder, wenn Sie sich für Vielfalt und Inklusion einsetzen, können Sie Daten über die rassische und geschlechtsspezifische Zusammensetzung Ihres Unternehmens weitergeben.

Beispiel: In dieser einfachen Erklärung erklärt Toms, wie das Unternehmen Gewinne für wohltätige Zwecke ausschüttet – und wie sich seine Schwerpunkte im Laufe der Zeit erweitert haben.

Idee 10: Experimentieren Sie mit visuellen Formaten.

Artikel sind großartig, aber visuelle Inhalte sind besonders wirkungsvoll, um Menschen dabei zu helfen, eine emotionale Verbindung herzustellen. Stellen Sie Ihre Mitarbeiter wann immer möglich in den Mittelpunkt – in Videos, Fotografien, Jahresberichten, interaktiven Inhalten usw. Je mehr Sie visuelle Medien einsetzen können, desto mehr Menschen werden Ihre Marke in Aktion „sehen“.

Beispiel: Die Giphy Die Teamseite ist ein wahres visuelles Meisterwerk mit benutzerdefinierten GIF-Animationen für jedes Teammitglied.

So bauen Sie eine stärkere Employer-Branding-Strategie auf

Wenn Sie weiterhin in Employer Brand Content investieren, stellen Sie sicher, dass Sie daran arbeiten, jeden Aspekt Ihrer Arbeitgebermarke an jedem Berührungspunkt zu verbessern. Diese Arbeit wird Ihnen helfen, neue und fesselnde Geschichten zu finden und zu erzählen, die nur zu Ihrem Erfolg beitragen werden.

Wenn Sie nach weiteren Möglichkeiten suchen, dies zu tun …

  • Fügen Sie Geschichten zu jeder Phase der Mitarbeitererfahrung hinzu. Hier sind 25 zusätzliche Employer Brand Storytelling-Ideen.
  • Messen Sie Ihren Erfolg. Um herauszufinden, ob Ihre Inhalte funktionieren, bestimmen Sie die Metriken, die Sie verfolgen möchten (z. B. Anzahl der Bewerber, Qualität der Einstellungen, Umsatz). Diese Einblicke können Ihnen dabei helfen, herauszufinden, was bei den Menschen, die Sie erreichen möchten, am besten ankommt.
  • Pflegen Sie Ihre Kultur. Um eine starke Marke aufzubauen, müssen Sie jeden Aspekt Ihrer Kultur auf Ihr Markenherz ausrichten. Hier ist, wie es geht.
  • Lernen Sie Ihre Stärken und Schwächen kennen. Führen Sie ein Markenaudit durch, um sicherzustellen, dass Ihre Employer-Branding-Strategie die Erfahrungen Ihrer Mitarbeiter widerspiegelt.

Und wenn Sie unterwegs Hilfe beim Geschichtenerzählen benötigen, befolgen Sie diese Tipps, um eine Kreativagentur zu finden, oder rufen Sie uns an.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.